Dienstag, 13. August 2013

Pflaumenkuchen & Neues Lieblingsspielzeug

Endlich habe ich mir einen lang ersehnten Traum erfüllt und bin nun stolze Besitzerin eines Kitchen Aid! Wie ihr möglichst günstig an so ein hübsches Prachtstück kommt, verrate ich euch zum Schluss. Erst einmal ein kleiner Rundgang durch mein zur Zeit beliebtestes Zimmer – die Küche.

Schon lange wollte ich ein Halterung zum Aufhängen von meinen Küchenutensilien haben. Das war nicht einfach, da ich auf keinen Fall wollte, dass jemand an den Fliesen bort und diese dadurch beschädigt. Nicht einmal einen Fachmann hätte ich da ran gelassen. Was nun? Ich hatte lange recherchiert, ob es was zum Kleben, was sich wieder ablösen lässt usw. 

Im "Interio" in Salzburg, habe ich schließlich in der Badabteilung, eine sehr gute Lösung gefunden. Eine Hakenleiste mit sehr gut haftenden Saugnäpfen, welche elegant hinter dem Metall versteckt sind. Allein deswegen war es ein gelungener Ausflug ins Nachbarland.   



Als ich die ersten Zwetschgen gesehen habe wusste ich sofort was ich als mit meinem neuen Kitchen Aid machen würde. Zwetschenkuchen! Nein kein Datschi, wie man hier in Bayern sagt, sondern ein Kuchen. Ich mag nämlich keinen Hefeteig. 


Nachtrag: 


Ich muss mich korrigieren. Ich mag Hefeteig schon in einigen Varianten, nur nicht als Zwetschgendatschi, da bevorzuge ich normalen Kuchenteig.

Hier mein Rezept für euch.

Zutaten:

(für ein Blech bzw. zwei lange Backformen wie auf dem Foto)

750g Pflaumen/Zwetschgen (ca. 26 Stück)

beim Blech evtl. ein paar mehr.
230g Butter oder Margarine
230g Zucker
180g Mehl
120g Speisestärke
4 Eier
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker

P.S. Ich benutze hier mit Absicht kein Backpulver, da der Teig sonst beim Backen zu sehr aufgeht und die Pflaumen dann im Kuchen versinken. Optisch finde ich es schöner, wenn die Pflaumen etwas oben aufliegen. Der Kuchen schmeckt auch ohne Backpulver, durch die Speisestärke luftig und locker. 

Zubereitung:


Den Ofen auf 170° vorheizen. 

Zwetschgen waschen, Stile entfernen, halbieren und entkernen. Die halbierten Pflaumen noch mal zur Hälfte einschneiden.
Butter, Eier, Zucker, Salz und Vanillezucker schaumig schlagen. Dann Mehl und Speisestärke unterrühren bis eine geschmeidige Masse entsteht.
Die Backformen/Backblech einfetten und mehlen. Statt Mehl nehme ich noch lieber Semmelbrösel zum einstreuen der Form.
Den Teig in die Backform geben und Glatt streichen und mit den Zwetschgen belegen. Dabei die eingeschnitten Stellen nach oben richten und immer schön dicht aneinander legen. Die Zwetschgen so hoch wie möglich aneinander schichten, damit sie beim Backen nicht zu sehr im Teig versinken.
Dann das Ganze für ca. 45 bis 50 Minuten in den Backofen.
Stäbchenprobe machen. Fall der Teig am Holzstil kleben bleibt, den Kuchen noch mal für 5 Minuten in den Ofen.

Glaubt mir, er schmeckt köstlich!



So, nun komme ich zu meinen Geheim-Tipp für ein bezahlbareres Kitchen-Aid in weiß. 

Vorweg sei gesagt, dass der UVP im Handel bei ca. 500 - 600 Euro liegt.

1. Tipp Payback. 

Wer so wie ich, fleißig Punkte mit  seiner Karte gesammelt hat, kann sich diese komplett auf ein Kitchen Aid anrechnen lassen. Dort steht als Beispiel: 2oo Punkte + Zuzahlung. Ich hatte natürlich um einiges mehr ;-) Und es wurden mir alle angerechnet, so dass die Zuzahlung sehr gering ausfiel. 

2. Möglichkeit die ich recherchiert habe: 

Ein Abo bei der Zeitschrift Wohnen & Garten. Hier bekommt ihr 1 Jahr lang die Wohnen & Garten und ein Kitchen Aid zum Preis für 275 Euro. (12 Hefte = 45,60 €, Prämien-Zuzahlung: 229.40 €). Bitte erkundigt euch aber, ob das Kitchen Aid auch wirklich in weiß, wie abgebildet geliefert wird. (Ich hafte für nichts)

Falls jemand von mir infiziert wird und (über einen meiner Tipps) ebenfalls zum glücklichen Besitzer eines Kitchen Aid´s wird, lasst es mich wissen. Ich würde mich über euer Feedback sehr freuen!



Bezugsquellen

Kitchen aid: siehe Text oben
Hakenleiste: Interio
Holzperlen Untersetzer: butiksofie

Schere Ib Laursen: Schwedenhaus Nr. 7
Tarteform: Aurelie Bastian
Küchenregal & Leinenserviette: butlers
Emaille Küchensieb: ähnliches z.B: bei carmondo
Eierkarton aus Keramik: bei caramondo
Radio weiß: Tchibo




Habt noch eine schöne Woche!
Ganz viele, liebe Grüße eure Tanja





Kommentare:

  1. Die Kitchen Aid ist ein Traum!!! Darauf spitzel ich eigentlich auch schon lange. Meine Schwester hat sie sich schon gegönnt - auch in weiß! ... und ich weiß(ha,ha), dass sie auch bald bei mir einziehen wird! :-)
    Schöner Post, wie immer! Und danke für die guten Tipps, damit der Traum vielleicht früher wahr wird.
    Viele liebe Grüße schickt dir
    Rosalie

    AntwortenLöschen
  2. Oh Tanja!
    Herzlichen Glückwunsch zu Deiner Kitchen-Aid! Ich bin schon etwas neidisch (grins)! Die steht bestimmt schon seid zwei Jahren auf meiner Wunschliste und natürlich auch in weiß! Aber ich sage Dir, irgendwann habe ich auch so eine wunderschöne Küchenmaschine!

    Vielen Dank für das Kuchenrezept! Das werde ich gleich am Wochenende mal ausprobieren! Lecker!
    Muß ich natürlich meinen schnöden Handmixer nehmen (lach)!

    Deine Küche ist ist total schön! Wenn ich eine neue Küche aussuchen dürfte, würde ich sie so einrichtigen wie Deine, kein Witz!

    Hab noch einen schönen Abend!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tanja,
    Glückwunsch! Ich habe auch eine und liebe sie sehr :o))
    Die Bilder sind wieder wunderschön :-)
    Viele Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  4. Du hast so eine tolle Küche! Und der Kuchen sieht auch richtig lecker aus! lg Lena

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tanja,
    oha sieht Deine Küche ordentlich aus - wahnsinn! Vielleicht liegt es bei uns an der Tatsache, daß ich immer für 6 dort herumwerkel :-)
    Und Pflaumenkuchen - immer her damit. Jedoch mag ich ihn am liebsten mit Hefeteig (offenbar ganz im Gegensatz zu Dir) und mit reichlich Sahne.

    Sonnige Abendgrüße,
    Sabine

    PS.: Wenn Du mal vorbei kommst und wir unseren heutigen Ausflug gemeinsam unternehmen, backen wir vorher allerhand, damit wir unterwegs ein leckeres Picknick machen können!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hört sich sehr gut an!
      Ich nehme dich beim Wort!
      Lieben Gruß, Tanja

      Löschen
  6. Glückwunsch liebe Tanja zu so einer schöner Kitchen Aid und so einem tollen Post.
    Ich wünsche mir auch eine, aber die Wunschliste ist noch lang...
    Das kleine Regal gefällt mir Super und bringt mich auf eine tolle Idee ;-)))
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tanja,
    Glückwunsch zur traumhaften Kitchen Aid! Ich habe das Angebot bei Payback auch gelesen, aber leider nicht zugeschlagen, da in den letzten Monaten fleißig für den Urlaub gespart wurde ;-)
    Deine Küche gefällt mir sehr gut. Schön hell und so aufgeräumt.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tanja,

    wo wohnst du?? Ich komme sofort vorbei :) Der Pflaumenkuchen duftet ja quasi durch die Tastatur hindurch !!
    Wunderschöne Bilder... wie aus einem Katalog !

    Da schmeckt es sicher doppelt so gut mit deiner neuen Errungenschaft.

    Hab viel Spaß damit!
    Liebe Grüße Maxie

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tanja,
    Glückwunsch!!!! Ich kann mir vorstellen wie Du dich freust,ich konnte mir mein Kitchen Aid-Traum in Dezember erfüllen. Deine Küche sieht toll aus!
    Pflaumenkuchen mhhh ... ich bin gleich da :o)
    Liebe Grüße,
    Frida

    AntwortenLöschen
  10. Boah bist Du gemein.. Die ist ja sooooo schön und ein lang gehegter Traum meinerseits. Aber bei dem Preis, was sie normalerweise kostet, wird sie es noch lange bleiben....

    Vielleicht.... lass ich mir so ein Abo zu Weihnachten schenken...hihi...mal schaun

    Ich wünsche Dir viel Spass mit Deiner Erungenschaft.

    Inga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe gerade nochmal google beschäftigt, weil ich wegen dieser blöden Maschine nicht einschlafen konnte.
      Im Zeitschriftenhandel der Deutschen Post gibt es alle möglichen Zeitschrften, für die man sich unter anderem die Kitchen aid aussuchen kann. Der insgesamt günstigste Preis fäng da bei Der Für Sie im Abo für 67,60 € und 187 € Zuzahlung für die Kitchen Aid.

      Hier ist der Link zu den Zeitschriften: http://www.leserservice.de/zeitschriften/#zeitschriftenFilter

      Nur für den Fall das es noch jemanden interessiert.

      Löschen
    2. Liebe Tanja
      Vielen Dank für Deine Anfrage. Das sollte der Links sein:

      http://www.leserservice.de/zeitschriften/

      ( im Zweifel kopieren und in die Leiste Eintragen.

      Das sollte der Link sein.... Wenn er nur auf die " normale " Zeitschriften ABO Seite führt, dann muss man Bei * Wählen sie die passende Prämie zu Ihrem Abo* Kitchenaid eingeben. und dann erscheinen 2 Kitchen Aid, allerdings nur einmal die weiße classic, die andere ist rot.
      Darunter steht dann ein LINK "jetzt Prämie sichern und Zeitschrift wählen" den drücken und schon erscheinen alle Zeitschriften und die Preise für ´s ABO und die Kitchen AId.

      Hoffe das war so verständlich und ich konnte Dir helfen..

      Lieber Gruß Inga

      Löschen
  11. Liebe Tanja,

    die Maschine ist wirklich ein absoluter Hingucker. Komischerweise bin ich jemand, der Küchenmaschinen nicht rumstehen hat. Alles weg! Platz brauche ich ;o)
    Da kommt mir der hohe Preis sehr zugute, denn so viel Geld (auch mit Abo-Angebot) für eine Maschine, die dann weggeräumt würde, wäre doch irre, oder???
    Ich wünsche Dir viele schmachtende Blicke, und Deiner Umwelt viele leckere Kuchen! Sei lieb gegrüßt, Elke

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Tanja,

    wunderschöne Bilder deiner Küche! Und vielen Dank für das Rezept...Da unsere Küchenhilfen ganz nahe verwandt sind, wird sich wohl meine gegen den leckeren Kuchen nicht wehren ;-)

    Ganz liebe Grüße

    fräulein glücklich

    AntwortenLöschen
  13. Herzlichen Glückwunsch, liebe Tanja. Ich würde meine nie mehr hergeben. Dein Zwetschgenkuchen sieht lecker aus. herzlich, Christina

    AntwortenLöschen
  14. ma sooo eine HÄTT I A GERN,,,,,
    aber da würde MEI alte GAAAANZ SCHEEEEEN beleidigt sein;;;;
    WENN I SIE entsorgn DAT;;;;
    ALSO WART I BIS SIE DES zeitlich segnet(wie bekomt man an KURZEN IS A soooo alts KRAFFL eini...
    last mis wissen)JA meine GUUUTE alte::::GRRRRR....
    so nun zu DEIN kucha... leida mog i ja koane PFLAUMEN...
    aber i hobs grod mein SCHNACKERL zoagt,,,, dann hat er gmeInt.. sigsch soooo oan machsch nia.... do hasch des REZEPT;;;
    SCHAUT TOTAL GUAT AUS.....
    mhhhhh ok... wird oan machen.....
    los da nooo an liAbn GRUAß DO VO MIR UND VO MEIN begeisterten SCHNACKERL...vo dein KUCHA,,,, BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit,
      selbst für eine Münchnerin ist das schwer zu lesen, aber immer wieder lustig ;-)
      Lieben Gruß,
      Tanja

      Löschen
  15. Liebe Tanja, was für tolle Einblicke in Deine schöne Küche. Die Kitchenaid ist da wirklich ein Highlight. Ich bin auch immer noch so begeistert von meinem Exemplar. Sie leistet wirklich gute Dienste und sieht auch toll aus. Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Liebe Tanja, herzlichen Glückwunsch zur neuen Kitchen Aid, ich möchte meine auch nicht mehr missen.
    Ich benutze sie auch fürs Eis und Sorbet und viele andere schöne Rezepte

    Eine sehr schöne Küche hast du zudem auch

    Liebe Grüße

    Dragana

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Tanja,
    ich träume wie die meisten auch schon lange von einer Kitchen-Aid!
    Deine sieht toll aus! Ich werde deine Tipps mal recherchieren. Die hören sich seeeeehhhr gut an.
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Tanja,
    oh ja eine Kitchen Aid steht auch auf meiner Wunschliste und deine weisse ist echt der Hammer.
    Freut mich, dass du so günstig eine erstehen konntest.
    Deine Küche gefällt mir sehr gut, sie ist so schön hell.
    Pflaumenkuchen ist bei uns auch sehr beliebt, ich bin gespannt wann es ihn das erste Mal dieses Jahr gibt.
    Viel Spaß mit deiner neuen Küchenmaschine.
    Liebe Grüße,
    Anna Julie

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Tanja,
    schön, dass sie jetzt auch bei Dir Einzug gehalten hat.
    Auch in der kleinsten Küche findet sich ein Plätzchen für das Schätzchen;-)
    Ich wünsche Dir ganz viel Spass damit, ich möchte meine Perle nicht mehr hergeben!!
    GLG
    Christina

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Tanja,
    uhiiii wir haben das gleich spielzeug :) ich habe meine nun ein gutes jahr und du wirst so viel freude mit ihr haben. ich liebe sie und das backen macht so spaß mit ihr. besonders toll wird auch hefeteig :)
    ich hatte meine letztes jahr zu einem guten preiß in der metro entdeckt und gleich zugeschlagen!!
    kann ich deine küche haben?!?!? ich bin verliebt ♥

    liebste grüße
    saskai ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Saskia,
      vielleicht liest du das ja hier.
      Leider kann ich bei dir schon wieder nicht kommentieren.
      Ich versuche es morgen noch mal!
      GLG Tanja

      Löschen
  21. Liebe Tanja,
    sooooo schön, ich überleg schon tagelang wegen dem Spielzeug, ich hätte die auch sehr gerne, vielleicht mach ich es dann doch noch.
    Dein Kuchen sieht sehr lecker aus.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  22. Tanja, willkommen im Club:)Was höre ich da?? Du magst kein HEFETEIG? Wie kann man nur?? ;)) Für mich ist Hefeteig der Inbegriff des Wohlfühlens, der Duft, der Geschmack, die Struktur...na ja, Du magst ihn ja nicht:)
    Ich liebe mein Kätzchen auch (wir Polen nennen es so;)Ich kann mir mein Küchenleben ohne KA nicht mehr vorstellen, seit ich sie habe, hatte ich noch nie einen besseren Hefeteig, die Baisers und das Brot backen erst, es ist so toll:)! Es gelingt jeder Teig:))
    Deine Küche ist der Wahnsinn! So schön:) Du hast fast alle Accessoires angegeben, ich möchte aber gern wissen, woher der weiße Eierbehälter kommt? Er ist aus Keramik oder?
    ganz liebe Grüße
    Kasia

    AntwortenLöschen
  23. Du Glückliche - so einen Traum in weiß wünsche ich mir auch schon lange! Danke für deine Tipps, günstiger dran zu kommen! Und weiterhin viel Freude mit deiner Küchenmaschine!
    LG, Barbara

    AntwortenLöschen
  24. Tanja, ich mag' Deine Bilder so gern!!!
    Sie spiegeln immer etwas Ruhe aus und machen neugierig.

    Die Kitchen Aid geb' ich auch nicht mehr her! Ich liebe sie und
    auch das, was man damit machen kann und davon kann sie viel! :-)

    Wünsche Dir noch viel Spaß und Freude.

    Liebe Grüße,
    Nina-Su

    AntwortenLöschen
  25. Oh Tanja...Kitchen Aid der Traum (naja fast)aller Frauen ist doch so ein Ding in der Küche zu haben oder?Ich würde auch sofort JA sagen,würde mich jemand fragen,tut eh keiner.Du deine Küchenbilder sind so schön,ja ich mag deine Art wie du fotografierst sehr gerne.Nun warst du also schon in Österreich,oder habe ich das falsch verstanden?Lg.Edith.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Edith,
      wir haben einen Tagesausflug nach Salzburg gemacht.
      Mal ganz ohne Kind! Das war auch mal wieder schön!
      Ganz liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  26. Liebe Tanja, eine schöne helle Küche hast Du, das mag ich! Neben der Kitchen Aid, die natürlich eh super aussieht, gefällt mir besonders das kleine weiße Regal im Hintergrund! Und die Kombi aus Holz und weiß ist sowieso cool ;). LG, Rieke

    AntwortenLöschen
  27. Lecker dein Zwetschgenkuchen vom Blech , & deine Küchenhilfe ein Traum . Danke für die Tipps , nun weiß ich ja auch , wie ich günstiger an so einen Frauentraum komme !!!!
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Tanja,
    dass du so gerne in deiner Traumküche in WEISS bist, kann ich gut nachvollziehen - und dann noch eine Küchenhelferin in WEISS... *träum*
    Wenn meine Allerweltsküchenmaschine von B...h einmal die Patschen streckt, dann kommt weiß ich jetzt schon, wer die Nachfolgerin wird... und sich nicht mehr hinter Rolläden verstecken muss ;o)
    Dein Zwetschgenkuchen sieht wirklich sehr einladend aus - und dass nun die Spätsommertage beginnen, das passt - macht wieder mehr Lust auf backen, kochen...
    Liebe Grüße nach Bayern!
    Christine

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Tanja,
    schick in weiß, ich hätt ja auch gern eine.
    Danke für den Tipp, wenn ich es mache las ich es dich wissen.
    Oberlecker dein Kuchen.
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Tanja
    Deine Küche ist ein Traum, wollen wir tauschen? Meine KitchenAid ist schon fast eine Antiquität, sie ist mir eine grosse Hilfe und hat schon viele Arbeitsstunden auf dem Buckel! Ich habe meine von meinem Mann geschenkt bekommen (in Dunkelanthrazit...) damals war er Wein kaufen und in diesem Geschäft hatten sie auch Küchenmaschinen, na ja was soll ich sagen - die Maschine fand er gaaaanz toll aber kochen oder backen tut er bis heute nicht. Der Kuchen sieht auch lecker aus, wie gesagt; Küche, Kuchen und KitchenAid würde ich sofort nehmen :-)
    GLG Linda

    AntwortenLöschen
  31. Hallo liebe Tanja,

    ich lieeebe Zwetschgendatschi - bei uns Quetschekuche! Aber einige meiner Freunde würden dein Rezept ohne Hefe auch bevorzugen! :)

    Mensch, da hast du ja tolle Tips für die Kitchen Aid gefunden. Da juckt es mir direkt in den Fingern, dabei hab ich doch schon so viel gekauft, heul! Also wenn es dazu kommt, lass ich es dich wissen! :)

    Sei lieb gedrückt,
    Nina*

    AntwortenLöschen
  32. Hallo liebe Tanja,

    ui, ich freu mich so mit Dir, endlich ist sie da :) und so wundervoll, ein Traum :) Wenn ich eine hätte, hätte ich sie auch sofort eingeweiht, der Pflaumenkuchen ist zum Anbeißen lecker...

    Danke für das Rezept, die wunderschönen Einblicke und die Tipps, werde ich mir merken :) Hab einen tollen Tag und bis bald :)

    AntwortenLöschen
  33. Hier!! Ich! Ich!
    Habe gestern Nacht noch schnell ein Abo abgeschlossen!! Kurze Beratschlagung mit meinem Mann: "Aber es ist immer noch viel Geld." - "Schlag zu, so ein Angebot können wir uns doch nicht entgehen lassen!" - "Aber trotzdem sind es fast 300€." - "Du willst sie doch schon so lange haben. Na los, klick auf `bestellen`!!" KLICK!
    Danke danke danke für den Tipp!!!
    :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey das freut mich! Danke für deine Rückmeldung!
      Hab grad wieder gebacken! Macht einfach so viel Spaß mit dem tollen Luxusteil!
      Wünsche dir auch viel Freude damit!
      Ganz liebe Grüße,
      Tanja

      P.S. Dein Mann ist toll! Meiner würde eher versuche mir es auszureden ;-)

      Löschen
  34. Wow cool Süße, ist deine kitchen aid. Wusste bus dato nicht einmal wie sowas heißt. Ja da lohnt such jahrelanges Punktesammeln am Ende dich ;)
    Der Zwetschgenkuchen sieht und klingt famos aus.
    Bei 107*C ;)
    Rufst Du mich an, wenn da und Zeit? Ich hab was für Dich von meiner Mum :)
    Bussal,
    Deine Lina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. OMG, die Tippfehler sind ja grausig. Sorry

      Löschen
    2. Danke für den Hinweis mit dem Zahlendreher Süße!
      Bin auf´n Sprung. Morgen leider auch unterwegs.
      Vielleicht schaffe ich es kurz am Vormittag!
      Drück dich!

      Löschen
  35. Hallo liebe Tanja, die "Wohnen und Garten" habe ich Anfang dieses Jahres auch abonniert und das mit der Kitchen Aid auch gelesen, wenn ich nicht schon einen Thermomix haette, haette ich da auch zugeschlagen - die ist optisch ein Traum. Aber nichts gegen meinen Thermomix - den will ich nicht missen :-)
    Und dein Kuchen sieht total lecker aus! Ich mag ja sehr gerne noch Streusel drueber - hmmm :-)
    Fuer mich beginnt morgen wieder der Alltag - aber zum "Eingewoehnen" erstmal nur 2 Tage ... Sei ganz lieb gegruesst, Corina.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Corina,
      ich freue mich von dir zu hören! Du hast einen Thermomix! Nicht schlecht! Der ist ja noch vieeeel teurer und kann auch noch vieeeel mehr. Da brauchst du natürlich kein Kitchen Aid mehr.
      Zwei Tage sind ja ganz gut für den Anfang. So ähnlich mache ich es auch. Ich fange nach dem Urlaub dann erst einmal mit drei Tagen an. Wünsche dir für morgen einen guten Start!
      Ganz viele, liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  36. Ich liebe deine Küche! Sie ist wirklcih wunder- wunderschön! Und ich freue mich riesig für dich, dass du jetzt eine KitchenAid hast! Da könnte ich jetzt sofort reinhauen, in deinen leckeren Kuchen!

    Liebste Grüße von Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr lieb von dir! Ich danke dir!
      GLG Tanja

      Löschen
  37. Huhuu :)
    der sieht ja super aus! Ich bin schon lange auf der Suche nach einem guten Pflaumenkuchen Rezept, und dieses scheint mir perfekt zu sein :) jetzt muss ich nur noch backen! Aber nicht mehr heute :) Danke für das Rezept!!
    Ach und wow! Die Fotos sind toll und deine Küche gefällt mir richtig gut :)
    Liebe Grüße und einen schönen Abend, maackii

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Tanja,

    die Kitchen Aid steht ganz oben auf meiner "Will haben Liste" Das mit dem Abo ist ein super Tipp. Hoffentlich sind nicht schon alle weg :))
    GGGGGGLG jana

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Tanja,

    deine Fotos sind ein Traum!!! Es liegt so ein schönes, weiches Licht darüber, das gefällt mir sehr!
    Solch eine Maschine würde bei uns ein einsames Dasein fristen, weil ich wenig Platz in der Küche habe,
    und Kochen und Backen nicht zu meinen Leidenschaften zählt - ich streich' lieber Möbel an ;o)
    Aber alles, was du zeigst, gefällt mir sehr, und Pflaumenkuchen liebe ich über alles.

    Bis bald,
    liebe Grüße,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  40. Hallo,

    ich hab auch seit ca. 2,5 Jahren die Kitchen Aid in weiss mit 3 Rührern, Spritzschutz, Edelstahlschüssel und 6 Gemüseschneidern. Ich hatte sie bei QVC gekauft für 399 Euro, dort kann man sie auch bequem, teilweise bis zu 12 Raten ohne Aufschlag kaufen, also für jeden erschwinglich!

    LG Karo

    AntwortenLöschen
  41. Jepp, Kitchen Aid's sind was Feines... wir haben auch gleich 2 (eine große und eine kleine), weil hier immer soviel gebacken wird... für Hochzeiten, Geburtstage und überhaupt so zwischendurch. Wir haben unsere Käufe nie bereut :)

    AntwortenLöschen
  42. Eine wunderschöne Küche! Die Kitchen Aid wird irgendwann auch bei mir einziehen, momentan mag ich aber meinen Handmixer auch noch sehr gerne.

    AntwortenLöschen
  43. Hallo Tanja,
    Herzlichen Glückwunsch zu Deinem neuen Spielzeug. Ja die hätten wir wohl alle gerne. Ich schleiche immer um eine türkisfarbene, die es immer nur zum vollen Preis gibt:-(. Aber Gott sei Dank habe ich überhaupt keinen Platz dafür, nicht mal mit Gewalt würde sich ein Plätzchen finden lassen und so komme ich auch überhaupt nicht auf dumme Gedanken. Deine macht sich todchic in Deiner Küche. Also genieße Sie und verwöhne uns mit Deinen leckeren Rezepten. Ach im Gala Abo gibt es Sie auch manchmal in weiß. Ich bin bekennender Gala leser:-)
    Fühl Dich gedrückt Tonja

    AntwortenLöschen
  44. Hallo Tanja,
    wow. Du hast einfach eine ganz ganz schöne Küche...da kann man sich was bei dir abgucken! :)
    Verrätst du mir, vorher du das Radio im Hintergrund hast? Bin gerade auf der Suche nach einem und das würde gut passen!
    Liebe Grüße aus BS, Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Miriam,
      das Radio habe ich letztes Jahr bei Tchibo gekauft.
      Du hast Glück! SIe haben es gerade wieder im Programm:
      http://www.tchibo.de/kompaktradio-p400029403.html?dim1=We31
      Ganz lieben Gruß,
      Tanja

      Löschen
    2. Hallo Tanja,
      man das ist ja wirklich klasse, da werde ich kommende Woche mal schauen! Vielen lieben Dank! Dir einen schönen Sonntag und danke für deine schnelle Antwort & mach weiter so! Liebe Grüße, Miriam

      Löschen
  45. Liebe Tanja,
    ich liebe Pflaumenkuchen und ich liiiiiiiebe meine KitchenAid!!
    Unsere KitchenAid ist zartrosa. Meine Lieblingsfarbe.
    Aber ich muss zugeben, dass man ziemlich verwöhnt damit ist. Hier auf der Insel haben wir natürlich keine KitchenAid und wenn ich hier mit unserer "normalen" Standrührmaschine backe, macht es nicht mal halb so viel Spaß.
    Deine KitchenAid macht sich wirklich super in Deiner Küche!
    Ganz liebe Grüße und viel Spaß beim Backen!!
    Aurelia

    AntwortenLöschen
  46. Hallo Tanja,
    der Kuchen sieht sehr lecker aus. Habe alle Zutaten eingekauft, und da fällt mir auf, dass kein Backpulver
    verwendet wird, ist das so ok?? Bei der Mehlmenge werde ich wohl ein halbes Päckchen unterrühren.
    Tolle Fotos, in einer weißen Küche sieht der Kuchen noch viel besser aus, kommt sehr gut "rüber".
    Liebe Grüße von Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika,
      ich verwende keine Backpulver. Der Teig wird durch die Speisestärke recht locker.
      Wenn du Backpulver benutzt, wird der Teig beim Backen recht hoch und die Pflaumen versinken darin.
      Er schmeckt aber so, oder so! Ist eher ein Ding der Optik!
      Freue mich, das du den Kuchen backst!
      Hoffe du magst ihn!
      Ganz lieben Gruß,
      Tanja

      Löschen
  47. Hallo liebe Tanja,

    du bist ja der Knaller! Ich möchte seit 2 Jahren einen KitchenAid haben,
    allerdings hat mich bis jetzt der enorm hohe Preis vom Kaufen abgehalten.
    Hab grad geguckt, das Angebot ist noch aktiv, juhu... KitchenAid ich komme bzw er kommt zu mir.

    Danke für den tollen Tipp.

    Liebe Grüße
    Evi aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  48. Ja ich liebe meine Kitchenaid auch ♥ Ich habe sie mir aus USA mitbringen lassen und habe sogar für die große (600 Watt)im Sale nur umgerechent 165 Euro bezahlt!
    Im Moment ist der Dollarkurs natürlich nicht so gut wie vor 7Jahren ;)), aber es lohnt sich trotzdem!

    Liebe Grüße
    Christel

    Übrigens, wenn wir dann mal umgezogen sind, möchte ich auch einen weiße Schwedenküche ♥

    AntwortenLöschen
  49. Hallo Tanja! Deine Küche ist wunderschön....so frisch und hell! Das Spülbecken und die Armatur haben wir für unsere neue Küche auch ausgesucht. glg, Ela

    AntwortenLöschen
  50. Ein wunderbarer Beitrag, liebe Tanja.
    Diese Kitchen Aid würde ich mir auch in die Küche stellen, auch wenn dafür irgendetwas weichen müsste. Und sie passt fantastisch in Deine wunderschöne Küche. Ein Traum in Weiß!
    Und die Pflaumentarte erst!. Rezept wird sofort gespeichert.
    Liebe Grüße,
    Emilia

    AntwortenLöschen
  51. Hallo,

    ich will mir auch eine Kitchenaid holen und wollte mal fragen, wie zufrieden Du mit der Classic bist. Denn viele raten gleich zur Artisan. Hast Du schon mal einen etwas stärkeren Teig wie Brot damit zubereitet?

    Liebe Grüße,

    sarah

    AntwortenLöschen