Meine Beauty Produkte

Kommentare
Werbung für Satin Naturel.


Heute möchte ich einmal über meine Beauty Routine sprechen. Mir sind dabei hoch konzentrierte und natürliche Wirkstoffe wichtig. Eine meiner absoluten Lieblingsmarken heißt Satin Naturel! Warum?

Deswegen: 
- Alle Rohstoffe sind in Bio Qualität
- Verwendung von Aloe Vera (beruhigt die Haut und spendet Feuchtigkeit) statt Wasser
- Verzicht auf Chemikalien, Parabene, Mineralöle, Silikone oder Mikroplastik
- Haltbarkeit durch Violettglas
- Vegan und tierversuchsfrei
- Dermatologisch getestet
- Made in Germany

Ich verwende die Produkte pur, oder als Zutat für selbst gemachte Naturkosmetik.


Erst einmal möchte ich euch mein aktuelle Tagespflege vorstellen:

das Bio Hyaluronsäure Set. 

Die hochmolekulare Hyaluronsäure glättet Falten in den obersten Hautschichten sofort und polstert langfristig die tieferen Hautschichten auf. Die Creme verwende ich täglich morgens und abends, das Konzentrat je nach Bedarf. Das Serum duftet fabelhaft nach Rose, die Creme riecht neutral. Beides zieht schnell ein und fettet nicht. Bereits nach dem ersten Auftragen sieht man einen Effekt! Das Bio Hyaluronsäure Tagespflege Set bekommt ihr hier.



Auch ein sehr gutes und natürliches Anti Aging Mittel:

Organic Arganöl!

Das Arganöl wird in der Arganeraie im Südwesten Marokkos, nach einer jahrhundertealten Methode gewonnen. Deren Kenntnisse zur Nutzung des Arganbaumes wurden sogar zum Immaterielles Kulturerbe der Menschheit anerkannt.

Die Anwendungsgebiete von Arganöl sind vielseitig. Seine heilende und pflegende Wirkung auf Haut und Haar ist erwiesen.

Ein paar Tropfen Arganöl helfen bei
- trockenen, spröden oder zu Spliss neigendem Haar
- Haarwuchsproblemen
- bei Schuppenflechte und Neurodermitis
- bei trockener Haut
- entzündeten Zahnfleisch
- Nagelpilz

Arganöl wirkt außerdem mit
- seinem natürlichem Lichtschutzfaktor 3 als Schutz vor Sonne
- seinem antioxidativ wirkenden Vitamins E, der Hautalterung entgegen
- Ferulasäure, einer ausschließlich in Arganöl enthaltenen Substanz als Anti Aging Mittel
- bei kleinen Falten und mildert Narben

Obwohl es ein Öl ist, zieht es schnell ein. Weil Arganöl die Talgproduktion der Haut normalisiert, anstatt die Poren zu verstopfen, bleibt weder ein fettiger Glanz noch bilden sich Mitesser. Es ist nicht nur zur äußerlichen Anwendung geeignet, sondern auch ein Lebensmittel.

Echtes, unvermischtes Arganöl ist teuer. Denn die Herstellung ist mühsam, die Ressourcen sind begrenzt. Selbst in Marokko wird es als flüssiges Gold bezeichnet. Bei Satin Naturel gibt es ein sehr hochwertiges Bio Arganöl gerade im Angebot. Für knapp 30 € statt knapp 50 €. Es ist 100% Bio Arganöl aus Marokko. Ich bin mit dem Produkt sehr zufrieden!

P.S. für das Bio Hyaluronsäure Tagespflege Set gibt es auch gerade einen sensationellen Rabatt.


Verwendet ihr eigentlich Naturkosmetik? Habt ihr schon mal Öle ausprobiert?
Ich wünsche euch eine schöne Wochenmitte! Alles Liebe, eure Tanja







Kommentare

  1. Hallo Tanja, wieder so ein schöner informativer Blog Beitrag von dir.
    Ja das Produkt, welches du vorstellst, gefällt mir.
    Ich bin in der glücklichen Lage und brauche trotz meines Alters 60+ keine spezielle Hautpflege.
    Arganöl ist ein sehr wertvolles Öl, allerdings mag ich den Geruch und Geschmack gar nicht.
    Ich liebe das Leinöl und das verwende ich in der Küche und auch mal für die Pflege.
    Es ist ein heimisches bei uns sogar regionales Produkt, das ich unheimlich schätze.
    Liebe Grüße,Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebste Edith,
      dass freut mich total!
      Komisch, ich finde das Arganöl riecht man kaum. Aber ich habe es auch noch nie gegessen. Vielleicht verbindest du den Geruch mit dem Geschmack. Hängt ja zusammen.
      Liebe Grüße, Tanja

      Löschen
  2. Liebe Tanja,

    die Produkte kenne ich nicht aber ich habe Pflegeprodukte aus der Apotheke. Ich habe eine sehr trockene Haut und bisher haben mich die Produkte aus der Apotheke geholfen.
    Öle habe ich auch viele getestet aber nur einer schaffte meine Haut zu sättigen. Natürlich aus der Apotheke und zwar nicht ganz Billig. Aber es tut was ich erwarte.

    Liebste Grüße

    Aurelia Cashea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Aurelia Cashea,
      nicht alle Produkte aus der Apotheke sind gut. Die haben da auch chemische Produkte.
      Aber ich nehme an, da du dich bei dem Thema auch sehr gut auskennst, wirst du da genau wissen, was du kaufst.
      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  3. Liebe Tanja,

    da habe ich doch was vergessen. Wichtigste überhaupt! Wenn Pflegeprodukte mit "Für jeden Hauttyp" geworben wird musst man sehr aufpassen. Keine Haut ist wie die andere und auch Lebenstil, Stress, Alter, Krankheit verändern das Hautbild. Ich weiß wovon ich spreche als ausgebildete Med. Kosmetikerin. Da hatte ich schon Kundinnen unter der Lupe mit ausgetrockneter Haut und Verstopfungen. Das verursachen solche Produkte da die Inhaltsstoffe nicht mit der Haut Kompitabel ist. Das hat meine Schwester auch erlebt.Nur so am Rande bemerkt. Für jeden Hauttyp gibt es also kein Produkt, dass leuchtet doch ein, oder? Fettige Haut, Mischhaut, Trockene Haut, Feuchtigkeitsarme Haut und empfindliche Haut (die neigt zu Rötungen und reagiert besonders auf bestimmte Inhaltsstoffe).
    Man pflegt den momentanen Zustand der Haut. Man sollte keine Experimente mit der Haut machen. Das verzeiht sie einen nie.

    Liebste Grüße

    Aurelia Cashea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Aurelia Cashea,
      ich habe sehr trockene und empfindliche Haut. Mein Sohn und ich reagieren auf alles mit der Haut. Als mein Sohn einmal Atemnot hatte, bekam er plötzlich Flecken am ganzen Körper. Ich muss auch aufpassen, dass ich keine Mallorca Akne bekomme und vertage auch nicht jede Sonnnecreme...
      Aber die Produkte von Satin Naturel vertrage ich sehr gut! Ich glaube das Arganöl ist wirklich für jeden Hauttyp geeignet, da es ein absolut naturreines Produkt ist. Aber ich glaube jeder muss das einfach ausprobieren, was für einen gut ist.
      Danke für deine Tipps du Liebe! Was du immer alles weißt!
      Liebste Grüße,
      Tanja

      Löschen
  4. Liebe Tanja,

    ich kenne mich sehr gut aus da ich gelernte med. Kosmetikerin bin. Die Produkte aus der Apotheke sind ohne Chemie und Parafin und Emulgatoren. Nach Aufbruch muss diese innerhalb 12 Monate verbraucht werden. Öle sind nicht für jede Haut gut da Öl schnell Hautporen verstopfen kann. Das wäre bei Ölige Haut der Fall.
    Naturkosmetik, wie das Wort schon sagt birgt Allergien und Reizungen. Aber das ist natürlich eben Natur. Wie bei allem verträgt der eine oder andere es nicht und manche haben damit kein Problem.

    Dennoch gefällt mir das Aussehen von Satin Naturel sehr gut. :-)
    Mich stört nur das Triglycerin ein wenig. Sonst okay.

    Liebste Grüße

    Aurelia Cashea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Aurelia Cashea,
      ich bin natürlich keine Kosmetikerin, aber ich habe trockenen und empfindliche Haut. Deswegen wähle ich mein Produkte auch mit bedacht aus.
      Mit den Ölen magst du recht haben. Arganöl verhält sich da anders, es normalisiert die Talgproduktion der Haut, anstatt die Poren zu verstopfen, bleibt weder ein fettiger Glanz noch bilden sich Mitesser.
      Ich denke jeder muss selber herausfinden, was er verträgt und was nicht.
      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  5. Liebe Tanja,
    wieder so ein schöner Blogbeitrag. Das Öl hatte ich mir gleich bestellt, weil es auf Haut und Haar anwendbar ist.
    Auch ich habe sehr trockene Haut, die sehr schnell verbrennt und auf alles mögliche reagiert (sogar Kuschelpullover aus Kaschmir...)
    Ich bin auf der Suche nach toller Naturkosmetik, so dass ich dieses Set gerne auch probieren möchte.
    Verrätst Du mir mit welchen Produkten Du deine Haut vorher reinigst?
    Ganz liebe Grüße Annett

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annett,
      ich reinige mein Gesicht mit einem selbst gemachten Herbal Toner.
      Dafür verwende ich:
      90ml Rosenblütenwasser (aus der Apotheke)
      10ml Aloe Vera Gel (z.B. von Satin Naturel)
      1 TL pflanzliches Glyzerin (aus der Apotheke oder Amazon)
      Der ist sehr gut bei trockener Haut.
      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  6. Liebe Tanja, ich habe mir das Arganöl von Satin Naturel bestellt! Freue mich schon es auszuprobieren :) Danke für deinen schönen Blogpost!

    Liebe Grüße aus NRW
    Margo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Margo,
      dass freut mich aber! Bin gespannt, wie du es findest!
      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen