Selbstgemachtes Humus & Gewinner


Ich liebe kochen. Dabei kann ich wunderbar entspannen. 

Manchmal nervt es mich natürlich auch, nach einen stressigen Tag noch ein Abendessen für die Familie zuzubereiten. Dann muss es schnell gehen und es gibt einfach mal Brotzeit. Da ich ungern auf Fertigprodukte zurückgreife, mache ich Brotaufstrich wie Humus lieber selber! Humus aus dem Supermarkt enthält zudem leider oft viele Zusatzstoffe.


Ein köstliches Humus geht recht einfach!

Und frisch gemacht schmeckt es einfach unschlagbar gut. 
Mein fertiges Humus passt genau in zwei Mason Ball Gläser Elite mit 240 ml
Die eignen sich perfekt für Aufstriche!


Rezept Humus


Zutaten

1 Dose Kichererbsen
den Saft davon
4 TL Tahin (Sesammus)
1 Knoblauchzehe
3 TL Zitronensaft
2 TL Olivenöl
1 TL Paprikapulver edelsüß
1 TL Kümmel gemahlen
1/2 TL Salz

Was ihr sonst noch braucht

einen Mixer

Zubereitung

Den Saft der Kichererbsen in einem separaten Gefäß auffangen.
Die Kichererbsen abtropfen lassen und in den Mixer geben.
Eine Knoblauchzehe dazu pressen.
4 TL Tahin und Zitronensaft dazugeben,
ebenso das Salz, Paprikapulver und den Kümmel.
Die Hälfte des Kichererbsenwassers darüber gießen.
Alles zusammen solange mit dem Mixer pürieren bis eine cremige Masse entsteht.
Bei Bedarf noch mehr Kichererbsenwasser verwenden.
Das Olivenöl erst zum Schluss unterrühren und nicht mixen (da es sonst Bitterstoffe freisetzt)


Das Humus schmeckt fantastisch zu frischen Brot, als Rohkost-Gemüse Dip oder als Quarkersatz zu Pellkartoffeln.


Mögt ihr Humus? Und wenn ja, was ißt ihr dazu?



Zu guter Letzt möchte ich die Gewinnerin
meines letzten Give-Aways bekannt geben!

Das tolle Set bestehend aus dem Buch "Pause im Glas" sowie 2 tollen, großen Ball Mason Gläsern, 


Herzlichen Glückwunsch!

Liebe Cora, bitte schicke mir deine Adresse an meinideenreich@googlemail.com damit ich sie an Nadine von Lieblingsglas weiterleiten kann. Dann geht dein Gewinn schnellstmöglich auf Reise.

Alle anderen seid nicht traurig, es wird demnächst wieder ein schönes Give-Away geben.
Ich wünsche euch noch eine schöne Woche!
Alles Liebe, eure Tanja





Kommentare:

  1. Liebe Tanja,
    mhhhh, das klingt lecker und sieht auch so aus...
    Glückwunsch an Cora!
    Hab einen schönen Tag.
    Liebe Grüße, LENA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Lena! Das selbe für dich!
      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  2. Liebe Tanja,

    schaut das aber Lecker aus. :-) Wie immer werde ich auch das machen. Ich habe bisher kein Humus gegessen aber ich probiere alles.

    Lieben Dank für das Rezept. Die Fotos mit Brot und Hummus sehen Lecker aus.

    Liebe Grüße

    Aurelia Cashea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe Aurelia Cashea,
      wie schöne von dir zu lesen! Ich freue mich immer über deine netten Worte!
      Ich hoffe der Humus schmeckt dir!
      Alles Liebe,
      Tanja

      Löschen
  3. Liebe Tanja,
    Hummus, ja, das ist lecker, am liebsten auf geröstetem Brot :O)
    Ich mache es ähnlich wie Du, hatte bislang aber keinen Kümmel drin, das werde ich ausprobieren beim nächsten Mal!
    Herzlichen Glückwunsch auch an die glückliche Gewinnerin und Dir nochmal vielen Dank für die schöne Verlosung!
    Hab noch einen schönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir liebste Claudia! ♥
      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  4. Hmmmm lecker Hummus ist immer wieder was feines! :)
    Glückwunsch an die Gewinnerin :)
    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es total nett, dass ihr der Gewinnerin gratuliert!
      Vielen Dank und liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  5. Ganz ehrlich, ich habe Humus noch nie probiert! 🙈 Sieht aber lecker aus! Ich mag gerne Pesto.
    Im Biosupermarkt finde ich auch immer leckere Brotaufstriche.
    Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin!
    Und dir wünsche ich einen schönen Abend!
    Liebe Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja,
      du musst unbedingt mal Humus probieren! Das ist echt soooo lecker!
      Dir auch noch einen schönen Abend!
      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  6. Liebe Tanja,Humus habe ich schon immer gemacht..am liebsten esse ich Humus mit einer Scheibe Brot.Da ich mich aber seit einiger Zeit L.C. ernähre und das mit gutem Erfolg,nehme ich anstelle von Brot..Gemüse.
    Kichererbsen sind zwar in L.C. nicht so ideal,ich esse den Humus aber trotzdem und spare halt wo anders mit den KH.
    Ich würze den Humus sehr gerne mit Curry oder roten Rübenmus.
    L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh liebe Edith,
      das hört sich köstlich an! Mit Curry oder Rübenmus, das merke ich mir!
      Toll, dass du Low Carb so konsequent durchziehst!
      Mir fällt das besonders schwer, weil ich Brot und Nudeln so liebe!
      Mach weiter so!
      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  7. Danke für dein Rezept liebe Tanja! Ich liebe Hummus sehr - am liebsten mit frisch geernteten Paradeisern und körnigem Weckerl:) Käse darf es auch noch dazu sein wenns grad passt...!

    Dein schöner Heimatartikel war ein Traum und ich hoffe sehr viele Leute nehmen sich an der Nase und achten ein wenig mehr auf die Ressourcen! Es wird ja leider derzeit sehr viel unnötig einfach weggeworfen, das durchaus noch voll in Ordnung ist:(
    Liebe Cora!
    Herzlichen Glückwunsch zum tollen Gewinn!:)

    Herzliche Grüße aus der Steiermark
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin,
      was habe ich nur für tolle Leser, die der Gewinnerin gratulieren und das Thema Umwelt erst nehmen! Darüber freue ich mich sehr!
      Käse zu Humus habe ich noch nicht probiert. Danke für den Tipp!
      Liebe Grüße aus München!
      Tanja

      Löschen
  8. Guten Morgen, Tanja.

    Nun habe ich es probiert und bin erstaunt wie gut mir das geschmeckt hat. Ich probiere immer sofort deine Rezepte als wäre es für mich Weihnachten. :-)

    Inzwischen habe ich mir schon ein Rezeptbuch selbst hergestellt mit deinen Rezepten. Genial oder? :-)

    Lob wie immer und eine schöne Restwoche.


    Herzlichst

    Aurelia Cashea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du Süße! Darüber freue ich mich natürlich mega!
      Dann muss ich wohl noch mehr Rezepte liefern ;-)
      Hab eine wundervolle Restwoche!
      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  9. hmm ich liebe Hummus. Das ist für mich immer ein wenig Ferien Zuhause. Ich gebe jeweils etwas Erdnussbutter rein damit ich an meinem Tisch etwas mehr Hummus Liebhaber finde. LG Julia

    AntwortenLöschen

Follow by Email

FOLLOW ME BY GOOGLE