Mittwoch, 9. November 2016

DIY Weihnachtskrippe


Mein Sohn hat sich dieses Jahr eine Weihnachtskrippe gewünscht.
Als ich klein war hatten wir früher auch so etwas zu Hause. Ich mochte unsere Krippe damals sehr und habe sie mir immer wieder gerne angesehen. So kann ich die Begeisterung von meinem Jungen gut nachvollziehen.
Bei meiner Recherche nach einen Krippenstall hielt sich diese Begeisterung aber in Grenzen.
Entweder haben sie mir nicht gefallen oder sie waren viel zu teuer. Mir ist dann wieder ein tolles DIY eingefallen, was ich mal irgendwo gesehen habe.


Und so haben wir unseren Krippenstall einfach selbst gebastelt.

Ihr braucht dafür:
15 Birkenäste mit ca. ø 2cm (aus der Natur oder z.B. von hier)
einen Bleistift und Lineal zum Vermessen
eine Säge (ich habe diese hier)
eine Heißklebepistole (z.B. so eine)


So geht´s:

1. Markiert 11 Äste bei 21cm und 4 Äste bei 12cm Länge.
(Die vier kürzeren Äste braucht ihr für das Dach)

2. Kürzt die Äste mit einer Säge an der Markierung.

3. Bestreicht die Enden von vier Ästen (a 21cm) nacheinander mit dem Heißkleber.

4. Drückt die Enden ein paar Minuten fest gegeneinander.

5. Die vier Äste bilden den Boden. Sobald dieser stabil, also der Kleber trocken ist
könnt ihr weiter machen.

6. Nun bestreicht ihr wieder vier Äste nacheinander mit Heißkleber und fixiert sie auf Astboden. Haltet die senkrechten Äste so lange gedrückt, bis sie nicht mehr umfallen.

7. Nun klebt ihr zwei Äste parallel zu einander auf die Senkrechten Streben.

8. Das sieht dann so aus (siehe Bild 8). Haltet auch diese ein wenig gedrückt, bis der Kleber angetrocknet ist.

9. Für das Dach nimmt ihr die 12cm langen Äste die ihr nun schräg zusammenklebt.
(Dafür benötigt ihr evtl. Hilfe. Hier wären vier Hände von Vorteil)
Klebt relativ rasch den 21cm langen Dachbalken darüber, so gewinnt euer Haus sofort an Stabilität.

10. Der Heißkleber trocknet sehr schnell und klebt ausgezeichnet.
Ihr könnt im Anschluss gleich mit dem Dekorieren loslegen.





Für die Dekoration braucht ihr:
Krippenfiguren (meine sind von hier)
Weihnachtsschmuck (z.B. hier)
optional einen leuchtenden Weihnachtsstern
etwas Moos und evlt. ein paar Tannenbäumchen
(z.B. bei Depot, leider nicht online)


Die wunderschönen Krippenfiguren habe ich von Shop-Weihnachtsdeko.de
Das Set besteht aus 12 Figuren: Jesuskind mit Krippe, Maria und Josef, einen Engel, einer Kuh, einem Esel, einem Schaf, einem Hirten und den heiligen drei Königen.
Sie sind zwischen 7-9cm groß, sehr hübsch und detailliert bemalt. 


Und, seid ihr schon in Weihnachtsstimmung?
Mit dem wunderschönen Lied "Maria durch ein Dornwald ging" könnt ihr euch hier einstimmen!


Ich wünsche euch noch eine entspannte Restwoche und schon mal viel Spaß bei den Weihnachtsvorbereitungen. Man kann ja nicht früh genug damit anfangen.
Am Ende wird es sonst immer stressig.

Alles Liebe, eure Tanja






Kooperation mit Shop-Weihnachtsdeko.de / Werbung

Urheberrecht: Ich möchte darauf hinweisen, dass alle die hier von mir dargestellten Bilder in diesem Blog mein Eigentum (§ 7 UrhG) sind und nicht kopiert, übernommen oder anderweitig genutzt werden dürfen. Dies steht allein dem Urheber zu (§ 15 Abs. 2). Die Verwendung und Vervielfältigung ohne meine Zustimmung kann zu rechtlichen Konsequenzen führen.

Kommentare:

  1. Hallo Tanja,
    eine wunderschöne Krippe habt ihr da gebastelt. Gefällt mir sehr gut. Bei uns gab es so was nicht - aber ich schaue mir das immer ganz gerne an. Ich bin leider absolut nicht in Weihnachtsstimmung. Bei mir kommt das immer so spät, dass es eigentlich dann auch zuuu spät ist, um noch irgendwas zu machen. Ist leider so.
    Lieben Gruß, Yna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Yna,
      danke dir! Mir ging es letztes Jahr so. Da bin ich irgendwie auch nicht so richtig in Weihnachtsstimmung gekommen.
      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  2. Die ist ja schön geworden! Ich finde, ihr habt sie ganz zauberhaft gemacht und man sieht richtig, wie viel Spaß ihr beim Basteln hattet. Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tanja,
    die Krippe ist so niedlich geworden und was ich ganz besonders toll finde, dass man auf den Bildern erkennen kann wie viel Spaß dein Bub beim basteln hatte. Meine zwei Mädels sind leider aus dem Bastelalter, dafür ist gemeinsames Plätzchen backen immer gemütlich und lustig sowieso. Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,
      ganz lieben Dank! Plätzchen backen macht uns auch immer sehr viel Spaß! Das finde ich das schöne an der Vorweihnachtszeit!
      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  4. Liebe Tanja,
    das ist eine ganz wunderbare Idee, mir gefällt das so gut!
    Danke für's zeigen !
    Hab noch einen wunderbaren Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh herzlichen Dank liebste Claudia!
      Das freut mich sehr!
      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  5. Liebe Tanja,
    das ist ja echt eine schöne Krippe und eine super Idee mit den Stöckchen,gefällt mir voll.Vorallem der kleine Leuchtstern finde ich super.
    Und die Weihnachts CD von Helene hatte ich letztes Jahr schon,ich finde sie gut.
    Schönen Abend noch.
    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir liebe Silvia! Ich kenne nur das eine Weihnachtslied von Helene, aber ich werde mich mal die ganze CD anhören, wenn du sie empfiehlst.
      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  6. Liebe Tanja,
    das ist ja toll,daß man nur den Heißkleber beim Basteln braucht!
    Die Krippe ist ein schöner Hingucker geworden und der kleine Leuchtstern ist ja auch niedlich!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Kristin! Ja der Stern passt da ganz gut, dass finde ich auch. Den habe ich schon seit letzten Jahr.
      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  7. Oh, welch schöne Idee! Da könnte ich mich tatsächlich auch für eine Krippe erwärmen <3...

    Viele Grüße Michéle

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tanja,
    das ist wunderschön, tolle Krippe, die gefällt mir sehr gut. Habt ihr super gemacht.
    Die Helene höre ich mir später an, da Herr Resi noch schläft, sonst beamt es den aus dem Bett ;-)...
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, dass wollen wir natürlich nicht, das Herr Resi aus de Bett fällt ;-)
      Ganz lieben Dank für dein nette Worte!
      Habe mich sehr gefreut!
      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  9. Das ist eine tolle und schnelle Idee. Ich mag Helene Fischer sehr aber die Weihnachts CD finde ich ehrlich gesagt "gruselig"
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sanni,
      ganz lieben Dank! Die ganze CD kenne ich gar nicht, nur das ein Lied. Ich fand es passt so gut zu der Krippe ;-)
      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  10. Liebe Tanja,
    eine tolle Idee!
    Da hatte dein Junior bestimmt auch Spaß beim basteln - habt ihr super gemacht...

    Wünsche dir einen schönen Start ins Wochenende.
    Liebe Grüße, LENA

    AntwortenLöschen
  11. Oh is das Häuschen schön!
    Auch ohne Christkind und co :)

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Tanja! Ich möchte dir ein großes Kompliment für diese tolle Krippe machen. Ich bin sehr begeistert. Sie ist wirklich schön geworden, mir gefällt dieser traditionell-moderne Stil total gut ;-) Ich bin leider noch nicht wirklich in Weihnachtsstimmung, aber das kommt bestimmt noch. Ich wünsche dir eine schöne Zeit! Lieben Gruß, Kati

    AntwortenLöschen