Dienstag, 16. August 2016

Give-Away: Das neue Buch "The Kinfolk Home"

Was macht man bei gutem Wetter? Was für eine Frage. Das fallen einem doch tausend tolle Sachen ein.
Wir haben in Bayern noch Ferien. Und so verbringen wir die schönen Tage am See, mit Radfahren, Eis essen, Grillen mit Freunden, Ausflüge etc.


Aber der Sommer ist ja dieses Jahr leider seeeehr launisch. Was wiederum meiner Arbeit zu Gute kommt. Wenn der Sohnemann nicht zu Hause ist, erledige ich bei schlechten Wetter einfach die liegengebliebenen Sachen. Und zwischendurch wird noch Kuchen gebacken, Kaffee getrunken und geschmökert.




Es gibt drei Dinge die für mich am Arbeitsplatz lebensnotwendig sind:

1. Ein schönes Arbeitsumfeld
Einen Großteil unserer Zeit verbringen die meisten von uns in der Arbeit.
Nicht jeder kann sich sein Arbeitsumfeld aussuchen. Aber jeder sollte versuchen (wenn möglich)
sich eine schöne Arbeitsatmosphäre zu schaffen.

Ein paar Kleinigkeiten reichen oft schon aus, z.B.:
- sich einfach jede Woche einen frischen Blumenstrauß auf den Schreibtisch stellen
- eine eigene "HÜBSCHE" Kaffeetasse mitnehmen und diese zum Feierabend schnell von Hand ausspülen, damit sie am nächsten Tag wieder griffbereit ist.
- über Kopfhörer der Lieblingsmusik lauschen
- auch wenn es die Firma nicht bezahlt,
sich ein hübsches Büroaccessoires gönnen,
wie z.B. einen hübschen Stift und ein Notizblock/-Buch

2. Ordnung
Bei vielen herrscht das große Chaos am Arbeitsplatz.
Dabei lassen hohe Berge an gestapelten Dokumenten, die Arbeit doch noch größer erscheinen.
Der Anblick von sortierten und verräumten Unterlagen verschafft garantiert viel bessere Laune.

3. Inspiration
Und ganz wichtig, um sich bei der Arbeit bei Laune zu halten brauche ich die Inspiration.
Um schneller wieder auf gute Ideen zu kommen, lege ich ab und an eine kurze Kreativpause ein
und blättere z.B. ein paar Seiten in einem guten Buch.

Das kann natürlich nicht jeder in seiner Arbeit machen.
Aber öfter mal eine kleine Pause einzulegen steigert nachweißlich die Produktivität.
Vielleicht einfach mal aufstehen und ganz ohne Grund durch die Firma von A nach B laufen,
sich einen Kaffee/Tee holen, oder einfach mal ein paar Minuten aus dem Fenster schauen
und an etwas anderes denken.



Da ich auch oft von zu Hause aus arbeite kann ich mir öfter diesen Luxus leisten, es sich schön zu machen, Pausen einzulegen und sich von Büchern inspirieren zu lassen.

Aber bevor jetzt irgendeiner neidisch wird. Es gibt auch andere Tage, an denen ich gehetzt bin.
Dann sitze ich nachdem das Kind in der Schule ist am PC und arbeite ohne Pause, ja sogar ohne Mittagspause durch. Ich esse zwischen Tür und Angel im Stehen, hole meinen Sohn von der Schule ab,
mache mit ihm Hausaufgaben, Hausarbeit, Abendessen
um dann pünktlich um 20.15 Uhr wieder am Rechner bei der Arbeit zu sitzen.



Nun möchte ich euch aber noch ein sensationelles Marmorkuchen Rezept verraten.
Außen knusprig, innen fluffig weich und super lecker!

Zutaten:
380g Mehl
380g Zucker
5 Eier
300g Butter
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
4 TL Backpulver
4 EL Rum

Zusätzlich
30g Kakao
30g Zucker
3 EL Milch
Semmelbrössel und Fett für die Form

Zubereitung:
Butter, Zucker, Vanillezucker, Eier, Salz und Rum mit dem Handrührgerät zu einer geschmeidigen Masse schlagen.
Mehl und Backpulver mischen und zu der Masse sieben.
Nochmals alles auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten.
2/3 des Teiges in eine mit Butter gefettete und mit Semmelbröseln bestreute Form geben.
Den restlichen Teig mit Kakao, Zucker und 3 El Milch verrühren.
Den dunklen Teig auf den hellen geben und mit einer Gabel spiralförmig ein Muster durch die beiden Schichten ziehen.
Die Form in den vorgeheizten Backofen ins unter Drittel geben.
Den Kuchen bei 180° für ca. 50 Minuten backen.
Ich empfehle Stäbchenprobe.

Nach dem Backen den Kuchen noch 10 Minuten in der Form auskühlen lassen.
Danach auf ein Kuchenrost stürzen. Wenn der Marmorkuchen vollständig ausgekühlt ist, kann er noch mit Puderzucker bestreut werden.


Und während euch beim Anblick des Marmorkuchens hoffentlich das Wasser im Mund zusammen läuft, möchte ich euch jetzt noch Appetit auf ein wunderschönes Buch machen!

The Kinfolk Home
Slow Living von Kanada bis Japan: die Macher des international erfolgreichen Kinfolk Magazins
zeigen in diesem Buch 35 inspirierende Wohnporträts aus der ganzen Welt.



In ihrer Reduziertheit und klaren Ästhetik folgen die Bewohner der unterschiedlichsten Domizile der Idee des entschleunigten Wohnens. So teilen die Porträtierten mit uns, wie ihre Überzeugungen und Werte ihre Wohnungen beeinflusst haben und wie umgekehrt auch ihr Zuhause sie prägt.

Ob es der zurückgezogene Arbeitsplatz unter dem Dach, ein Zimmer mit Aussicht oder die lange Tafel für Gäste ist – alle Bewohner zeigen ihre persönlichen Möglichkeiten auf, das Leben zu vereinfachen, Gemeinschaft mit Familie und Freunden zu zelebrieren und sich Zeit und Raum für die Dinge zu nehmen, die ihren ganz persönlichen Intentionen entsprechen.


Die Mischung der abwechslungsreichen Porträts und Interieurs, Darstellungen und Essays ist außergewöhnlich und bringt einem die Freude der Designer, Unternehmer, Architekten, Fotografen und Stylisten an ihren Wohnungen nah.  


Das international erfolgreiche und gefeierte Kinfolk Magazin ist geprägt von der Idee der Entschleunigung.
Es will seinen Lesern Möglichkeiten aufzeigen, das Leben zu vereinfachen, Gemeinschaft zu pflegen und mehr Zeit mit Familie und Freunden zu verbringen. 




"The Kinfolk Home" erscheint am 18. August 2016 im Handel!
Ihr könnt zu den ersten gehören, die ein solches Exemplar in den Händen hält, denn:

Das wunderschöne Buch mit seinen 368 Seiten und mit 350 farbigen Abbildungen gibt es heute zu gewinnen!

Alles was ihr dafür tun müsst ist bis zum 24.08.2016 einen Kommentar unter diesen Post zu hinterlassen.
Dann landet ihr automatisch im Lostopf. Teilnahme ist wie immer ab 18 Jahren (darunter nur mit Einwilligung der Eltern). Wer mag kann das Bild unten gerne mitnehmen und verlinken.



Ich wünsche euch viel Glück!
Alles Liebe, eure Tanja







Urheberrecht: Ich möchte darauf hinweisen, dass alle die hier von mir dargestellten Bilder in diesem Blog mein Eigentum (§ 7 UrhG) sind und nicht kopiert, übernommen oder anderweitig genutzt werden dürfen. Dies steht allein dem Urheber zu (§ 15 Abs. 2). Die Verwendung und Vervielfältigung ohne meine Zustimmung kann zu rechtlichen Konsequenzen führen.

Kommentare:

  1. Hach schön! Ein Träumchen Dein Arbeitsplatz! So kann man es sich doch gut gehen lassen :) Leider herrscht bei mir meist wirklich das Chaos :/

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Tanja,
    bei all deinen Tipps konnte ich nur zustimmend nicken. Es macht wirklich so viel aus einen aufgeräumten und strukturierten Arbeitsplatz zu haben. Dazu inspirierende Zeitschriften oder Bücher. Und dein vorgestelltes Buch beliebäuge ich schon sehr lange. Darum versuche ich mein Glück und hüpfe mit in den Lostopf.

    Herzlichen Gruß
    Heike

    AntwortenLöschen
  3. Super schön!!
    Um deinen Arbeitsplatz beneide ich dich! Und der Kuchen sieht auch mega lecker aus!!

    Liebe Grüsse,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Aus den Bildern spricht eine sehr angenehme Stimmung, da arbeitet man bestimmt gerne. Leider ergeht es mir wie meiner Vorschreiberin, ich bekomme den Arbeitsplatz nicht besonders gut in den Griff.
    Die Bilder aus dem Buch - sehr schön anzusehen - nur frage ich mich dann z.B. bei so riesigen loftartigen Räumen - wie bekommen die das warm? Schöner Schein ist ja gut, aber wenn ich friere, hilft alles nix.
    Trotzdem hüpfe ich in den Lostopf, mein Zuhause ist alles andere als reduziert, vielleicht bekäme ich ja Anregungen?
    Schöne Urlaubstage wünsche ich dir noch, hier in NRW haben wir diese Woche Sonne pur, endlich - Brigitte B.

    AntwortenLöschen
  5. Dein Schreibtisch ist wirklich wunderschön! Ich bemühe mich so gut wie möglich meinen Schreibtisch sauber und ordentlich zu halten, aber manchmal siegt dann halt doch das Chaos! Was ich auch wichtig finde, ist nicht zu viel auf dem Schreibtisch zu haben, weil das (für mich zumindest) sehr ablenkend wirkt :)

    Über das Buch würde ich mich auch sehr freuen, ich finde es immer sehr interessant einblicke in die Wohnräume anderer zu bekommen!

    AntwortenLöschen
  6. Du hast ja so recht, ein paar schöne Kleinigkeiten verändern sofort die Atmosphäre und vor allem die Motivation am Arbeitsplatz.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Tanja,Du hast vollkommen Recht, das Wichtigste ist, es sich so gemütlich wie möglich zu machen. Ich wünsche Dir noch einen schönen Sommer und würde gerne bei deiner Verlosung mitmachen. Alles Liebe Biggi Bauer

    AntwortenLöschen
  8. Da versuche ich doch gleich mal mein Glück. Beim Einrichten unsres neuen Hauses kann mir das sicher eine Hilfe sein:-)
    Liebe Grüße
    Bea

    AntwortenLöschen
  9. Hej Tanja,

    ich bin immer auf der Suche nach Inspiration, deshalb... schnell in den Lostopf..

    Viele Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Tanja,ja den Arbeitsplatz nett zu richten ist ganz wichtig.Ich bin auch gerade dabei,meinen Arbeitsplatz neu zu gestalten.Dabei werde ich mir wohl von dir einiges abschauen.Die Bilderleisten finde ich so klasse,werde mal schauen ob sich das bei mir auch ausgeht vom Platz her.
    Das Kinofolk Buch wäre dann auf einen schönen Platz.
    L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen :) ich richte mir gerade auch einen Schreibtisch ein und könnte noch ein wenig Inspiration für den gesamtem Raum gebrauchen. Da würde mir dieses Buch sehr gelegen kommen :) lg

    AntwortenLöschen
  12. Ohhhh wie schön! Ich wollte mir schon lange eines dieser Bücher kaufen! Vielleicht habe ich Glück und gewinne es???
    Inspiration hole ich mir auch viel aus Büchern. Ich liebe es und finde es sehr wichtig - gerade wenn man viel im Homeoffice arbeitet... Liebe Grüsse aus dem Westen der Stadt! Christina

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Tanja,
    dein Arbeitsplatz gefällt mir sehr, sehr gut! Ich überlege, mir auch
    so ein Regal zu bauen, um darauf Inspirationen für die Arbeit aufzustellen... An der Verlosung würde ich gerne teilnehmen ,,, das Buch klingt sehr vielversprechend. Ich mag diese kleinen Kinfolk-Filme sehr gerne...
    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
  14. Auf dieses Buch habe ich schon mit Spannung gewartet. Vielleicht hab ich ja Glück. Toller Blog übrigens!
    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tanja,
    Hach, jetzt weiss ich gerade nicht, worauf ich mehr Lust habe: Auf den Kuchen oder auf das Buch! ;-)
    Auf jeden Fall stimme ich Dir völlig zu, ein schöner Arbeitsplatz ist so wichtig. Deshalb versuche ich immer, im Büro alles ordentlich zu halten, es arbeitet sich wirklich viel leichter und besser so. Und was die kurzen Pausen zwischendurch angeht: Die gönne ich mir auch, und zwar indem ich ab und zu mal kurz auf einem Blog vorbeischaue (so wie jetzt gerade!). :-)
    Dein Bildchen habe ich bei mir verlinkt und nehme natürlich gerne an dem GiveAway teil. Herzlichen Dank dafür!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und schicke viele liebe Grüsse zu Dir,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  16. Marmorkuchen habe ich ewig nicht gemacht. Obwohl ich solche "festen Kuchen" wirklich total gerne esse. Danke für die gute Idee - das werde ich doch am Wochenende gleich mal machen :-)
    Das Buch hätte ich ja zu gerne. Ich bin gerade eh mal wieder dabei, ein klein wenig umzudekorieren...da sind bestimmt jede Menge toller Ideen drin.
    LG und eine schöne sonnige Restwoche!
    Haydee

    AntwortenLöschen
  17. Da versuche ich doch gerne mein Glück. Leider sieht mein Arbeitsplatz lange nicht so schön aus wie deiner. Das sollte ich ändern.
    Liebe Grüße, Antonia

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Tanja, dein Blogpost ist toll geschrieben. Das Marmorkuchenrezept muss ich gleich ausprobieren. Yummi. Und da mein Schreibtisch eher klein ist, ist er eigentlich immer voll. Deshalb ziehe zum Arbeiten regelmäßig an den Küchentisch um. Der Vorteil ist, dass nichts liegen bleiben kann/darf. Vielleicht hilft mir ja das Kinfolk Buch dabei meine Wohnung reduzierter zu halten. ;-))
    Liebe Grüße
    Margo

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Tanja,
    sehr schöner Blogpost mit tollen Bildern!
    Und beim Gewinnspiel versuche ich doch glatt mein Glück und hüpfe in dein Lostopf.
    Marmorkuchen darf ich leider grad nicht essen :-( aber sieht lecker aus!
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Tanja, was für ein wundervolles Buch. Ich habe es schon ganz oben auf meiner Wunschliste stehen und versuche mein Glück
    LG Sunny (sunnysun1818@yahoo.de)

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Tanja, das ist ja der Wahnsinn!! So ein schöner Blogeintrag!! Ich ziehe bald um und suche nach gaaaaaaaanz viel Inspiration. (susann.summer@yahoo.de)

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Tanja,
    dein Arbeitsplatz gefällt mir sehr gut - "Neid" kommt bei mir wirklich nicht auf. Ich bin immer froh, wenn ich nicht zu viel meiner Arbeitszeit am Schreibtisch und vor dem Computer sitzen muss. Danke für deine kleinen Tipps, an den ein oder anderen werde ich mich sicher gerne erinnern, wenn die Arbeit länger dauert als geplant. Viele Grüsse Christine

    AntwortenLöschen
  23. Wow sehr schön, tolles Buch mit wunderschöne Bilder! Beim Gewinnspiel versuche ich gern mein Glück. Liebe Grüße Kristina M. aus Kassel

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Tanja,
    dein Arbeitsplatz sieht sehr einladend aus. Richtig schön mit dem Regal und den tollen Behälter für die Stifte. Haben daheim so einen schönen Raum fürs Büro aber es herrscht momentan wirklich das Chaos dort. Muss auch unbedingt wieder eine tolle Atmosphäre wie du schaffen.
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Tanja,
    das Buch ist ein Traum und steht schon soooo lange auf meiner Bücherwunschliste!
    Was wäre ich glücklich es zu gewinnen

    ich versuche mein Glück
    Gabi S.

    AntwortenLöschen
  26. Weg daaa!! Alle !! Mit Anlauf in den Los Topf :-)) juhu wäre das toll das Buch zu haben ! Liebe Grüße Katrin m aus oas

    AntwortenLöschen
  27. Hallo,
    sieht nach einem tollen Buch aus! Würde mich bestimmt sehr darüber freuen :)
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  28. Man ist das ein traumhafter Arbeitsplatz :) Und das Buch schaut auch super interessant aus!

    Liebe Grüße,
    Liz

    AntwortenLöschen
  29. Dein Arbeitsplatz ist ja der Wahnsinn. Da kann man wirklich gut arbeiten. Und der Gewinn ist auch nicht ohne. Darüber würde ich mich sehr sehr freuen.
    Liebe Grüße
    Angi Z.

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Tanja,
    sehr schöner Arbeitsplatz,der würde mir auch gefallen,leider habe ich zuhause keinen Platz für so einen privaten Bereich und im Geschäft heißt es papierloses Büro und kein Anrecht auf einen alleinigen Schreibtisch,also nix mit schön dort machen.Aber nix desto trotz würde ich mich über das Buch freuen und hüpfe in den Lostopf.
    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  31. Hach ich liebe die Kinfolk-Ästhetik einfach! So reduziert, natürlich und dennoch modern, da kommt man direkt runter.
    Liebe Grüße, Flo

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Tanja,
    als eher stille Leserin deines Blogs meld ich mich heut doch mal zu Wort!
    Wie recht du hast - der Arbeitsplatz muss schon gefallen, damit man sich wohlfühlt. Etwas Persönlichkeit muss einfach sein! Du hast hier den perfekten Platz und auch noch stilvoll dekoriert! Leider hüpf ich da immer etwas hin und her - ein schwarz-weiß-grau, wie ich es eigentlich mag, gelingt selten! Dann fällt mir etwas in rose oder mint oder rot oder lila in's Auge und schon ist s geschehen....
    Das vorgestellte Buch wär genau das Richtige für mich - ich liebe die Blicke in andere Wohnungen und kann stundenlang darin blättern!
    Ich versuch mein Glück und hüpf rasch hinein in s Lostöpfchen! Daumen sind gedrückt!

    Liebe Grüße aus dem Osnabrücker Land

    Susanne

    AntwortenLöschen
  33. Huhu liebe Tanja,

    ein wundervoller Post und das Kinfolk-Buch klingt sooo toll! *-*

    Da hüpfe ich sehr gerne in den Lostopf. :)

    Ganz liebe Grüße aus Holland,
    Hannah
    (hannahsophie.jaeger@gmail.com)
    <3

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Tanja, du hast einen tollen, inspirierenden Arbeitsplatz - und das Buch, das du vorgestellt hast, sieht ganz genial aus!!!

    zuzeeb at gmail punkt com

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Tanja,

    ich stimme dir in allen Punkten zu.
    In einem unaufgeräumten, uninspirierendem Umfeld kann ich nur schwer bis gar nicht produktiv und konzentriert arbeiten.
    Frische Blumen, Pflanzen und einfach eine nette Atmosphäre sind eine Wonne für ein angenehmes Arbeiten.
    Was ich dazu auch noch brauche: Ruhe und nicht zu viele Reize - welcher Art auch immer ;)
    Die Vorschaubilder auf das Buch versprechen viele optische Freuden,
    daher mag ich sehr gerne mein Glück bei dir versuchen :)

    Herzliche Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  36. Von solchen Büchern kann man nie genug haben! Ich liebe es in andere Wohnzimmer zu schauen und mir da und hier was abzugucken.

    Also ab in den Lostopf!!

    Lg, M0nika

    AntwortenLöschen
  37. Auch ich möchte mein Glück versuchen und beim Gewinnspiel teilnehmen. Liebe Grüße Katharina (kathakellner26@web.de).

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Tanja,

    Du hast Deinen Arbeitsplatz sehr schön eingerichtet, hier muss man sich vor allem wohl fühlen dann ist man gut motiviert und produktiv. Dein Styling ist sehr geschmackvoll, genau mein Ding ! :)
    Liebend gern möchte ich auch mein Glück versuchen und bei Deinem schönen Gewinnspiel teilnehmen :)

    Liebe Grüße
    Beata

    AntwortenLöschen
  39. Was für ein toller Arbeitsplatz. Der Kalender hängt auch in meinem und eine Menge deiner Tipps setze ich schon um. Ich möchte mich auch für das Gewinnspiel einschreiben. Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Tanja,
    als eher stille Leserin deines Blogs kommen heute doch mal ein paar Zeilen von mir. Deine Fotos sind immer soooo ansprechend, sie tun mir einfach gut. DANKE für die schönen Momente die ich mit Dir erleben darf. Das Möglichkeit in Deinen Lostopf zu hüpfen möchte ich natürlich nicht außer acht lassen.
    Viele Grüße
    Claudia (schrammPUNKTclauÄTgmxPUNKTde)

    AntwortenLöschen
  41. Dein Arbeitsplatz ist wirklich klasse. Ich bin noch immer beim Versuch Struktur reinzubringen. Irgendwann wird es schon klappen. Vielleicht ja mit deinen Tipps.

    LG Simone

    AntwortenLöschen
  42. Da versuche ich doch mal mein Glück. Meine liebste Möglichkeit, es flink wirklich schön zu haben, sind seit jeher frische Blumen. Ob Schreibtisch oder Esstisch - das ganze Zimmmer wirkt gleich viel positiver.

    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
  43. Ein aufgeräumter und mit persönlichen Dingen gestalteter Arbeitsplatz ist auch auf der Arbeit das allerwichtigste. Wie oft höre ich von Kolleginnen und sogar Kollegen, dass mein Büro schön aussieht. Das tut gut und bringt Spaß an der Arbeit.
    Das Rezept hört sich himmlisch nach!
    Hab noch eine schöne Sommerzeit ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  44. Sehr schön aufgeräumt erscheint mir Dein Arbeitsplatz, was es sicher leichter macht, sich auf einzelne Themen zu konzentrieren. Das Buch macht neugierig auf mehr Informationen und mehr Fotos, auch, wenn es am Ende um weniger geht...
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  45. Huhu,

    da hüpfe ich sehr gern in den Lostopf :)

    Liebe Grüße
    Sinni
    musicstylegirl@web.de

    AntwortenLöschen
  46. Hallo Tanja,

    Bei so vielen schönen Kommentaren findet man fast keine eigenen Worte mehr. Ich kann also nur wiederholen: Deine Bilder sind Inspiration pur! Und die wiederum macht mich kreativen Kopf sehr glücklich.

    Vielleicht mag dein Buch in den Norden reisen und meine Kreativität unterstützen:-)

    LG Tasha

    AntwortenLöschen
  47. Hi Tanja,
    bin eben erst umgezogen und könnte jede Art von Einrichtungsideen super gut gebrauchen, also versuche ich bei der Bücherverlosung mein Glück!

    LG Liz Sch.

    AntwortenLöschen
  48. Hallo Tanja. Ja eine schöne Tasse und ein feiner Stift sind wichtig bei der Arbeit- zumindest für mich. Was ich aber nicht hinbekomme ist die Ordnung. Jeden Tag versuche ich diese Herausforderung anzugehen aber nach wenigen Minuten herrscht das blanke Chaos. Ganz fasziniert und voller Hochachtung schaue ich mir deshalb die Bilder deines Arbeitsplatzes an.... Liebe Grüße verena aus e

    AntwortenLöschen
  49. Ach du meine Güte! Gerade vorhin hab ich im Internet dieses Buch angesehen und mir gedacht, wie toll ist das denn.... - und obwohl ich mir letzte Woche gerade ein Wohnbuch gekauft habe, hat es schon sehr "gekribbelt";-) Diese Verlosung ist ja absolut spitze!:)
    Und der Marmorkuchen! Der lässt einem wirklich das Wasser im Mund zusammenlaufen!! Wenn es sich irgendwie zeitlich morgen ausgeht, werd ich ihn backen!:) Dankeschön! Und ein schönes Wochenende Tanja!
    Herzlichen Gruß aus Österreich
    Katrin

    AntwortenLöschen
  50. Hallo Tanja,

    zuerst einmal vielen Dank für diesen schönen Blog. Ich stimme Dir wegen dem aufgeräumten Arbeitsplatz echt zu, leider sieht das meine Kollegin im Büro anders :-) So ist bei uns oft der krasse Gegensatz.
    Das Buch würde ich gerne gewinnen; deshalb hüpfe ich in den Lostopf.
    Liebe Grüße vom Chiemsee
    Nici (nici-0403@web.de)

    AntwortenLöschen
  51. Liebe Tanja,
    dein Kuchen sieht zum anbeißen aus.....
    Danke für das Rezept......
    Das Buch hört sich vielversprechend an und die Bilder super schön....
    Gerne hüpfe ich in dein Lostöpfchen....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  52. Liebe Tanja!
    Das Buch sieht wirklich interessant aus. Da hüpf ich doch gerne mal in deinen schönen Lostopf.
    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  53. Hach ich wünschte mein Schreibtisch zuhause würde auch so ordentlich aussehen... Da ich jedoch nicht von zuhause aus arbeite ist das aber auch nicht ganz so schlimm ;o)
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  54. Liebe Tanja, ich bin zwar eher eine stille Leserin deines Blogs, aber nicht weniger wohnverrückt, daher begebe ich mich hellauf begeistert in den Lostopf! Liebe Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  55. Liebe Tanja,
    ich liebe Wohnbücher und würde sehr gerne bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Deines superschönen Marmorkuchens darin schmökern.
    Auch ich liebe die Ordnung, was leider in einem 4Personen Haushalt nicht immer möglich ist... Übrigens tolle
    Deko Deine Kombi schwarz weiss mit kupfer.
    lg gabriele

    AntwortenLöschen
  56. Liebe Tanja,
    Dein Blog macht wirklich Spaß und die Fotos sind immer sehr schön.
    Tolle Ideen die Du uns näher bringst. An der Verlosung möchte ich auch gerne teilnehmen. Herzliche Grüße Gabriele aus R.

    AntwortenLöschen
  57. Hallo liebe Tanja,

    an deinem schönen Arbeitsplatz macht das Arbeiten bestimmt Spaß.
    Mit dem neuen Buch The Kinfolk Home würde ich es mir aber gern auf dem Sofa gemütlich machen und hoffe daher auf viel Glück.

    liebe Grüße
    Simone

    simone.faul@gmx.de

    AntwortenLöschen
  58. Hallo Tanja,
    Marmorkuchen mache ich sehr oft, dein Rezept probiere ich gerne mal aus! Und an der Verlosung würde ich sehr gerne teilnehmen, schöne Wohnbücher sind was Feines!!!
    Liebe Grüße,
    Christiane

    AntwortenLöschen
  59. Liebe Tanja,
    was für ein toller, vielseitiger Post. Ich liebe Marmorkuchen, Dein Rezept werde ich mit Lilly morgen mal nachbacken :-(
    Und dieses Buch, hach, das ist ja der Hammer! Gerne hüpfe ich noch in den Lostopf und versuche mein Glück. :-)
    Liebste Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  60. Liebe Tanja,
    dein Arbeitsplatz ist ein Traum, so inspirierend und entschleunigt, wunderschön.
    Und Marmorkuchen liebe ich auch, das Rezept werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Bei deinem tollen Give Away bin ich gerne dabei, das Buch kenne ich nur von Insta, wo es dekorativ auf einem Coffeetable liegt ;o)
    Darum bin ich sehr gespannt auf den Inhalt, und würde mich sehr freuen, es zu gewinnen. Das Bild verlinke ich gleich.
    Liebe und herzliche Grüße,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  61. Liebe Tanja, sehr gerne nehme ich an der Verlosung teil ... und falls ich nicht gewinnen sollte, freue ich mich schon auf den Kauf und wunderbare Inspirationen ...

    Liebe Grüße

    Kerstin
    aus Schwetzingen

    AntwortenLöschen
  62. Hallo Tanja,
    es ist für mich immer wieder Erholung und Inspiration Ihrem wunderschönem Blog zufolgen. Herzlichen Dank für Ihre schönen Bilder.Das Wohn buch ist sicher ein Must-Have für jeden Dekofan und so hoffe ich die Glückfee drückt mir die Daumen.
    Liebe Grüsse
    Heike

    AntwortenLöschen
  63. Hallo liebe Tanja,
    dein Blog macht mir immer so viel Freude und gibt mir immer viel Inspiratione mit!
    Auf dieses Buch habe ich schon ein Auge geworfen und nun verlost du es!!

    Ich bin dabei und hoffe auf mein Glück,
    herzliche Grüße, Tanja P.

    AntwortenLöschen
  64. Liebe Tanja,
    Ich würde mich sehr über den Gewinn des Buches freuen.
    Liebe Grüsse
    Susanne

    AntwortenLöschen
  65. Hallo Tanja,
    das ist sicherlich sehr interessant die verschiedenen Porträts und Designer kennenzulernen.
    Ich kann aus eigener Erfahrung sagen dass ich, je älter ich werde, ganz andere Werte habe als früher, als ich noch jünger war. Entschleunigung ist da auch ein großes Thema. Die habe ich durch eine schwere Krankheit, die ich hoffentlich besiegt habe, gelernt. Würde mich sehr über diesen Buchgewinn freuen.
    Herzliche Grüße Olga

    AntwortenLöschen
  66. OOHHH Endlich hab ich dich wieder!! :-D ich freu mich grad so.

    Ich war mir sicher dir schon längst gefolgt zu sein. Hab jetzt knapp 1 Jahre nicht mehr gebloggt und seit paar Monaten wieder angefangen. Und nun sah ich dich in einem Kommentar eines anderen Bloggs und nun hab ich dich wieder. Ich liebe deinen Blog. Der ist so authentisch und deine Bilder sind immer so schön hell und leicht und locker fotografiert, da weiß ich das du einfach ECHT so lebst. Das find ich toll. Hab mich nun auch sofort eingetragen damit mir das nicht nochmal passiert :)

    Und zu deinem Post. Dein Arbeitsplatz /Tisch bereich - ist wirklich ein traumhaft schönes Eckchen!!!

    Alles Liebe
    Lydia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lydia,
      ich danke dir von Herzen für deine lieben Worte! Das freut mich so sehr!
      Fühl dich gedrückt!
      Alles Liebe,
      Tanja

      Löschen
  67. Sehr sehr schön. Nach dem Rezept habe ich natürlich sofort Hunger bekommen. Also Pause iss(t) jetzt..;-)

    AntwortenLöschen