Samstag, 7. März 2015

My everyday – Nude Make-up

Lest ihr eigentlich Beauty-Blogs? Komische Frage, wo ich doch gerade einen Post in dieser Kategorie schalte :-) Ich muss gestehen, mich interessieren viele Themen: Interior, DIY, Food, Travel, Fashion, Beauty und noch einiges mehr. Deswegen schreibe ich hier selbst zu unterschiedlichsten Bereichen und lese auch gerne auf verschiedensten Blogs.

Bleiben wir beim Thema Beauty. Ich selber schminke mich gerne dezent. 
Habe ich ein gutes Produkt für mich gefunden, so bleibe ich diesem in der Regel treu. Tausend Nagellacke und Lipgloss auszuprobieren ist nicht mein Ding. Dass überlasse ich den anderen.

Und genau das liebe ich: auf Beauty- oder Fashionblogs zu stöbern, neue Dinge zu sehen und evtl. noch den ein oder anderen Pafümerie-Rabatt mitzunehmen. Einen Blog den ich für mich entdeckt habe ist z.B. Fashion Passion Love. Hier gibt es nämlich schöne und vor allem tragbare Styles als Inspiration.

So, nun möchte ich euch aber ein wenig inspirieren, mit einem schönen Nude Make-up!










Ich schwöre ja auf Pinsel! Damit schminkt man sich wirklich einfach und einfach am Besten!

Unten rechts im Bild seht ihr mein Reiseset von Bobbi Brown. Das habe ich mir neu gegönnt. Meine großen Pinsel benutze ich schon seit vielen Jahren. Aber ein Reiseset zu besitzen ist schon viel praktischer und auch eine Investition, die sich auszahlt.




Mein tägliches Make-up soll dezent aussehen. 
Für einen natürlichen Look empfehle ich matten Lidschatten. Leider ist hier die Auswahl immer wesentlich kleiner. Die perfekte Palette bietet mir "Urban Decay Naked Basics" Ein toller Eyeshadow mit hoher Pigmentierung.

Obwohl ich keine schlechte Haut habe, verzichte ich ungern auf Foundation.
Sie macht das Hautbild doch wesentlich ebenmäßiger und deckt leichte Rötungen ab.





Mein Tipp: Dr. Hauschka

Leichte bis mittlere Deckkraft, aus natürlichen Substanzen, gut verträglich und lässt die Haut atmen.




Ein Top Concealer ist der: Yves Aaint Lurent Beaute Touche Eclat
Der zaubert garantiert alle Augenringe weg.




Mein Lieblingspuder: Ellen Betrix Loose Puder Transparent
Damit meine Mischhaut im Alltagsstress nicht zu glänzen anfängt.




Rouge auf den Wangen ist neben der Wimperntusche das Wichtigste für einen gesunden Look!
Ich verwende Mac Powder Rouge Dessert Rose

So, nun erkläre ich euch, wie ich die Naked Palette einsetzte:




Als Basic für das bewegliche Lid nehme ich im Winter den Ton "Foxy" und im Sommer "W.O.S"




Um die Lidfalte deutlicher zu zeichnen setze ich hier den etwas dunklere Ton "Naked 2" ein.




Statt Kajal trage ich mit einem sehr feinen, flachen Pinsel (der ist leider nicht im Reiseset) den schwarzen Eyeshadow "Crave" unter den Wimpernkranz auf. Sehr leicht anzuwenden und verwischt auch nicht.




Mein Geheimtipp: Lidschatten um die Augenbrauen aufzufüllen.
Mit einem harten/schrägen Pinsel und dem Ton "Faint" definiere ich die Augenbrauenform. Sogar meine Mutter dachte, ich hätte wohlgeformte, dicht gewachsene Augenbrauen :-( Hhhm, ja nur leider nicht angeboren. Hat sie wohl vergessen...




Sehr gut zurecht komme ich mit der Mascara "Perversion" von Urban Decay. 
Ich würde jetzt gern sagen, die macht echt perv... lange Wimpern. Nur keine Wimperntusche der Welt kann sie länger machen als sie eben sind. Dafür aber um einiges Fülliger und die evlt. blonden Spitzen eben dunkler und damit sichtbarer.



Wer mag kann den Look noch etwas perfektionieren, indem etwas Lidschatten, Farbe "Venus" zum Highlighten direkt unter die Augenbraue setzt. Das ist der einzige Ton in dieser Palette, der ganz leicht schimmert.



Als Finish kommt noch ein Hauch Pink auf die Lippen. Um sie ganz leicht zu betonen nehme ich ich gerne Chanel Rouge Coco Shine 93 Intime. Und wer jetzt denkt, teurer Lippenstift dem kann ich nur den Tipp geben, dass man davon wirklich länger etwas hat.





Als Teenager habe ich eher Masse und günstig gekauft. Heute (mit 37 heul) kaufe nicht mehr oft Schminke. Meine Produkte halten meist ewig. In der Regel sind sie ergiebiger und die Haltbarkeit ist einfach besser. Ich hasse ranzig gewordene Lippenstifte. Dass ist mir mit der teuren Version (Gott sei dank) noch nie passiert. Ich glaube, auch wenn mein Make-up hochpreisiger geworden ist, so gebe ich inzwischen trotzdem weniger dafür aus.




Ich hoffe euch hat mein Beauty-Post gefallen. Ich bin gespannt, was ihr dazu sagt!
Und mich würde interessieren wie ihr euch schminkt und auf welche Produkte ihr schwört, oder wer von euch komplett auf Make-up verzichtet.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende! Hier ist endlich der Frühling angekommen!
Sonnige Grüße, eure Tanja






Urheberrecht: Ich möchte darauf hinweisen, dass alle die hier von mir dargestellten Bilder in diesem Blog mein Eigentum (§ 7 UrhG) sind 
und nicht kopiert, übernommen oder anderweitig genutzt werden dürfen. Dies steht allein dem Urheber zu (§ 15 Abs. 2). Die Verwendung 
und Vervielfältigung ohne meine Zustimmung kann zu rechtlichen Konsequenzen führen.

Kommentare:

  1. Ein wirklich hübscher Alltagslook! Nur der untere Wimpernkranz wäre mir persönlich zu dunkel im Gegensatz zum eher hellen oberen Lid. Aber das ist ja alles immer Geschmackssache. Ich überlege auch schon länger, mir die UD Naked Basics zu holen, andererseits habe ich so viele ähnliche Tone... hach. ;-) lg Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lena,
      du hast auch einen tollen Beauty-Blog den ich gerne lese!
      Muss dich gleich mal besuchen gehen!
      Viele, liebe Grüße!
      Tanja

      Löschen
  2. Ich hatte denselben Puder über Jahre und bin jetzt auf einen anderen umgestiegen. Sehr schöner Post, zumal ich wirklich heute morgen gedacht habe, ob ich mir mal irgendwo Tipps für ein Make Up holen soll, ich schminke mich jeden Tag gleich, vielleicht bekomme ich ja eine Anregung. Ist Dir gelungen! Ganz toll gefallen mir auch die Lidschattentöne.
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tinka,
      auf welchen Puder bist du denn umgestiegen? Bin ganz neugierig!
      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  3. Liebe Tanja,

    was für ein schönes Posting mit super Fotos, I love it!
    Ich habe den gleichen Hauttyp wie du - nur nicht mehr so makellos und glatt ;o)
    Ich nehme auch immer ein leichtes Make-up (Shiseido Sheer and Perfect) und Wimpertusche, für abends einen Lidstrich, manchmal auch Lidschatten in Nude-Tönen. Akzente setze ich mit Lippenstift
    oder Lipgloss, das darf auch mal ein knalliges Rot sein, je nach Kleidung.

    Viele liebe Grüße,
    Salanda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, rot steht dir auch gut! Wenn knallig, dann mag ich auch rote Lippen!
      Viele, liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  4. Liebe Tanja,
    Ja, ich lese auch Beauty Blogs, früher mehr-heute weniger. Ich habe auch meine Produkte gefunden, ich lasse mich schon gerne inspirieren und finde auch manchmal durchaus etwas Tolles. Ich denke, dass ich mir das Make up von Hauschka mal anschauen werde, ich habe eine sehr empfindliche Haut....
    Danke für einen sehr schönen Post.
    Liebe Grüße, Bee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bee,
      die Foundation von Hauschka ist wirklich toll! Ich habe viele vor allem im Naturkosmetik-Bereich ausprobiert und war von denen nur mit dieser hier zufrieden. Kann sie nur wärmstens empfehlen!
      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  5. Ich lese total gerne Beauty-Blogs und schaue auch super gerne Beauty Videos auf Youtube. Für mich ist es mittlerweile ein sehr lieb gewonnenes Ritual mich morgens zu schminken, wofür ich mir auch gerne Zeit nehme. Mein Alltagslook sieht ähnlich wie deiner, nur dass ich den oberen Wimpernkranz betone, statt unten. Allerdings variiere ich öfters mal mit den Farben, je nach Lust und Laune.
    Dein Post hat mir richtig gut gefallen!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Chrissi!
      Früher habe ich übrigens auch den oberen Wimpernkranz betont.
      Ganz liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  6. Liebe Tanja,
    Dein Post war sehr informativ und lehrreich :-)
    Einfach gut...
    Wunderschöne Fotos von Dir, echt klasse.
    Gerne öfters.
    Schönes Wochenende,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Sabine! Wirklich öfters ;-)
      GLG Tanja

      Löschen
  7. Liebe Tanja,
    ich bin so gar kein Beauty-Typ. Das ist mir zu viel Zeit im Bad ;o)
    Wenn es nötig ist, benutze ich eine getönte Tagescreme und fertig!
    Aber ich hatte sehr viel Freude an den tollen Bildern von Dir :o) Echt toll!! Du bist hübsch und sympathisch! Eine sehr gelungene Mischung!!!!
    Liebe Grüße zum Wochenende schickt Dir die Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,
      für´s Make-up brauche ich nur 10 Minuten, wenn ich es nicht gerade für den Blog fotografiere ;-)
      Du hast ja von Natur aus wunderschöne Wimpern und Augenbrauen!
      Dir auch ein schönes Wochenende!
      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  8. Liebe Tanja,
    vielen Dank für den interessanten Post mit den tollen Bildern! Ein tolles, natürliches Make Up hast Du hier gezaubert, Kompliment! Ich mag es auch lieber natürlich, wobei ich typmäßig das genaue Gegenteil von Dir bin.
    Ich verwende Tagescreme, manchmal auch eine deckende Creme darüber, sollte meine Haut Rötungen aufweisen. Lidschatten in dunkelgrau und ein schwarzer Kajal ist Usus bei mir. Wimperntusche nur in Ausnahmefällen. Sollte ich ausgehen, wird das ganze ein wenig kräftiger und manchmal ist dann auch Lippenstift im Einsatz.
    Liebe Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  9. Hallo meine liebe Hübsche :-) Ja ich gehöre auch zu Kategorie gerne mal Beautyposts zu lesen! Eine kleine Sammlung an Kosmetika habe ich auch zu Hause, weil ich manchmal Phasen habe, hier und da was auszuprobieren. Aber an sich bin ich auch der absolute NUDE Typ. Augen etwas betonen, Augenbrauen nachziehen :-) und ja ohne Rusch geht gar nix ! Hier in Südafrika schminke ich mich immer weniger, man glänzt je eh ständig bei dir Hitze. Mascara, etwas Sommerrouge auf die Wangen und meinen liebtsten NUDE-Lipglos mit leichten Schimmer und LSF (!) von Clinique drauf, thats it! Danke übrigens für dieses Reiseset. Habe schon lange nach einem passenden für meine Handtasche gesucht :) Jetzt hab ich den Link von dem Set gleich meinem Mann weitergeleitet, da es ein hervorragendes "das wünsche ich mir zum Geburtstag Schatz"- Geschenk ist!!!
    Hab noch ein schönes Wochenende und lass es dir gut gehen!
    Deine Maxie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HAHAHA was hat denn mein Schreibprogramm gerade aus "Rouge" gemacht??? Gott ist ja peinlich... :-)

      Löschen
    2. Hey Süße,
      wir sind ja vom Typ her sehr ähnlich ;-) Clinique habe ich auch lange benutzt, bis sie die Textur von der Foundation geändert haben...
      Die Pinsel sind echt klasse und ein wirklich schönes Geburtstagsgeschenk!
      Genieße die Sonne!
      Viele, liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  10. Toll! Ich bewundere ja immer, wie die Selfies so perfekt hinbekommst...:-)
    Ich schminke mich im Alltag genau so wie du und verwende auch sehr gerne hochwertige Produkte, mit denen man in der Tat länger hinkommt und bessere Ergebnisse erhält. Von verschmierenden Billig-Kajals halte ich gar nichts. Erst gerade habe ich mir meinen Concealer von Bobbi Brown nachbestellt. Das letzte mal hatte ich den in 2013 gekauft! Ganz liebe Grüße, du siehst toll aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du sprichst mir aus der Seele!
      Von den Selfies waren bestimmt 90% für die Tonne. Ich habe auf fast allen Bilder geschielt, was ich sonst nie mache...
      Liebste Grüße,
      Tanja

      Löschen
  11. Liebe Tanja,wunderschön dieser Post..
    obwohl ich mit meinen 60Jahren etwas anderes brauche als ihr jungen Frauen.
    Ich schminke mich dezent ,aber trage ein kräftiges Rot auf den Lippen,da es gut aus sieht zu meinen grauen Haar,auf das ich ganz stolz bin.
    Du siehst wunderschön aus,liebe Tanja.
    L.G.Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Edith,
      Rot steht dir super! Nicht jeder kann es tragen. Aber ich gehöre auch zu den Glücklichen ;-)
      Ich finde graue Haare total schön! Gott sei dank färbst du sie nicht! Du kannst auf deine hübschen Haare wirklich stolz sein!
      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  12. Liebe Tanja

    Was für ein schöner und informativer Post! Ich selbst setze auch lieber auf qualitativ hochwertiges Make-Up, denn schliesslich landet es auf meinem Gesicht:-) Ich wünsche dir und deiner Familie ein schönes und erholsames Wochenende...

    Ganz liebe Grüsse aus der Schweiz, Franziska

    AntwortenLöschen
  13. Guten Morgen Tanja,
    du hast genau dein richtiges Make-Up gefunden. Du ziehst bezaubernd aus.
    Nicht zu viel nicht zu wenig, die richtigen Stellen hervorgeben und deine Strahlen. Goldwert!
    Ich schminke mich eher dezenter und da es meistens schnell gehen muss verzichte ich auf Lidschatten und nehme nur Kajal. Da meine Augenbrauen schon sehr dunkel sind kann ich mir diese Zeit auch sparen und benutze nur noch Wimperntusche. Doch so ganz das optimal suche ich noch!
    Meine Lieblingsprodukte sind bis jetzt Mabelline Jade! Einen Blog kann ich dir auch noch empfehlen von der Lieben Luise. Sie schreibt über Mode- und Schminktipps, aber auch viel über ihre Gedanken und Gefühle: http://kleinstadtcarrie.net/

    Einen schönen Sonntag.
    Lieben Gruß
    Heike

    AntwortenLöschen
  14. Ciao Tanja,

    danke, dass Du uns an Deinen Beauty-Geheimnissen teilhaben läßt!
    Die Rougefarbe gefällt mir sehr gut - ich benutze auch ein Rouge von MAC, aber in einen Aprikosenton -, und so werde ich Dein hier vorgestelltes zartes Rosé mal näher in Augenschein nehmen.
    Ich habe übrigens einen ähnlich hellen Teint wie Du und greife gerne auch auf zarte Farben zurück.
    Da in den Kommentaren auch der Puder angesprochen wurde: seit vielen Jahren benutze ich nur noch losen Puder von T.LeClerk, und zwar in der Farbe "Bistré". Kein Puder ist zarter, unsichtbarer und leichter als dieser. Und natürlich sind die Döschen im Vintage-Look bezaubernd...
    Saluti
    Ariane

    AntwortenLöschen
  15. Och wie lieb, da freue ich mich aber, dass dir mein Blog gefällt. :)
    Toll siehst du aus. Ein schönes Make up!
    LG*

    Nathalie von Fashion Passion Love ♥

    Bei mir läuft grad ein Gewinnspiel! Schau gern mal vorbei :)

    AntwortenLöschen
  16. EIn wirklich sehr schöner, dezenter Look! Perfekt für den Alltag!
    Liebe Grüße Greta von
    http://fashionleaderandkitchenhero.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  17. Ein wirklich sehr hübsches Make-Up. Ich glaube, den abgeschrägten Pinsel werde ich mir auch kaufen, wenn ich das nächste Mal nach Deutschland komme. Danke für den Tipp.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  18. Es sieht so aus, als hättest du keine Foundation drauf, dass ist fabelhaft :) So sollte es auch sein. Aber kann halt nicht jeder :) Finde es gelungen und schön bei dir

    AntwortenLöschen
  19. Ach Du Hübsche! Du siehst einfach wunderbar aus und Du strahlst auf Bildern immer etwas positives und liebliches aus. Der Look ist toll, die gleiche Palette habe ich auch :)

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Tanja,
    ich schminke mich eigentlich nur mit Kajal und Wimperntusche, wenn ich ausgehe. Makeup für die Haut verwende ich nie. Fühl mich damit absolut nicht wohl. Dein Makeup schaut hübsch und dezent aus. Schön!
    Alles Liebe,
    Christine

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Tanja,
    jetzt komm ich hier auch noch kurz mit einem Kommentar an, heute hab ich endlich mal wieder Zeit für eine ausgiebige Blogrunde, lach. Dass du eine absolut strahlende und ebenmäßige haut hast, durfte ich ja schon life begutachten, deswegen bin ich ziemlich geplättet, dass du Foundation verwendest. Und Schminken, oje, das ist bei mir ein Ewigkeitsthema. Um es auf den Punkt zu bringen: Ich kann's nicht, deswegen bleibt es bei mir eigentlich immer bei Rouge und Wimperntusche, aber vielleicht zeigst du mir ja mal ein paar Tricks? Auf jeden Fall siehst du klasse aus, vor allem wirklich völlig natürlich, das gefällt mir total!
    Liebste Grüße, ich freu mich schon auf Freitag!
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin,
      Danke für deine lieben Worte! Ich freue mich, dass du hier vorbeischaust und noch mehr freue ich mich natürlich auf Freitag auf unsere Mädeslrunde!!! Das wird fein!
      Drück dich!
      Tanja

      Löschen
  22. Liebe Tanja

    Vielen Dank für diesen interessanten Bericht. Ich liebe es bei anderen in das Badezimmerschränkchen zu schauen. Welche Produkte benutzt sie...welches Parfum etc...

    Pinsel mag ich auch sehr gerne zum Schminken...habe auch ein paar und diese schon seit Jahren. So ein Reiseset wäre aber wirklich Mal was. Die normalen Pinsel sind einfach unhandlich für die Reisen.

    Du hast recht...mit dem "Alter" setzt Frau halt auf Qualität, die ihren Preis hat. Aber das ist in meinen Augen auch gut so. Lieber weniger, dafür etwas richtiges.

    Ich schminke mich täglich. Ohne Schminke fühle ich mich richtig nackt. Mindestens Wimperntusche und ein wenig Rouge sollte schon sein. Bei der Wimperntusche bin ich fündig geworden. Mein Favorit ist von Lancome "Hypnose Drama". Die finde ich wirklich genial. Rouge habe ich von Collistar so eine coole Palette...die gibt es aber leider nicht mehr. Zum Glück hält das Zeug ewig :o).

    Wenn ich genügend Zeit habe, dann schaue ich mir gerne Tutorials an und versuche, das Augen Make-Up irgendwie gut hinzubekommen. Den Mund vernachlässige ich oft. Hmmm eventuell muss ich auch Mal bei Chanel vorbei gehen :o).

    Ich habe jetzt aufgrund deiner Beiträge Produkte von Kiehl's gekauft. Bin bisher sehr zufrieden. Ist zwar auch nicht gerade billig (vor allem hier in der Schweiz)...aber ja.

    Ganz liebe Grüsse.

    AntwortenLöschen
  23. Schade, für die Verlosung bin ich leider zu spät dran.
    Dafür sind deine Tipps für einen frühlingshaften Teint auch nicht schlecht.
    Du wirkst sehr natürlich! Eine natürliche Schönheit! :-)

    AntwortenLöschen