Montag, 11. November 2013

Was braucht (m)ein Wohlfühlraum?

Meiner Meinung nach müssen Räume hell sein! Ich brauche immer viel Licht um mich wohl zu fühlen. Am liebsten mag ich Tageslicht. Wenn es draußen grau in grau ist, zünde ich viele Kerzen an. Zusätzlich mache anstelle einer grellen Deckenbeleuchtung lieber mehrere Lampen an, die indirektes Licht spenden.

Unser Schlafzimmer befindet sich an der Ostseite unserer Wohnung. Wir haben morgens Sonne. Das hilft beim Aufstehen. Da dieser Raum den Rest des Tages im Schatten liegt, haben wir ihn sehr hell und freundlich gestaltet. 




Die Wände sind in einem warmen gelb gestrichen. Bei den Möbeln dominiert wie immer weiß. Damit es nicht klinisch wirkt, haben wir unser Bett in Nussbaum gewählt. Es ist ein echtes Massivholzbett. Wunderschönes natürliches Holz, keine Spannplatten! 




Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie schwer es war ein Massivholzbett aus Nussbaum zu bekommen. Wir haben uns in zahlreichen, großen und kleinen Möbelhäusern umgesehen. Eine Auswahl war entweder nicht vorhanden, oder sehr gering. Nach langer Suche war ich überglücklich, als ich endlich MEIN Nussbaumbett gefunden habe.




Ich fühle mich pudelwohl ihn unseren Schlafzimmer. Früher war es nur ein Raum zum schlafen. Mit einem hässlichen Bett in Metalloptik. Ich kann gerade selber nicht glauben, was ich geschrieben habe. Wir hatten ein Bett aus Spannplatten, das mit matter Metallfolie beklebt war, die sich nach ein paar Jahren vom Holz äh von den Spänen löste... Und da wir eine (bis oben hin vollgestopfte) Zweizimmerwohnung hatten, musste der Schreibtisch mit allen drum und dran auch noch in den Schlafraum.




Vielleicht ist das ja der Grund, warum bei unserem jetzigen Bett, die Qualität so wichtig für uns war. Dafür halte ich mich jetzt in unserem Schlafzimmer, sogar tagsüber sehr gerne auf! Ich zünde ein paar Kerzen an und mache es mir mit einer Tasse Tee und einem Buch gemütlich. 






Im Esszimmer haben wir ebenfalls einen Tisch aus massiven Nussbaumholz. Der war wenigstens nicht ganz so schwer zu finden. Inzwischen habe ich auch einen tollen Tipp für alle die ebenfalls auf der Suche nach Möbeln aus Massivholz sind. Ganz einfach online bestellen. Hier bei Frohraum habe ich wunderschöne und modere Möbel gesehen. 




Einen guten Tipp habe ich noch zum Thema Esstisch! 

Unserer bietet normal Platz für ca. 6 Personen. Wir können ihn aber ausziehen, so dass locker 10 Leute daran sitzen können. Dabei würde ich einen Tisch empfehlen, bei dem die Beine beim ausziehen mitgehen, so wie z.B. hier. Dann hat niemand die Tischbeine im Weg. Ihr glaubt gar nicht wie klasse es ist, wenn man nicht der Person zu liebe, um das Tischbein herum eindecken muss und alle gemütlich sitzen können.



Wo und wie macht ihr es euch gemütlich? Habt ihr einen Lieblingsplatz und auch ein Zimmer, dass keiner sehen darf?

Ich wünsche euch einen entspannten Start in die neue Woche! Und für alle die heute mit ihren kleinen Knirpsen einen Laternenumzug machen, einen schönen St. Martins Tag!


Alles Liebe,

eure Tanja


Kommentare:

  1. Liebe Tanja,
    dein Schlafzimmer ist sehr schön geworden. Schlicht, einfach und trotzdem das gewisse Extra! Das Nussbaumbett ist der Hit!
    Eine schöne Woche!
    LG Caty

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Tanja,
    ein wunderschönes Zimmer und sehr liebevoll und gemütlich eingerichtet und dekoriert, schaut toll aus.
    Genau ich mach heute auch einen Laternenumzug mal gespannt ob die alle mitlaufen meine Buben ;-)).
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe seit ein paar Monaten eine richtige Zweizimmerwohnung, für mich allein. Mein Schlafzimmer ist noch nicht fertig, eher zweckmäßig eingerichtet, obwohl ich mein Bett und die antike, geerbte Kommode über alles Liebe. Aber am wohlsten fühle ich mich in meinem Wohnzimmer. Mit der Kuschelcouch, einem süßen Sekretär und einem tollen Ohrensessel. Alles passt farblich auch noch super zusammen! Das einzige, das mir hier nun noch fehlt, sind schöne Bilder...

    AntwortenLöschen
  4. Ähm, ja, liebe Tanja. Ein Raum den keiner sehen soll, gibt es bei uns :0)
    Das ist unser Arbeits- und Bastelzimmer. Da eh keiner die Arbeit für uns macht, muss sie auch keiner sehen :0)
    Dein Schlafzimmer sieht toll aus. Hell, gemütlich, dezent dekoriert - nicht zu viel. Ich glaube dir, das du dich wohl fühlst.
    Dir auch einen schönen Start in die Woche und schöne ruhige Stunden in deinem Schlafzimmer wünscht dir antonsmuddi Katja

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin ja mal froh, eine GELBE Wand zu sehen, denn wir haben auch welche :-) und ich finde das eigentlich ganz gemütlich, es wirkt warm. Ich finde, Euer Schlafzimmer sieht sehr kuschelig und erholsam aus! Hier muss viel gemacht werden im Haus. Wir stehen in den Startlöchern :-))
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tanja,
    wie gemütlich .... hell, freundlich und warm schauts aus...!
    Genau richtig zum Wohlfühlen♥
    Auch dir einen schönen Tag, liebe Grüße Katja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tanja, das Schlafzimmer sieht super gemütlich aus. Nußbaum finde ich auch toll. Es ist so ein warmer Holzton und läßt sich gut kombinieren. Da ich erst vor kurzem umgezogen bin, kann ich noch alle Räume vorzeigen (naja ... das Kinderzimmer nicht immer).
    Alles Liebe
    Jana

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tanja :-))
    Dein - im wahrsten Sinne des Wortes - ideenreicher Blog gefällt mir sehr, da er soooo vielseitig ist. Geschmacklich & dekomäßig liegst du total auf meiner Wellenlänge und so bin ich froh, deinen Blog beim Online - Stöbern gefunden zu haben. Weiter so...! Einen lieben Herbstgruß von Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Beate,
      schön, dass du zu mir gefunden hast! Ich danke dir für deine lieben Worte! Es freut mich sehr! Ganz liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  9. Liebe Tanja,
    wow, das finde ich ja sehr bewundernswert, dass Du uns hier einen Einblick in Dein wirklich sehr einladendes Schlafzimmer gibst. Besonders schön finde ich wie immer Deine liebvolle Dekoration, aber wie schaffst Du es immer, alles so schön aufgeräumt zu halten? Ich räume hier ständig auf, aber meine lieben Männer scheinen das Wort Ordnung nicht zu kennen und lassen alles überall liegen.......da hilft wohl nur die Lösung, den Männern nur noch schöne Sachen zu kaufen, die dann halt halbwegs dekorativ rumliegen können (dekorativ leergegessene Joghurtbecher?).
    Wir haben heute auch Laternenumzug, meine Kleine wollte gestern schon um 5 ins Bett, damit es endlich so weit ist :)
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und vor allem keinen Regen beim Laternegehen!
    Liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin,
      dein Kleine ist ja süß! Meiner wollte gestern trotzdem nicht ins Bett gehen...
      Zum Thema Ordung. Auch bei uns ist es natürlich nicht immer ordentlich. Aber ich mag es nicht, wenn die Unordnung überhand nimmt. Ich versuche immer es so zu halten, das alles mit ein paar Handgriffen verstaut ist. Das geht auch nur weil wir inzwischen eine große Wohnung haben. Früher, mit zwei Zimmern, unmöglich. Und unser Arbeitszimmer ist eine Rumpelkammer (das gab es hier noch nicht zu sehen) und beim Kinderzimmer habe ich aufgegeben...
      Euch auch einen schönen Laternenumzug!
      GLG, Tanja

      Löschen
  10. Liebe Tanja,
    wie auch der Rest der Wohnung so ist es auch in deinem Schlafzimmer wunderschön hell und gemütlich! So habe ich es auch gerne, momentan ist leider bei uns das Schlafzimmer das dunkelste aller Zimmer, aber mit ein paar Lampen und Kerzen wird es schon gemütlicher.
    Den Tipp mit dem Möbelkauf können bestimmt viele gebrauchen.

    GLG,
    edina.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Tanja,
    auch Dein Schlafzimmer gefällt mir super.
    Unser Schlafzimmer hat drei Fenster...aber auch nach Nord und Ost gelegen. Im Sommer ist das herrlich, wenn man von der Sonne geweckt wird.
    Wir haben es auch mehr als Wohnraum eingerichtet, da wir alle gerne tagsüber uns einfach mal aufs Bett werfen und quatschen.
    Und Deine vielen Kerzen geben dem Ganzen so viel Gemütlichkeit.
    Dir einen schönen St. Martinstag und ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Tanja!
    Dein Schlafzimmer ist wirklich ein wunderschöner Ort zum Entspannen. Bei Dir gefallen mir die gelben Wände sehr gut, mit meinen im Flur und Wohn- Esszimmer bin ich so unglücklich. Aber wenn das Projekt Küche abgeschlossen ist, gehts ans Wändestreichen.
    Bei uns ist heute auch Laternenumzug angesagt. Viel Spass wünsche ich Dir!
    GlG, Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und ja, es gibt nix besseres als Massivholzmöbel! Überhaupt liebe ich Holz in allen Variationen so sehr.

      Löschen
  13. Hallo Tanja,
    ja, ihr habt ein richtiges Wohlfühlschlafzimmer:)
    Zauberhaft und mit dem Tisch gebe ich dir absolut recht...beim Tischkauf sollte man auf jeden fall auf die Tischbeine achten und wie das sitzen daran in der Praxis aussieht.

    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Meli

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Tanja, sehr angenehme Einblicke in euer Schlafgemach. Bei mir war es früher aus so, der Raum war nur zum Schlafen da....aber seit ich ihn ein bisschen umgestaltet habe mag ich ihn richtig gern!
    Holz ist wirklich schön..hat es doch immer so einen warmen Ton, obwohl ich natürlich auch ein bekennender Weißfan bin. Hoffe in den nächsten Tagen auf sonne, weil ich auch in unserem Schlafzimmer fotografieren möchte um meine kleine vorher/nachher Serie fortzusetzten.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  15. Hey Tanja,
    deine Einrichtung inspiriert mich sehr! Ich glaub ich werde mir ein paar Beispiele nehmen und meinem Schlafzimmer noch das i-Tüpfelchen geben mit zB solchen süßen Laternen. :)
    Hoffe meinem Freund gefällt das, wie sieht das denn bei deinem aus? Macht er das alles so mit, ohne Widerrede? Es hat ja schon einen stark weiblichen Touch.

    Herzallerliebst,
    Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rike,
      früher hat er nicht alles mitgemacht. Inzwischen darf ich machen, was ich will ;-) Weil alles was ursprünglich viel Überredungskunst gekostet hat, ihn letzt endlich doch gefallen hat. Gegen den weiblichen Touch hat er nichts. Er sagt immer, er wohn ja mit einer Frau zusammen, da darf es ruhig weiblich sein.
      Ganz lieben Gruß,
      Tanja

      Löschen
  16. Traumhaft schön liebe Tanja! Wie aus einem Hotelkatalog, allerdings mit mehr Persönlichkeit. Mein Bett ist beim letzten Umzug kaputt gegangen, und ich vermisse das schon sehr, ein neues habe ich noch nicht gekauft, da ich momentan noch auf Wohnungssuche bin. Ansonsten ist mein Bett auch mein Lieblingsplatz!

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Tanja,
    deine Bilder sind mal wider so wunderschön. Dein Schlafzimmer schaut schon so schön kuschelieg aus. Mein persönlicher Lieblingsplatz ist im Wohzimmer am Fenster da wo in der Füh wenn die Sonne scheint schön warm ist. Da lese ich dann geren meine Zeitschriften onder auch ein Buch.
    Dir auch ein guten Wochenanfang und viel spaß beim Laternenumzug.

    AntwortenLöschen
  18. Sieht wirklich wundervoll aus!
    Aber warum, war es so schwer ein Bett aus Massiv Nussholz zu finden? (sorry... hab quasi alles von Ikea *schäm*)

    Liebst, Ella ♥
    von Ella loves

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ella,
      wir haben auch einiges von Ikea! Aber die haben keine Massivholzmöbel. Das sieht zwar so aus, aber in der Regel sind es Spannplatten mit einer dünnen Schicht überzogen. Und wir wollten unbedingt echtes Nussbaumholz haben.
      GLG, Tanja

      Löschen
  19. Liebe Tanja,
    euer Schlafzimmer sieht sehr gemütlich aus und so aufgeräumt.....
    Unsere Möbel im Schlafzimmer sind auch eine Jugendsünde, Kiefer gelaugt und geölt.
    Alles massiv aber überhaupt nicht mehr mein Geschmack. Aber meinem GG Gefällt es immer noch..... grrrrrrrr.....
    Liebe ♥ Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  20. Hi Tanja,
    erstmal vielen lieben Dank für das tolle Kompliment zu meiner Halloween-Torte!!!
    Bei uns ist das Büro an manchen Tagen die reinste Rumpelkammer, da wird erstmal alles "schnell" abgestellt. Einen richtigen Lieblingsplatz hab ich gar nicht, ich fühl mich über all wohl, aber am schönsten ist es in der Wanne, da kann ich stundenlang im warmen Wasser lesen und mit ein paar Kerzen ist es noch gemütlicher.

    Vielen liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Tanja,

    wunderschönes Schlafzimmer, da würde ich mich auch gerne mit einem Buch zurück ziehen. Und so schön dekoriert!!! Ich mag mein Arbeitszimmer sehr, zum Glück, da sitze ich ja wirklich die meiste Zeit! :)
    Eigentlich hatten wir vor mit Freunden auf den Umzug zugehen, aber wir schaffen es leider nicht, sind aber auch noch kinderlos. Vielleicht dann nächstes Jahr! ;)

    Liebe Grüße,
    Nina*

    AntwortenLöschen
  22. Ich mache es mir auch gern im Schlafzimmer gemütlich.
    Unser Wohnzimmer wird gerade "modernisiert".

    Dein Schlafzimmer wirkt durch die Farben und die Einrichtung warm und einladend.
    Ich kann gut verstehen, dass du dich dort sehr wohlfühlst.

    AntwortenLöschen
  23. Hallo, liebe Tanja - unser Schlafzimmer hat die gleichen Farben :-) In diesem Raum liebe ich auch diese warmen Farbtöne. Leider haben wir kein Ostfenster. Aber wenn wir evtl. nächstes Jahr unser Dach neu decken lassen, soll eine große Gaube eingebaut werden, die dann Morgensonne herein lässt. Ein "Wiener" Zimmer haben wir auch - das Büro meines Mannes :-))
    Hab einen schönen Abend, du Liebe. GLG, Corina.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Corina,
      da haben wir ja schon wieder was gemeinsam ;-)
      Eine Gaube hört sich toll an! Musst mir dann unbedingt mal ein Foto schicken nächstes Jahr! "Wiener" Zimmer nennt man das also! Der Ausdruck gefällt mir!
      Sende dir ganz liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  24. Liebe Tanja
    Warum erstaunt es mich nicht, dass auch euer Schlafzimmer wunderbar harmonisch, leicht und gemütlich daher kommt ... total schön!

    Liebe Grüsse Linda

    AntwortenLöschen
  25. Oh Nussbaum ist toll, eure Einrichtung gefällt mir total gut! lg Lena

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Tanja!
    Dein Schlafzimmer ist sehr schön, ich mag es auch gerne hell und freundlich! Unser Schlafzimmer liegt leider nach Norden, da kommt keine Sonne. Wir haben aber auch eine große Gaube mit drei Fenstern die für viel Licht sorgen.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Tanja,
    euer Schlafzimmer sieht richtig gemütlich aus.
    Auch euer Esstisch gefällt mir gut.

    Lg
    Tonia

    AntwortenLöschen
  28. Wunderschön liebe Tanja, euer Schlafzimmer ist traumhaft schön!

    Ganz, ganz viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  29. Ich liebe auch weiße Möbel, hatte aber vor der eigenen Wohnung auch immer Angst, dass es zu klinisch aussieht. Aber mit ein wenig Wandfarbe, tollen Dekorationen und schönem Licht, wirken Zimmer soooo anders. Deins sieht wirklich unheimlich gemütlich aus und ich liebe auch das Licht. Während mein Bruder Zuhause doch gerne mal im dunkeln sitzt und dabei Fernseh sieht, mag ich es lieber, wenn Kerzen scheinen, vielleicht noch eine kleine Lampe an ist.

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Tanja, das Bild über dem Bett ist toll! :- ) Schaut sehr heimlig aus bei euch. :- ) liebe Grüße Stephie

    AntwortenLöschen
  31. Wirklich sehr schön Dein Schlafzimmer.
    Ich würd mich glatt aufs Bettchen legen und eine Runde entspannen.

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  32. super schoenes Schlafzimmer :) kommendes Jahr wollen wir unseres neugestalten und da kommt mir dein post gerade recht :) danke fuer die Inspiration - wie so oft! Ganz liebe Gruesse

    AntwortenLöschen
  33. Haha das kenne ich! Wir hatten auch in unserer ersten Wohnung einen Arbeitsplatz im Schlafzimmer bähhhhh grausam mit roter Wand und gelben Gardinen *kopfschüttel* das war vor 10 Jahren. Dein Schlafzimmer ist wirklich ein Traum so schön ruhig sieht das aus ich komm auch mal ein Tee trinken und ein Buch lesen ;) Bine.

    AntwortenLöschen
  34. Wirklich ein schönes und harmonisches Schlafzimmer. Da könnte ich mich auch wohlfühlen... Liebe Grüße Annette

    AntwortenLöschen
  35. Liebe Tanja,

    das Windlicht mit dem Stern ist ja wieder genial - stammt das auch von deinem Vater? Ach, das gefällt mir ebenso gut wie der zauberhafte Teelichthalter und die kleine Vase, die dein Papa auch Birkenholz gewerkelt hat, wenn ich mich recht erinnere ...

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      dieses Windlicht ist nicht von meinem Vater. Meines ist von Rossmann, aber ich habe es schon in verschiedenen Drogeriemärkten gesehen.
      Ganz lieben Gruß,
      Tanja

      Löschen
  36. Liebe Tanja,
    wunder-/wunderschön. Ich liebe Deinen Blog.
    Darf ich Dich fragen, woher diese tolle viereckige Kerzenleuchterbox aus Glas ist? Ganz lieben Dank für Deine Hilfe, denn genau so ein Teil such ich.
    Lieben Dank und schönen Abend.
    Lucy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lucy,
      danke für die lieben Worte! Den Kerzenständer habe ich von hier:
      http://www.hausundtempel.de/kerzenstander-square-house-doctor.html
      Es gibt noch andere Varianten, siehe hier:
      http://www.shabby-style.de/catalogsearch/result/?q=square
      Ganz lieben Gruß,
      Tanja

      Löschen
  37. Toll da hat sich ja einiges getan in deinem Schlafzimmer. Jetzt ist es 100 % harmonisch und stilvoll. Eine richtige Wohlfühloase!!
    Maus, ich hab dich aus meiner dashboard Leseliste verloren und auch wenn ich auf hinzufügen gehe, erscheinst du nicht mehr. Deshalb habe ich erst jetzt deine Posts entdeckt.
    Muss mich -mal wieder- mit der Technik hier rumschlagen.
    Schad, das es heut nicht mit telefonieren geklappt hat. Hama uns beide nicht erreicht.
    Dickes Bussal und Umarmung
    Deine Lina

    AntwortenLöschen
  38. so herrlich lichtvoll und harmonisch!!! gefällt mir seeeeehr!
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen