Fernweh nach New York!

Oh, wie sehr ich den Big Apple liebe und vermisse! 
Beim Sortieren meiner Fotos ist bei mir das große Fernweh ausgebrochen. Einmal war ich nur dort und habe mich auf Anhieb in diese tolle Stadt verliebt. 

Erwartet hatte ich: dunkle Häuserschluchten, viel Beton, Hektik und wenig schönes. Überrascht wurde ich von: weiten Straßen zwischen glitzernden Wolkenkratzern, die mit ihren Spitzen die Sonne küssten. 

Unglaublich, wie viel Grün es in Form von Bäumen und Blumen in den Straßen gibt. Ganz im Gegensatz zu London, in dem doch grau in grau dominiert. Manhattan ist vom Wasser umgeben, worüber zahlreiche, traumhafte Brücken führen, wie z.B. die Brooklyn Bridge. Die erste Brücke, die Manhattan mit Brooklyn verband. Sie wurde 1883 nach 13 Jahren Bauzeit unter Leitung des deutschstämmigen Ingenieurs fertiggestellt. Die Konstruktion wurde als „achtes Weltwunder“ bejubelt. Für mich war es ein unvergessliches Erlebnis sie zu Fuß zu überqueren. Die Aussicht von dort auf Manhattan war unbeschreiblich.




Was man auf jeden Fall auch gemacht haben sollte, ist den atemberaubenden View auf einen der Hochhausgiganten über die Stadt zu genießen! Den besten Überblick bekommt man vom Empire State Building. Es hat mit Sicherheit eine Stunde gedauert (so lange mussten wir anstehen), bis wir oben waren. Pünktlich zum Sonnenuntergang konnten wir den Blick über Manhattan erleben. Ich war so fasziniert, dass ich sogar das Fotografieren vergessen habe. Erst als es zu Dämmern anfing konnte ich meine Augen langsam von dem bewegenden Anblick lassen um noch ein paar Momente einzufangen.


Am besten erreicht man alles zu Fuß, oder wenn es längere Strecken sind, dann mit der U-Bahn. Besonders schön ist eine Umrundung Manhattans mit dem Schiff. 

Ein Highlight war für mich auch der Central Park. Er verfügt über mehrere Seen, Theater, Tennisplätze, Baseball-Felder, viele Spielplätze und andere Einrichtungen wie den Central Park Zoo. Auch wenn der Central Park die grüne Lunge von New York ist, muss ich sagen, das die Luft allgemein in der City sehr gut ist, da vom Wasser aus, immer eine luftige Brise durch die Häuserschluchten weht.





Gewohnt haben wir in einem fünf Sterne Hotel, mitten in der Stadt. Das würde ich in Zukunft allerdings ganz anders machen! 

Unser Zimmer war sehr klein, dunkel und recht verstaubt. Hier haben wir uns nicht gerne aufgehalten. Und obwohl wir für gutes Essen gerne und auch mal viel Geld ausgeben, stimmt für mich einfach das Preis-Leistungsverhältnis in den Hotels nicht. Somit fanden Frühstück, Lunch und Dinner immer außerhalb statt. Dabei viel es mir ein wenig schwer, mich morgens ohne Kaffee und mit lehren Magen ins Getümmel zu stürzen. Deswegen würde ich in Zukunft kein Hotel sondern lieber ein Appartment buchen. 

Ich habe eine tolle Webseite entdeckt, bei der es richtig schöne Wohnungen zu angemessenen Preisen gibt. Schaut euch doch auch einfach mal auf HouseTrip Deutschland um. Ich sehe mir die Bilder an und stelle mir dabei vor, wie ich dort gemütlich meinen frisch gebrühten Kaffee trinke, um dann in einen aufregenden Tag zu starten. Am liebsten würde ich zum Weihnachtsshopping, dieses Jahr noch hinfliegen...


Als Weitere Highlights die ich empfehle:

Wall Street
im Financial District am Südzipfel von Manhattan

Fifth Avenue
Hier zeigt sich New York mit seinen glanzvollen Geschäften wie Tiffany und Bergdorf Goodman, seinen prachtvollen Museen wie z.B. das Metropolitan Museum und der eindrucksvollen Architektur des Rockefeller Centers. 

Grand Central Station
Der 100 jährige Bahnhof mit seiner eindrucksvollen Halle, der immer wieder um seine Existenz bangen musste. Aber prominente Unterstützung rettete dem Bahnhof das Leben. In seiner Food Mall gibt es sogar einen deutschen Metzger.

United Nations

Sitz der Vereinten Nationen und Zentrale für UN-Organisationen wie die Unesco.

Waldorf-Astoria
Das berühmte Luxushotel aus den 1930er-Jahren, welches sich  über einen ganzen Block erstreckt.

Ich glaube ich könnte meine Liste noch ewig weiter führen.


Meine Tipp´s für einen Kurztripp nach NYC:

Shopping
In den großen Kaufhäusern bekommt ihr einen Visitor Rabatt. Den erhalten nur Touristen (also Reisepass vorzeigen). Der Rabatt auf sämtliche Ware (sogar bereits reduzierte) liegt bei mindestens 10%. Dazu müsst ihr euch einen Saving Pass an der Tourist Information besorgen.

Preiswerte Unterkunft
New York ist teuer. Ich empfehle eine Private Wohnung z.B. über HouseTrip.de zu buchen. Das ist nicht nur günstiger, sondern oft auch wesentlich schöner als in überteuerten Hotels.

Essen
Wer noch nicht in den USA war, den möchte ich hier auf eine für uns seltsame Sitte hinweisen. Wenn man im Restaurant aufgegessen hat, wird einem sogleich die Rechnung serviert. Das ist dort üblich. Also Zeit lassen beim Essen, so wie es die Amerikaner machen ;-) Sonst ist das Dinner schnell zu Ende.

So, dass war´s mit meinem Reisebericht.

Dann habe ich noch einen Buchtipp für euch. In diesem Buch geht es nur in ein paar Abschnitten um New York. Diese fand ich aber hochinteressant! "Die Welt ohne uns". Alan Weisman beschreibt, wie die Welt sich ohne uns rasend schnell verändern würde. Erstaunliche Erkenntnisse über unser Verhalten und die Auswirkungen (auch in einer Zeit nach uns).

Mein Lieblingsfilm "The Day After Tomorrow" mit sehr beeindruckenden Bildern (im Fokus NYC), die wie ich finde jeder gesehen haben sollte.

Und nun schließe ich ab mit einem schönem Song.




 NY

Ich wünsche euch einen schönen Freitag und ein noch schöneres Wochenende!
Alles Liebe,
euer Tanja


Kommentare:

  1. Hallo liebe Tanja,

    seufz ... da gerate ich ja gleich mit ins schwärmen ... ich hatte das Glück im April in dieser tollen Stadt zu sein ...
    Eigentlich wollte ich NIE nach New York in diese Großstadt aus Stahl und Glas ...

    Ich wurde überrascht ... so viele alte Häuser - Art Deco - unglaublich tolle alte Ladeneinrichtungen ... ja viel grün und gigantisch tolle Einkaufsmöglichkeiten ... Bei der nächsten Gelegenheit fliege ich wieder hin.

    Liebe Grüße und herzlichen Dank für diesen tollen Post ...
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Ach herrlich, da flammt das Fernweh gleich wieder auf! Ich war noch nicht dort, aber New York steht weit oben auf meiner Liste :)

    AntwortenLöschen
  3. Da muss ich auch unbedingt nochmal hin!! Das mit dem Appartement ist ein guter Tipp, denn ich bin ohne Frühstück ungenießbar und ich hasse es, in einem Cafe zu frühstücken :-)
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  4. Oh jaaaaaaaaaaaaaa! Da war ich auch überall! Es war so fantastisch, genal schön!!!!!
    Vielen Dank für die tollen Erinnerungen!!!!!! Hach, ich muß da unbedingt wieder hin!!!!!

    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tanja,

    du kannst dir gar nicht vorstellen was du gerade mit deinem Post ausgelöst hast.... ♥

    Es hört sich komisch an, aber ich war damals 12 und weiß es bis heute: ich habe damals ein New York Bild gesehen und mich zu disem Zeitpunkt unsterblich in diese Stadt verliebt. Ich war noch nie da und weiß auch nicht wann es so weit sein wird... wann mein riesen Traum dorthin zu fliegen in Erfüllung geht.. aber ich sauge alles von New York auf, egal ob in Filmen, Bilder oder sonstiges. Deine Bilder haben in mir so einen Herzschmerz ausgelöst das ist der Wahnsinn. Die Sehnsucht nach dieser Stadt (die ich nicht mal kenne) ist manchmal echt nicht normal :-)

    Ich danke dir auf jeden Fall und hoffe mein Kommentar klingt nicht allzu abnormal *hihi*

    Drück dich,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi,
      dann wünsche ich dir ganz dolle, dass du dort endlich bald mal hinfliegen kannst! Hoffentlich wird dann die Sehnsucht nicht noch größer, wenn du mal da warst und dann wieder Zuhause zurück bist.
      Hab ein schönes Wochenende!
      Ganz liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  6. Liebe Tanja,
    mit diesem Post triffst du bei mir direkt ins Schwarze. Ich war schon zweimal in New York und liebe, liebe diese Stadt. Sie ist wie du schon sagst, wunderschön, viel grüner als man denkt, sauber, urban, cool und wunderbar inspirierend. Und dann noch Alicia Keys... da fange ich sofort wieder an zu träumen vom Big Apple, die Stadt der Städte.
    Vielen Dank für die schönen Bilder, Franziska

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Tanja,
    Wie toll dein Reisebericht, New York ist doch von jeden Mädchen ein Traum oder. Ich war da noch nicht leider aber ich bin noch jung villeicht in 10 Jahren.
    Es wäre wunderbar wenn du so was ofter schreiben würdest
    Eine wunderschönes Wochenende mit deiner Familie
    Lieb Grüße Theresa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Theresa! Dann werde ich in Zukunft öfter mal von meinen Reisen berichten. New York wird dir bestimmt gefallen!
      Hab ein schönes Wochenende!
      Ganz liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  8. Hallo liebe Tanja,

    dein Bericht kommt genau richtig. Ich plane gerade im Dezember für ein paar Tage nach New York zu fliegen, um New York auch mal im Winter zu erleben. Ich liebe auch den Central Park, hier hat mir mein Freund vor zwei Jahren einen Heiratsantrag gemacht.
    Super Shopping Tipp muss ich unbedingt ausprobieren. Dann kann ich also noch mehr einkaufen ;)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Anna Julie

    AntwortenLöschen
  9. ach du schreibst mir aus der seele,ich habe mich auch sofort in diese wundervolle stadt verliebt und deine bilder wecken erinnerungen in mir danke fürs zeigen
    glg♥

    AntwortenLöschen
  10. Ja, wer möchte nicht gerne zum Weihnachtsshopping nach NY...
    Aber es ist mit vier Erwachsenen nicht gerade billig...und wenn man dort ist, möchte man auch nicht unbedingt so aufs Geld achten...
    Aber ich kann Dir auch Boston zur Weihnachtszeit ans Herz legen.
    Ich habe dort in der Nähe einige Zeit gewohnt und gearbeitet und es ist eine herrliche Stadt.
    Da möchte ich auf jeden Fall auch nochmal hin.
    Aber Vorfreude ist ja auch eine Freude, spätestens 2015, wenn mein Großer sein Abi in der Tasche hat, dann geht es wieder rüber...sein Abi Geschenk von uns für uns alle, grins!
    Hab einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Tanja,
    was für fantastische Bilder <3! Das ist ja noch ein kleiner Traum von mir... ich war leider noch nie in NY, will aber unbedingt mal hin! Und dieses Lied... da bekomme ich jedes Mal Gänsehaut :)!
    Dir auch ein schönes Wochenende!
    Herzensgrüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  12. Ach, sind das wunderschöne Bilder und zum Schluss ein wunderbares Lied!
    Ich war leider noch nie in NY, aber wer weiß, vielleicht geht ja der Traum auch für mich mal in Erfüllung.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Tanja, das ist ja ein tolle Einstimmung für diesen Freitagabend...da vergisst man glatt das miese Wetter da draußen....jetzt lehne ich mich entspannt zurück und träume von NY....hab einen schönen Abend...und ein schönes Wochenende....
    Liebe Grüße vom Trümmerlöttchen

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Tanja,

    aaaaaaah, ich habe viel versäumt bei Dir und ein Post ist schöner und inspirierender als der andere. Bei Deinem letzten Post z. B. die silberfarbene Dekoration ist so wunderbar, ich liebe das und sieht total schlicht und edel zugleich aus, love it! Auch der Post davor "in 55 Tagen ist Weihnachten", sooooo schön und die Bilder, da könnt ich jedes Mal drin versinken ;)

    Und Danke für das leckere Rezept beim letzten Post, bin eh im Backfieber und das werde ich auch mal ausprobieren :)

    Hach und dieser Beitrag läßt einen alles für einen Moment lang vergessen, legt den Stress kurzfristig beiseite und entführt einen in eine Traumwelt, herrlich - Danke dafür :)

    Ich lass Dir ganz liebe Grüße hier und hab ein schönes Wochenende :)

    AntwortenLöschen
  15. NY ein Traum, den wir uns hoffentlich bald mal erfüllen können.... Danke für die schönen Bilder

    AntwortenLöschen
  16. Ohhh, am liebsten würde ich gleich davon fliegen ...! NYC ist eine wundervolle Stadt und ich versuche jedes Jahr einmal in meine Lieblingsstadt zu fliegen. Auch wenn ich schon so oft da war, so gibt es doch immer wieder etwas Neues zu entdecken! ... und gerade das liebe ich an dieser Stadt! Mein Tipp: unbedingt das "230 Fifth" besuchen! Das ist DIE Rooftop Bar mit einem gigantischen Blick!! (Und einem sehr leckeren Cosmopolitan!) Mein Lieblingsaussichtspunkt ist der "Top of the Rock" im Rockefeller Center. Von dort aus hat man den schönsten Blick über Manhattan.
    Danke für den schönen Post! Ich glaub, ich werd jetzt gleich mal nach einem Flug suchen .... :-)
    Liebe Grüße
    Rosalie

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Tanja,
    auch ich war erst ein mal in NY. Eine gigantische Stadt mit so viel Leben, Menschen und noch mal Leben. Absolut beeindruckend. Leben könnte ich dort nicht....ab und an hinfahren für ein paar Tage jedoch! Die Bilder erinnern mich wieder total daran und mach auch mich etwas fernweh-leidig (schreibt man das so?) Es gibt dort so viele Ecken, die dieses besondere Flair haben. Schon immer habe ich zu meinem Mann gesagt, ich würde gerne einmal die Weihnachtszeit in NY erleben. Die Weihnachtsfilme jedes Jahr machen immer wieder so viel Lust, selbst dabei sein zu wollen. Schade!
    Deinen Lieblingsfilm fand ich im Übrigen auch genial. Habe den bestimmt schon 3 Mal gesehen. :)
    Ich sende dir ganz viele liebe Grüße zu und wünsche dir ein tolles Wochenende...
    Fühl dich gedrückt, Maxie


    AntwortenLöschen
  18. Ich war schon 3 Mal in NYC, immer wieder einERlebnis. Ich habe immer im selben Hotel gewohnt,eine Strasse weiter vom Central Park, also mittendrin!! DZ mit kleinem Bad fuer ca. 90€. Sehr preiswert fuer NYC!! Fruehstueck gab es da nicht, aber ein nettes Starbucks um die Ecke neben der Carnegie Hall oder im CentralPark Cafè´.

    AntwortenLöschen
  19. Oh NY würde ich auch total gerne mal besuchen! Wenn doch nicht alles so teuer wäre... War im Sommer erst in London, das war erstmal leider teuer genug. ;-) lg Lena

    AntwortenLöschen
  20. Hallo meine Liebe
    das sind sehr schöne Eindrücke aus dem wunderschönen New York!!
    I LOVE IT!!
    Ist auf meiner Traumstädten Reise Liste ganz weit oben.
    Fühl Dich umarmt!!
    Deine Lina

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Tanja, ich muss grad soooooooooooooooooooo grinsen ... hab heute meine USA "Memory Box" in die Hand genommen und 2 NYC Postkarten gerahmt was ich schon längst vor hatte ... die "I LOVE NY" Postkarte in weiß rot passte so genial zu den neuen Sternchenkissen von H&M *hehe* ... ich war vor fast genau einem Jahr in dieser TRAUMSTADT ... der 01.12.12 war es damals ... wie die Zeit vergeht ... Weihnachten in NYC ... ich hab´s mir leider etwas "Christmas all over" vorgestellt und das war es nicht ganz so ... es war trotzdem superklasse dort und ich will unbedingt im Mai oder Juni irgendwann mal wieder dorthin ... <3 ... Danke für den schönen Post ... lieben Gruß Stefanie

    AntwortenLöschen
  22. Wunderschöne Bilder und tolle Tips! Wenn nur das Fliegen nicht wäre :-(
    glg, Ela

    AntwortenLöschen
  23. Hallo, liebe Tanja - was für ein schöner Reisebericht von dir, der das Fernweh weckt :-) Wir waren noch nie da, aber ich bin mir sicher, irgendwann kommt der Tag ... Danke für's Zeigen und hab ein schönes Wochenende, GLG, Corina <3

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Tanja, wie immer ein toller Post der Sehnsüchte weckt! NY steht schon immer auf der Liste ganz oben. :- ) Danke für die vielen Tipps und die Inspiration! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Tanja
    viele, vielen Dank daß ich wieder mal durch meine Lieblingsstadt schlendern durfte. Ich will auch wieder hin, ganz schnell..... Aber inzwischen helfen deine Fotos
    GLG Siglinde

    AntwortenLöschen
  26. Hach, ich liebe New York auch. War erst im Oktober dort: http://prinzessinn.blogspot.ch/2013/11/new-york-i-love-you.html. Es war genial und ich würde sofort wieder gehen :o)

    Wie bearbeitest du deine Fotos eigentlich? Mir gefallen diese hellen Fotos oder im Allgemeinen deine Fotos mega gut...aber irgendwie krieg ich das leider nicht hin. Tips von dir wären also sehr lieb.

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen

Follow by Email

FOLLOW ME BY GOOGLE