Sonntag, 21. Oktober 2012

Sonntagsgruß & Verkündung der Gewinnerin

Heute habe ich endlich mal wieder meine super leckeren Walnuss-Schoko-Brownies gebacken. Die sind wirklich nicht schwer zu machen. 

Ihr braucht eine rechteckige Backform 20 x 20 cm. Zur Not tut es eine ähnlich große bestimmt auch. Oder ihr verdoppelt die Mengenangaben und macht ein ganzes Blech davon.

Zutaten:
100 g Zartbitter-Scholkolade
100 g Butter oder Margarine
175 g Zucker
75 g Walnüsse, klein gehackt
4 Eier
1 Päckchen Vanillezucker
100 g Mehl
2 EL Speiseöl
1/2 TL Zimt
3 EL Zucker extra
evtl. 1 Packung Schokoladentröpfchen oder -Raspel

Zubereitung:
Öl in eine kleine Pfanne geben und erhitzen. Die gehackten Walnüsse mit dem Zimt und den 3 TL langsam, bei geringer Temperatur anrösten.

Die Schokolade und die Butter in einen Topf geben und bei mittlerer Stufe schmelzen lassen.

Zucker, Vanillezucker und Eier in einer Rührschüssel schaumig schlagen. Langsam die geschmolzene Schokoladen-Buttermischung dazugeben. Dann das Mehl untermischen und das Ganze mit dem Handrührgerät zu einen Teig verarbeiten.

Zum Schluss die Nüsse und die Schokoladentropfen unterrühren.

Die Backform mit Backpapier auslegen oder gut einfetten. 

Den Teig in die Backform geben und bei 175°C im vorgeheizten Backofen für 25 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Kuvertüre klein hacken und im Wasserbad erwärmen. 

Den geschmolzenen Guss über den gebackenen Kuchen geben. Noch bevor die Schololadenglasur hart wird den Kuchen in kleine Stücke(Brownies) schneiden.

Lasst es euch schmecken!



So und nun verkünde auch ich noch die Gewinnerin für die wunderschönen Tine K. Home Gläser von Eileen´s und meiner Verlosung!


Trommelwirbel: 
Gewinnerin ist Nicole von La Casa Blanca. 

Herzlichen Glückwunsch! 



Einen schönen Sonntagabend noch euch Lieben!
Eure Tanja

Kommentare:

  1. Ohhh wie lecker!
    Das Rezept hab ich sofort abgespeichert und kommt auf die "Will ich nachbacken Liste"

    LG Catrin

    AntwortenLöschen
  2. Mhhh, das sieht sooooo lecker aus. Jetzt hab ich Lust auf Schokolade ;-)

    Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin!

    VG, Steffi Perlenhuhn

    AntwortenLöschen
  3. ...die schauen toll aus und die back ich ganz bestimmt nach, danke fürs Rezept und Glückwunsch der Gewinnerin.
    LG von Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht so lecker aus, da bekommt man gleich Lust, das einfach nachzubacken.
    wolken-meer.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Glückwunsch der Gewinnerin.
    Und jammi jammi schaun Deine köstlichen Brownies aus. Leeeecker. Da hab ich gleich Lust drauf bekommen.
    Habe auch grad über Süßes gepostet. Lustig. Parallel posting ;o))
    War schön heute mit Dir zu quatschen.
    Fühl dich umarmt
    xoxo

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tanja,

    was für ein leckeres Rezept... mmmhh! Da nascht man bestimmt schon während des Backens ;o) Und wieder so schöne Photos dazu.
    Der Gewinnerin herzlichen Glückwunsch! ein sehr schöner Gewinn!
    Hab´ Du eine schöne Woche. Liebe Grüße, Elke

    PS: Der Speiseoel-Tipp für hartnäckige Aufkleber war ein voller Erfolg!!

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe Schokolade!
    Dieses Rezept muss ich mir unbedingt merken.
    Es wird gleich abgespeichert.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Lecker, lecker Brownies!
    Sieht sehr verführerisch aus und hätte ich jetzt gerne zum Frühstück ;)

    Schöne Woche liebe Tanja
    Nicole(ina)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tanja,
    bin soeben auf Deinen schönen Blog gestoßen und lese mich jetzt hier mal durch.... Freu mich auf die Rezepte ;o))) Liebe Grüße von Annett

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Tanja,

    soooo lecker, ich liebe Brownies, die gab es am Wochenende auch bei uns :) Deine Bilder sind so toll, ich könnte mich in Deine Brownies reinlegen, so yummy sieht das aus.

    Danke für Deine lieben Zeilen:) ooooh wie schön :) Ja, bei uns ist das Wetter heute auch nicht mehr so wie am Wochenende, aber ganz okay :)

    oh ja, das ging in den Kaufhäusern im September schon los, da gab es schon überall Lebkuchen & Co. und jetzt die ganz Deko & Co. - wir hatten mit dem Einstellen der Artikel etwa Mitte September angefangen (und das Design und alles schon im Sommer - da war es auch gar nicht so leicht, schon an Weihnachten zu denken) - in den Zeitschriften ging es ja auch schon ziemlich früh los :)


    AntwortenLöschen