Montag, 16. April 2012

Schnell, schön und kinderleicht!

Heute habe ich aus einfachen Schulheften, schnell, süße Notizbücher gemacht. Inspiriert wurde ich dabei von dem wunderschönen Blog "Les Tissus Colbert" Die haben das so traumhaft gemacht, dass es mir so in den Fingern kribbelte. Ich konnte es kaum erwarten mich selbst an die Arbeit zu machen. Herzlichen Dank Kelly!

Ihr benötigt: Schulhefte oder Blöcke/Cutter/Falzbein/langen Hefter oder Nadel und Faden/gemustertes Tonpapier/Aufkleber

Mein Tonpapier ist von "Casa di Falcone".

Die super niedlichen Sticker habe ich im Buchladen gekauft. Sie sind von Spiegelburg (Coppenrath Verlag) aus der Serie "Glück Ahoi".

Tutorial

Heft-Cover:
1: Die Heftklammern mit einen flachen und spitzen Gegenstand z.B. Cutter aus dem Schulheft lösen
2: Heftklammern rausziehen und Umschlag entfernen
3: Für ein A6 Heft nehme ich ein A5 Tonpapier und falze es in der Mitte
4: Tonpapier vorsichtig knicken und fertig ist der Umschlag
Nun and den bereits gelochten Stellen erneut tackern. Fall euer Hefter zu kurz ist, könnt ihr auch einfach mit Nadel und Faden schnell eine Heftbindung nähen.

Block-Cover:
5: Vom Block den Titel bis auf 1cm abschneiden
6: Passendes Tonpapier z.B: A5 auf den 1 cm langen Streifen kleben. 
Wer will kann das ganze zusätzlich mit einem Gewebeband oder Maskingtape fixieren, fertig.

Jetzt alles hübsch mit Aufklebern verzieren und das war´s! Viel Spaß!

Eure Tanja

Ich freue mich sehr inzwischen 47 Leser zu haben! Schön, dass ihr da seid!!! An dieser Stelle möchte ich noch gerne meine neuen Leser -lich Willkommen heißen! 

Nachtrag: Das könnte euch auch interessieren!
Heute habe ich auf Steffi´s Blog eine wunderschöne Notizbuchhülle aus Stoff zum nach nähen entdeckt! Hier lang zu Steffis Blog der Lieblichkeiten!

Kommentare:

  1. Uiii Tanja....wie schöööööön!
    Ohhh, ich will auch....:-).....hab nur momentan etwas sehr wenig Zeit:-(
    Aber deine Hefte sind wirklich wundervoll geworden!!

    Ohhh, mannometer, ich brauche mehr Zeit....arrrggghh!
    Aber vielen Dank schonmal für deine super Anleitung!!

    Ganz liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. So eine tolle Idee. Die sehen wirklich Zucker aus :-) Vielen Dank für die Inspiration..

    GLG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Tanja,

    die sind aber schön. Und so wie Du es schreibst, auch gar nicht schwer zu bewerkstelligen. Die Heftklammern durch Nähgarn zu ersetzen ist eine feine Idee. Der gestreifte Block gefällt mir sehr, sehr gut und dieser ist ja mit noch weniger Aufwand zu fertigen. Vor allem Mädchen lieben solche Dinge sehr, vielleicht wäre das sogar noch ein kleines Mitgebsel zu den Kommuniongeschenken, die hier bald wieder, für die Kinder des Dorfes, anstehen...!
    Ich schicke Dir liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tanja,
    die sind wirklich schön geworden. Der rote Block gefällt mir perösnlich am besten. Ich könnt das ja mal nachahmen. Es werden immer mal kleinen Mitbringsel für Kinder gebraucht und die würden sich glaub ich drüber freuen.
    Ganz liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen
  5. Wow, die sehen total cool aus! Ich steh aber auch auf Anker und so Gedöns :)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Maus
    Die Heftumschläge sind wirklich sehr schön geworden. Gefällt mir sehr gut.
    Die Aufkleber muß ich mir auch besorgen. In unserem Buchladen zu finden?
    Wird Zeit, daß ich meine Pixiaufbewahrung und mein selbstgemachtes Kissen poste.
    Sobald ich die Zeit dazu finde werde ich das auch machen.
    Herzlichste Grüße und hoffentlich bis morgen
    **♥♥**

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tanja,
    bezaubernd sehen deine Blöcke aus! Ja, es lohnt sich, solche Dinge selbst zu machen! Und was für ein tolles Gefühl dann ist, im eigenen Buch, Heft, Block zu schreiben, malen, kritzeln...
    Alles Liebe,
    Dania

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tanja, die sehen ganz toll aus ! Solche Basteleien stehen auch noch oder schon wieder auf meiner To Do Liste. GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tanja,

    da warst du wohl einen Tick schneller als ich :-) deine Hefte sind ganz zauberhaft geworden ♥ soll ich dich bei meinem Post verlinken?

    Liebste Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Hey
    Die Hefte sind wunderbar und das macht sooo Lust auf basteln und selber kreieren..Danke für die tollen ideen immer!! deine posts sind einfach super
    :-) LG fräulein gerlee

    AntwortenLöschen
  11. ... eine sehr schöne Idee...

    Ich habe noch aus der Grundschulzeit der Kids DIN A5-Hefte, die mittlerweile keiner mehr braucht... mit Deinem Basteltip werden sie jetzt zu schönen kleinen Mitbringseln für alle, die genau wie ich immer was zum "kritzeln" brauchen ♥ Danke!

    Liebe Grüße, Gina :o)

    AntwortenLöschen
  12. Einen super schönen Blog hast Du. Gefällt mir totaaaaaaal gut :-) Vielleicht hast Du ja auch Lust bei mir vorbei zu schauen. Würde mich freuen. Mache auch gerade ein Gewinnspiel: http://bremerdeern.blogspot.de/2012/04/neues-spiel-neues-gluck.html
    VLG von einer neuen Leserin von diesem tollen Blog ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Tanja,
    eine tolle Idee. Danke für den Tipp. Ich habe deinen Blog gerade entdeckt und mich direkt als neue Leserin eingetragen. Dies ist ein Muss bei solch tollen Anregungen.
    Sei lieb gegrüßt, Petra.

    AntwortenLöschen
  14. eine zauberhafte idee ;-)
    herzlichste grüße & wünsche ...
    amy

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tanja,
    einen wunderschönen Blog hast du, habe dich gerade entdeckt. Die Idee mit den verschönerten Heften/Blöcken ist ganz toll, denn ich liebe alles was mit Papier zu tun hat. Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.
    Es grüßt dich ganz lieb die Claudia!

    AntwortenLöschen
  16. Tanjlein,
    ich liebe eure Wohnung und vor allem deine Ideen und bin immer wieder begeistert wenn ich vorbei schauen und entdecke was du gerade wieder an neuen Dingen ausheckst!

    Einfach klasse !

    Ganz viele liebe Grüße ♥Rena

    PS.dein kleiner Mann so süß, na Jungs wollen das eigentlich nicht hören ;-)) gel

    AntwortenLöschen
  17. das sieht echt wundervoll aus :D tolle idee!!

    und vielen dank fpr die lieben worte ^^

    AntwortenLöschen
  18. Ein zauberhafter Blog mit schönen DIY-Ideen :)
    Wird ab jetzt verfolgt!

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Tanja!

    Vielen lieben Dank für dein Kommentar:-)
    Habe mir heute noch mal eine schöne Pappe gekauft...wenn ich es morgen schaffe, dann werkel ich noch so ein Heftchen. Ist ja auch wirklich schnell gemacht:-)
    Mein Etikett habe ich mit einer großen "Tag-Stanze" ausgestanzt. Am besten mach ich morgen einfach mal 1-2 Bilder davon...ich kann es sooo schlecht erklären...hehe...
    Wünsche dir noch eine ganz tolle Woche!!
    Viele liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  20. Hej Tanja!
    Durch viele Klicks bin ich nun bei deinem wunderbaren Blog gelandet! Sooo schön, dass ich meine tägliche (wenns geht!) Blogrunde einfach erweitern muss!!!

    Die Idee mit den neuen Heftcovern ist einfach super - und ich muss sie einfach ausprobieren!!! Ist auch ein tolles Geschenkli zur Einschulung!!!

    Bin einfach begeistert!!!

    Liebe Grüße sendet dir Nicole

    AntwortenLöschen
  21. Toll, die Notizbücher sind richtig schön geworden.
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Tanja ♥
    da komme ich doch glatt noch mal vorbei, damit ich Deine Frage beantworten kann :o) Grundsätzlich mag ich "schwarz" sehr gerne. Bei Kleidung bevorzugt, denn dann sehe ich etwas *räusper* schlanker aus. Aber auch im Haus findet man diese Farbe. Die Küchenstühle, das Bett, der Serviettenhalter, das kleine Kommödchen im Wohnzimmer sind aus schwarzem Eisen, der Boden schwarz/weiß. Unser Haus ist eher sehr dunkel, daher würde ich niemals komplett in schwarz einrichten. Unsere Nachbarn haben Buche/Schwarze Möbel. Gar nicht mein Ding vom Design. Aber ich zähle mich hier nicht zu den weißen Shabby-Blogs, die alles gnadenlos weißeln ;o) Ich mag Akzente von "Shabby" aber nicht zu viel. Generell mag ich einfach, wenn Menschen sehr persönlich wohnen. Unser Zuhause sieht irgendwie schon immer so aus. Seit ich ´93 dort mein Reich aufschlug ♥ Mein Geschmack ist sehr stabil. Hab´ meinen Herzensmann ja auch schon seit ´96! Ach, ich verliere mich wieder im Schreiben... ;o) Laß mich Dir ein schönes Wochenende wünschen und liebe Grüße schicken! Bis bald, Elke

    AntwortenLöschen
  23. Danke für deinen lieben Kommentar auf meinem frischen Blog! :)

    Liebe Grüße

    modesalat.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  24. *waaah*
    ich liebe glück ahoi! DAS muss ich nachmachen.
    danke!
    ;)
    lg
    steffi

    AntwortenLöschen