Blitzpasta für Alltagsgestresste!


Wie die Zeit verfliegt. Gerade waren wir noch auf der schönen Insel Ibiza und schon hat uns der Alltag wieder. Dabei ist es nun auch schon wieder 2 Wochen her, dass wir im Urlaub waren. Gedanklich bin ich hier aber noch nicht richtig angekommen. Die erste Woche nach den Ferien war (wie immer) besonders stressig. Viel Arbeit ist liegen geblieben, dazu Termine wie Elternabend etc. und der Schulstart in meiner Schule mit neuen Schülern, neuem Stundenplan und neuen Briefings. Ich fühle mich schon wieder urlaubsreif ;-)

Der Herbst ist da, in München hat die Wiesn begonnen, die ersten Lebkuchen stehen kaufbereit in den Regalen und ich habe es noch nicht einmal geschafft umzudekorieren. Bei uns zieren immer noch Muscheln und Korallen das Wohnzimmer. Eigentlich ein No-Go als Blogger. Dabei sollte ich hier schon die ersten Weihnachtsplätzchen posten.


In dieser Woche habe ich mich besonders auf meine Home-Office Tage gefreut. Zu Hause ist es gerade bei solchem Wetter einfach kuschliger. Und man muss mittags nicht raus in die Kälte, sondern kann sich schnell etwas zu essen kochen. Die Betonung liegt auf schnell. Denn viel Zeit hatte ich nicht wirklich.


Rezept für 1 Portion Blitzpasta

Die Zutaten dafür habe ich eigentlich fast immer zu Hause. 

Zutaten:
130g Nudeln (je dünner, desto kürzer die Kochzeit)
6 Cocktailtomaten
1 Packung Mozzarella-Kugeln
1 paar Blätter Rucola
1 El Olivenöl
Salz und Pfeffer

So geht´s:

1. Die Nudeln nach Packungsanleitung in Salzwasser al dente kochen.

2. In der Zwischenzeit den Rucola und die Cocktailtomaten waschen.

3. Die Cocktailtomaten halbieren und die Mozzarellakugeln in einem Sieb abtropfen lassen.

4. Die Nudeln nach dem Kochen in einem Sieb abgießen, abtropfen lassen und wieder zurück in den Topf geben.

5. Das Öl, die Tomaten, sowie die Mozzarella-Kugeln dazu geben und alles gut durchmischen.
Das Ganze nicht mehr kochen sondern sofort auf dem Teller anrichten.

6. Nach Geschmack salzen, pfeffern und den Rucola drüber streuen.

Der Clou ist, dass der Mozzarella, die Tomaten und der Rucola sich nur leicht erwärmen und somit sehr lecker und aromatisch im Geschmack bleiben.



Ich bin gespannt, wie euch meine Pasta schmecken wird und freue mich über Feedback!

Nun wünsche ich euch einen entspannten Sonntag! Alles Liebe, eure Tanja



Kommentare:

  1. Liebe Tanja,

    genau das habe ich gestern gegessen :-) Doch dein Rezept werde ich auch machen. Echt Lecker!
    Die Wiesn hat schon jetzt begonnen? Wo bleibt nur die Zeit?

    Wünsche dir schönen Sonntag.

    Liebste Grüße

    Aurelia Cashea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Aurelia Cashea,
      ist ja witzig! Wir haben offensichtlich öfters den gleichen Geschmack!
      Einen schönen Sonntag Abend noch!
      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  2. Deine Blitz Pasta macht wirklich Lust auf mehr! Dein Rezept probiere ich gerne einmal aus.
    Liebste Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, die ersten Weihnachtsplätzchen posten. Wir wollen es mal nicht übertreiben! Hihi
    Ich liebe Nudeln 🍝 und kann so gar nicht verstehen, wie man auf so etwas leckeres freiwillig verzichten kann, weil man sich ohne Kohlenhydrate ernähren möchte, obwohl man schon schlank ist! Deswegen werde ich deine Blitzpasta ganz bestimmt sehr bald nachkochen!
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Blitzpasta klingt gut, ich muss (darf) ja auch immer Mittags kochen, außer Donnerstags ;), da kommen mir solche Rezepte sehr entgegen.
    Die Lebkuchen können ja noch ein bisschen im Supermarktregal verweilen, die Adventszeit kommt früh genug, jetzt feiern wir erst mal den Herbst.
    Ich grüße herzlich vom Schreibtisch meines Homeoffices.
    Cora

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tanja,

    deine Pasta sieht richtig lecker aus. Es muss eben nicht immer aufwändig sein und kann trotzdem richtig gut schmecken. Ich esse meine Pasta auch am liebsten so. :-)

    Liebe Grüße,
    Maria

    AntwortenLöschen

*Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse zum Zwecke der Direktwerbung (Newsletter, Benachrichtigung über neuen Blopgpost), gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. A DSGVO erhoben und verarbeitet wird. Die E-Mail-Adresse wird nur zu diesem Zweck benutzt, eine Weitergabe an Dritte findet NICHT statt. In jedem Newsletter findet sich ein Link zum Abbestellen weiterer Newsletter. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

*Follow by Email

Follow