Weltbester Käsekuchen!

Kommentare
Werbung unbeauftragt.


Bei Cheesecake mag ich keinen Boden. Und als die liebe Anette von "get the look! pimp your room" ein Rezept in ihren Instagram Storys gepostet hat, dachte ich mir, den Kuchen backe ich nach. Das Rezept ist ganz simpel und das Ergebnis sensationell lecker! Für meinen Sohn und mich ist es unser neuer Lieblingskuchen geworden. Und weil man so gute Dinge einfach teilen muss, habe ich das Rezept für euch aufgeschrieben.




Käsekuchen ohne Boden à la Anette

Zutaten:
1 Kg Schichtkäse
200-250 g Zucker
80 Butter
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Vanille-Pudding-Pulver
2 EL Grieß
4 Eier

Alles schön cremig rühren, in eine gefettete Form geben und bei 180° für 1 Std. backen.


Übrigens ist ein Schichtkäse ein Frischkäse, der wie Quark schmeckt. Er hat eine besondere Konsistenz. Wenn ihr keinen Schichtkäse bekommt, könnt ihr alternativ Quark (in Vollfettstufe) verwenden.

Zum Backen habe ich eine runde Springform mit 26 cm benutzt.

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche! Alles Liebe, eure Tanja








Kommentare

  1. Liebe Tanja,
    so simple Rezepte mit quasi Gelinggarantie liebe ich, und dann auch noch ohne Boden :O))) ich werde nachbacken!!! Hab ihn ja schon auf Insta bewundert, wahrscheinlich ist inzwischen alles weggef....!
    Liebe Grüße, bleibt gesund
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich liebe Gabi!!!
      Und vielen Dank für deinen netten Kommentar hier.
      Freue mich immer über Feedback!
      Liebe Grüße, Tanja

      Löschen
  2. Ich liebe Topfen(=Quark)kuchen, am liebsten auch ohne Boden, Schichtkäse weiß nicht, ob es den in Österreich gibt. Ich nehm entweder nur Topfen oder mische mit Frischkäse, egal wie er schmeckt immer köstlich :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde den Kuchen dann auch mal mit Topfen ausprobieren.
      Danke für den Tipp!
      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  3. Liebe Tanja,

    auf das habe ich gewartet. :D Käsekuchen! Ich bin ein Fan von Käsekuchen!
    Reinbeissen könnte ich jetzt. Nun weiß ich was ich morgen mache. Lach.
    Danke für diese gelungene Überraschung.

    Bleibt gesund ihr drei.

    Liebste Grüße

    Aurelia Cashea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tanja,

    auf mein Teller habe ich Käsekuchen. :D Lecker! Ich weiß nicht ob es genau so schmeckt wie deiner, aber meine Schwester und ich sind und einer Meinung: Mega gur!Und weil es so gut war gibt es zu Ostern wieder Käsekuchen.

    Danke dir.

    Liebste Grüße

    Aurelia Cashea

    AntwortenLöschen
  5. Ich wollte jetzt gerade fragen, was Schichtkäse ist, liebe Tanja. Es hat sich zum Glück aufgeklärt ;) Ich wünsche Dir schon einmal "Frohe Ostern". Liebe Grüße. Cora

    AntwortenLöschen