Freitag, 22. Juli 2016

Meine Fashion Tipps für den Strand



Es ist heiß. Ich sitze im Schatten eines Pinienbaums. Ein leichter Wind weht salzige Luft zu mir und ich schaue durch das gedämpfte Licht meiner Sonnenbrille auf das glitzernde Meer hinaus über den unendlichen Horizont.  Mit einem erfrischenden Cocktail in der Hand schaue ich dem lässigen Leuten bei ihrem Treiben zu. Dabei genieße ich die Melodie des Wellenrauschen sowie die dezente Chillout Musik an Strandbar.

Das ist für mich die schönste Zeit des Jahres: Unser Sommerurlaub am Meer!
Dann will ich einfach nur abschalten, die Sorgen des Alltags vergessen
und die Zeit mit meiner Familie genießen.



In diesen schönsten Wochen des Jahres soll natürlich alles perfekt sein. 
Deswegen überlege ich immer genau vor Urlaubsantritt, was ich für den Strandaufenthalt brauche.
Es wird noch einmal alles anprobiert und dabei der Kleiderschrank wird ausgemistet. Bikinis werden auf Sitz, Funktion und Modetauglichkeit geprüft. Strandtaschen werden nach Art des Urlaubs und der Funktionalität für die Dinge meines Kindes überprüft. Was da alles rein muss ändert sich ja im Laufe der Jahre. Windeln, Schwimmflügeln und Sandspielzeug müssen nicht mehr hineinpassen. Inzwischen dürfen es wieder mehr stylische Accessories für Mama sein.

Dieses Jahr habe ich mir wieder ein paar neue Sachen gegönnt.
Meine aktuellen Lieblingstöne sind Aqua und Pink.

Inspiriert von den Farben des Meeres:





Tipp! Es gibt Farben die, die Haut wesentlich brauner erscheinen lassen!
Das sind alle leuchtenden Farben von Rosa, Pink, über Hummer, Koralle bis Rot. Kurz gesagt Neonfarben. Ich habe mir einen wunderschönen Push-Up Bikini von Lascana bestellt siehe Bild unten. Leider ist meine Kamera (oder ich) nicht in der Lage diesen Farbton einzufangen. Mein neuer Bikini und die Stickereien der Tunika sind Neonpink. Kommt leider auf den Bildern und auf dem Moodboard gar nicht rüber...


Tolle Pink-Töne, die einen schönen Teint machen!





Bei mir darf es nicht nur praktisch sondern gerne auch schick sein.
Das eine schließt das andere ja nicht aus. Es gibt glitzernde Badeschuhe, hübsche Strandtaschen oder-körbe, tolle Tuniken, die nicht nur luftig und bequem sondern auch total im Trend sind. Eine getönte Lippenpflege mit Lichtschutzfaktor, ein paar Perlenketten, Armbänder, ein Sonnenhut und eine coole Sonnenbrille runden jedes Strandoutfit ab. Damit kann man sich auch in einer lässigen Strandbar absolut sehen lassen.


Meine Top Ten für den Strand:

1. geräumige Strandtasche- oder Korb | Meine von Uzurii
2. ein leichtes, aber ultra saufähiges Hamamtuch zum Abtrocknen
3. Strandtuch zum Liegen
4. Sonnencreme
5. Sonnenhut
6. Sonnenbrille | meine von Michael Kors
7. Strandtunika, am besten mehrere!
(da man am Strand ja doch recht ins Schwitzen gerät)
8. Badeschuhe, aber bitte schicke!
(hübsch und zweckmäßig z.B. von Havaianas)
9. Zwei Push-Up Bikinis zum Wechselnam liebsten in Neonfarben!
(Für ein schönes Dekolleté und braune Haut)
10. Perlenketten und Armbänder mit Quasten
(für die Beach Bar)


Das war mein Fashion Friday für den Strand!



Ich hoffe euch haben meine Inspirationen gefallen. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende mit sommerlichen Temperaturen und viel Sonne!

Alles Liebe, eure Tanja





*Moodboards enthalten Affiliate-Links

Urheberrecht: Ich möchte darauf hinweisen, dass alle die hier von mir dargestellten Bilder in diesem Blog mein Eigentum (§ 7 UrhG) sind und nicht kopiert, übernommen oder anderweitig genutzt werden dürfen. Dies steht allein dem Urheber zu (§ 15 Abs. 2). Die Verwendung und Vervielfältigung ohne meine Zustimmung kann zu rechtlichen Konsequenzen führen.

Kommentare:

  1. Liebe Tanja,
    was für schöne Outfits. Da sieht mein Schrank alt aus gegen diese sommerlichen, neonfarbenen Highlights. Gerade die Blautöne gefallen mir besonders gut. Ich muss wirklich mal wieder shoppen gehen.

    Ach, wie machst du eigentlich diese Moodboards?

    Einen sonnigen und ganz lieben Gruß!
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heike,
      danke für deinen netten Kommentar! Die Moodboards mache ich über tracdelight.
      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  2. Die Tunika, die Du trägst, ist ja sehr hübsch. Ich sollte mir auch einmal mehr Gedanken über mein Strandoutfit machen. Aber dieses Jahr noch nicht, es geht wohl in den Norden, da gehe ich von einer kühlen Witterung aus.
    Liebe Tanja, ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Herzliche Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Cora,
      ja der Norden ist auch traumhaft schön!
      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  3. Liebe Tanja, dein Bikini und die Tunika in Neonpink sind der Knaller! Auch das blaue Moodboard gefällt mir sehr, da sehe ich viele Anregungen für mich.
    Dir noch traumhafte Sommertage am Meer, alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tanja,
    Ein wunderschöner Post :-)
    Deine Fotos sind der Hammer, so hübsche Sachen.
    Da kommt man richtig in Urlaubsstimmung.
    Herzliche Grüße an Dich,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Da möchte ich auch gleich meine Koffer packen :) Und dann nichts wie ans Meer...! Lieben Gruß, Yna

    AntwortenLöschen
  6. Meine strandgaderobe könnte ich auch mal erneuern. Aber wir gehen 3 wochen auf den Campingplatz nach Kroatien. Da brauche ich weniger chickes dafür praktisch. Aber so eine tunika muss jetzt doch her.
    Lg sanni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sanni,
      so eine Tunika ist super praktisch. Habe sie im Urlaub oft den ganzen Tag an.
      Liebe Grüße und einen schönen Urlaub dir!
      Tanja

      Löschen
  7. Hallo Tanja,
    deine Moodboards sehen super aus. Die frischen Farben sind der Sommer pur. Die Runden Strandtücher finde ich total klasse. Da bin ich auch schon ein paar mal drüber gestolpert und konnte mich nicht entscheiden zu bestellen. Je länger ich sie mir ansehe, desto besser gefallen sie mir. Also muss ich doch noch mal im Shop nachsehen. Ich hoffe nur die sind nicht so dünn wie ein Halstuch...
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silke,
      die runden Strandtücher von Westwing Now sind auch sehr schön! Habe noch keines bestellt. Kann mich nicht entscheiden...
      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  8. Ich komme auch gerade aus der Sonne Mallorcas und kann dir nur zustimmen, dass deine Shoppingliste absolut hipp ist! Deine Tunikas sind so wunderschön, merke ich mir gleich für den nächsten Urlaub vor. Liebe Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen