Montag, 11. April 2016

My Birthday Party & The Winner is...





Letzten Samstag habe ich genau mit einen Monat Verspätung meinen Geburtstag nachgefeiert.
Mein Sohnemann hat mir ganz fleißig bei den Vorbereitungen geholfen. Zur Belohnung dufte er schon ein wenig vom Sweet Table naschen bevor die Gäste eintrafen. Die Jungs sind dann zu den Großeltern und ich konnte so mit meinen Mädels einen wunderschönen Kaffeeklatsch machen.



Rezept Himbeertorte:

Zutaten

Für den Biskuit:
6 Eier
180g Zucker
180g Mehl
1TL Backpulver
eine Prise Salz
3 EL heißes Wasser

Für die Füllung:
200 g Himbeeren (tiefgekühlt)
200 g Schlagsahne
200 g Schmand
80 g Zucker
1 P. Vanillezucker
30 g Gelatinepulver (kalt löslich)

Für die Verzierung:
100 g Himbeeren
200 g Schlagsahne
2 EL Zucker
1 P. Sahnefsteif
1 P. Vanillezucker

Für das Icing:
5 EL Royal Icing
Lebensmittelfarbe in Rosa
Wasser

P.S. Ihr braucht noch zusätzlich frische Himbeeren für die Dekoration!


Zubereitung

Für den Biskuit: Die Eier trennen, davon die Eigelbe mit 3 EL heißen Wasser und dem Zucker mit einem Handrührgerät cremig schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und zusammen über die Eiercreme sieben. Die Eiweise mit einer Prise Salz in einer Schüssel sehr steif schlagen. Den steifen Eischnee vorsichtig mit einem Holzlöffel unter die andere Masse heben. Den Biskuit im vorgeheizten Backofen, auf der mittleren Schiene, bei 180° für 30-35 Minuten backen. Nach dem Backen den Biskuit abkühlen lassen, bevor man ihn aus der Form nimmt. Dazu den Rand vorsichtig mit einem Messer lösen. Am besten lässt man den Boden über Nacht vollständig abkühlen bevor man weiter damit arbeitet. Den Boden zweimal waagerecht durchschneiden.

Für die Füllung: Himbeeren auftauen lassen. Diese mit Schmand, Zucker und Vanillezucker pürieren. Gelatine nach Packungsanleitung dazugeben. Sahne steif schlagen, unter die Himbeercreme ziehen. Unteren Boden mit einem Tortenring umschließen, die Hälfte der Creme auf dem Boden verstreichen. Zweiten Boden daraufsetzen, mit restlicher Creme bestreichen. Oberen Boden auflegen, leicht andrücken. Torte am besten über Nacht kühl stellen.

Für die Verzierung: Tortenring lösen. 100 g Himbeeren mit dem Vanillezucker und Zucker pürieren. Sahne mit Sahnefestiger steif schlagen, Püree vorsichtig unterziehen. Torte damit komplett einstreichen.

Für das Icing: Das Icing mit dem Wasser in einer Schale verrühren. Je nach gewünschter Konsistenz mehr Wasser oder Icingpulver unterrühren. Im Anschluss über die Torte giessen und diese mit frischen Beeren dekorieren.



Rezept Cup-Cakes:

Für den Teig habe ich das Rezept von meinem Schokoladenkuchen verwendet. 
Der reicht für ca. 24 Muffins. Diese werden auch bei 180° gebacken. Allerdings kommen sie nur für 20-30 Minuten in den Ofen. Bitte nach 20 Min. Stäbchenprobe machen.

Als Frosting habe ich eine klassische American Buttercream verwendet.
Für die Deko wurden einfach Zuckerrosen im Supermarkt gekauft.

Zutaten Frosting:
250 g weiche Butter
375 g Puderzucker
30 ml Milch

Zubereitung:
Die weiche Butter in Stückchen in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät drei Minuten cremig schlagen. Danach den Puderzucker darauf sieben und alles kurz auf niedrigster Stufe verrühren. Dann auf höchster Stufe für 3 Minuten alles zu einer homogenen Masse verarbeiten. Diese mit einen Spatel über die Muffins streichen oder mit einem Spritzbeutel zu Cup Cakes dekorieren.



Der Sweet Table fand bei meinen Freundinnen großen Anklang! Vor allem die Deko hat gefallen!
Als ich bei Pomballon die wunderschönen Partyartikel in gold entdeckt habe, fühlte ich mich wie ein kleines Mädchen. Ich war ganz fasziniert von all dem hübschen Glitzer! Und da mit steigenden Alter Rosa wieder zu meiner Lieblingsfarbe geworden ist, habe ich mir auch ein paar Sachen in diesem Ton ausgesucht und mit Weiß-Gold kombiniert.

Von den goldenen Partyartikeln war auch mein Kleiner ganz begeistert und meinte dass sie auch hervorragend zu einer Piratenparty passen würden. Das Angebot mit den Goldmützen aus seiner Schatzkiste habe ich dann doch liebevoll ausgeschlagen.






Die Feier war wunderschön und die Himbeertorte sehr lecker! 
Ab jetzt wird allerdings gefastet. Ich habe ganz schön zugenommen über den Winter. Und ich wollte mir eigentlich keine neuen Hosen kaufen müssen... Lieber ein paar luftige hübsche Sommerkleidchen! Der Frühling ist wieder zurück und die Bikinifigur MUSS jetzt in Angriff genommen werden.










Und nun komme ich zur Verkündung der Gewinnerin!
Den Green Gate Becher sponsert by Little White Cottage hat gewonnen: Claudia von Klein(e)s Haus. 

Herzlichen Glückwunsch Claudia!
Bitte melde dich per Mail unter meinideenreich@googlemail.com


Mein letzter richtiger Post ist nun schon drei Wochen her.
Ich kann es selber kaum glauben... Aber durch die Osterferien (die allein meiner Familie gehörten) und der aufgeschobenen Arbeit die nach Ostern mit voller Wucht auf mich zukam fehlte die Zeit. Die werde ich mir ab jetzt wieder öfter nehmen! Versprochen!

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche!
Alles Liebe, eure Tanja




Bezugsquellen:
Partyartikel Pomballon:
Pappbecher Dots gold: hier
Pappteller Dots gold: hier
Servietten Dots gold: hier
Snackschalen Dots gold: hier
Holzbesteck Dots gold: hier
Pappfächer Dots gold: hier
Papierstrohalme gold/metallic: hier
Muffinformen gold: hier
Wimpelgirlande Happy Birthday: hier
Servietten Happy Birthday: hier
Bild "T" Druck in gold: hier


Urheberrecht: Ich möchte darauf hinweisen, dass alle die hier von mir dargestellten Bilder in diesem Blog mein Eigentum (§ 7 UrhG) sind und nicht kopiert, übernommen oder anderweitig genutzt werden dürfen. Dies steht allein dem Urheber zu (§ 15 Abs. 2). Die Verwendung und Vervielfältigung ohne meine Zustimmung kann zu rechtlichen Konsequenzen führen.

Kommentare:

  1. Wow,
    das sieht ja toll aus. Ich liebe Himbeeren in jeglicher Art. Deshalb habe ich mir auch ein paar Sträucher gepflanzt. Das Kuchenrezept werde ich direkt mal ausdrucken und an meine Große weitergeben. Die ist bei uns fürs feine Backen zuständig.
    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht backt mein Kleiner auch mal für mich! Das wäre toll, also wenn er dann größer ist ;-)
      Er liebt übrigens Himbeeren auch über alles!
      LG Tanja

      Löschen
  2. Liebe Tanja
    Nachträglich alles Gute zu deinem Geburtstag. Die Deko sieht wunderschön und stimmig aus. Da hätte ich auch gerne mitgefeiert. :-) Schön, hattest du einen so tollen Nachmittag mit deinen Mädels.
    Alles Liebe,
    Corinne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tanja,
    deine Farbkombi mit Weiß-Gold-Rosa gefällt mir sehr und finde ich sehr stilvoll! Und fühl dich noch einmal ganz herzlich gedrückt - nachträglich zum Geburtstag! Liebste Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebste Rahel!
      Ich drücke dich ganz feste zurück!

      Löschen
  4. So schön hat mein Montag dank deinen Fotos angefangen...Alles Beste zum Geburtstag aus Polen !Du bist die Beste in Bloggen und Fotografieren !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast mir ein Lächeln auf die Lippen gezaubert! Danke du Liebe!
      Drück dich!

      Löschen
  5. Das sieht wirklich alles zauberhaft aus. Da war Dein Sohn sicher ganz stolz. Ist meiner auch immer. liebe Grüße Caro

    AntwortenLöschen
  6. Das ist aber ein hübscher Tisch geworden. Auf ein Stück Himbeertorte hätte ich wohl Lust. 😉 lg

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Tanja,oh wie schön..alles in rosa und gold,sowie es Mädchen halt mögen.
    Lecker,das Rezept der Himbeertorte.
    Ich finde das schön,wenn man sich mit Freunde so einen schönen Tag macht.
    L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich würde ich das gerne öfter machen! Nicht nur an Geburtstagen...
      Ganz liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  8. Liebe Tanja,
    zunächst (wenn auch spät) Happy late Birthday. Der Sweet Table schaut traumhaft aus. Am liebsten würde ich auch direkt etwas davon naschen. Kann ich mir gut vorstellen, dass das ein toller Kaffeeklatsch war.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tanja,
    nachträglich herzlichen Glückwunsch und das schaut toll aus, genau meine Farben, echt super gemacht aber von deinem leckeren Kuchen darf ich garnicht naschen, da leider schon seit Tagen auf Diät und saugrantig zudem, aber hilft nix, kommt davon, selber schuld...
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Tanja,
    mal wieder ganz tolle Bilder von dir,da bekommt man voll Lust zum mitfeiern.Und dein Sohn ist so süß.
    Und du siehst auf dem Foto auch klasse aus und nicht als müsstest du abnehmen.
    Noch eine schöne Woche.
    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  11. Huhu!!!

    Herzlichen Glückwunsch nachträglich!!!!

    Ich hab gewonnen!!!!
    Ich freue mich so!
    E-Mail ist schon raus.

    DAAANKEEEE!

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen