Sonntag, 13. März 2016

Schokoladiger Sonntagsgruss


Dieses Wochenende gibt es gleich mehrere Geburtstage in der Familie zu feiern. 
Zu diesen Anlass habe ich meinen Lieblings-Schokoladenkuchen gebacken.
Der ist wirklich schnell, einfach und mit simplen Zutaten (die man in der Regel zu Hause hat) gemacht.

Ich bin ja nicht so der Fan von üppigen Torten.
Viel lieber mag ich saftige und luftige Kuchen so wie diesen hier.


Rezept für meinen 
Lieblings-Schokoladenkuchen:

Zutaten:
250g Butter
300g Zucker
300g Mehl
4 Eier
5 P. Vanillezucker
1 P. Backpulver
80g Kakaopulver
125ml Milch

Außerdem:
etwas Butter und Semmelbrösel für die Form
Gugelhupf-Form für 2L Teig

Zubereitung:
Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier mit einem Handrührgerät/Küchenmaschine cremig schlagen. 
Mehl, Backpulver und Kakao in einer separaten Schüssel mischen 
und zusammen mit der Milch unter den Teig rühren. 

Den Teig in eine gefettete und mit Semmelbröseln ausgestreute Form geben
und im vorgeheizten Backofen bei 180° für ca. 45 Min backen.
Ich empfehle eine Stäbchenprobe nach 40 Min.

Den Kuchen erst wenn er vollständig abgekühlt ist, aus der Form stürzen.
Wer mag kann ihn noch mit Puderzucker oder Schokoladenguss verfeinern!


So, ich bin dann am Feiern. Bald gibt es wieder mehr von meiner Seite!

Habt noch einen wundervollen Sonntag!
Süße Grüße, eure Tanja







Urheberrecht: Ich möchte darauf hinweisen, dass alle die hier von mir dargestellten Bilder in diesem Blog mein Eigentum (§ 7 UrhG) sind und nicht kopiert, übernommen oder anderweitig genutzt werden dürfen. Dies steht allein dem Urheber zu (§ 15 Abs. 2). Die Verwendung und Vervielfältigung ohne meine Zustimmung kann zu rechtlichen Konsequenzen führen.

Kommentare:

  1. Mhh, der sieht gut aus! Passt auch perfekt, ich habe nämlich heute Geburtstag. ☺️ Ich werde allerdings später Brownies backen. Feier schön! Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh herzlichen Glückwunsch! Ich hüpf natürlich gleich noch zu dir rüber!

      Löschen
  2. Liebe Tanja,
    dein Rezept ist mehr als willkommen und hört sich ganz köstlich an! Und dein neues Bloglayout gefällt mir sehr gut!
    Liebste Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tanja
    Wie du ja weisst, ist jedes neue Rezept bei mir herzlich willkommen. Und dein Lieblings-Schokokuchen sieht auch wirklich richtig lecker aus!
    Hab noch einen wundervollen Sonntag und feiere schön...

    PS: Ich liebe deinen neuen Header! Sieht einfach wunderschön aus!

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen, liebe Tanja!
    Also ich nehm auch gerne ein Stück. Schokoladenkuchen geht immer. Und so als Rührkuchen mag ich ihn besonders gerne :-)
    Dann einen wunderbaren Sonntag für Euch, viel Spaß beim Feiern und sonnige Grüße in Deine Richtung,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag auch Rührkuchen am liebsten!
      Liebe Grüß,
      Tanja

      Löschen
  5. Mmhhh, der Kuchen sieht so lecker aus. Das Rezept wird abgespeichert, denn ich mag solche einfache Kuchen total gerne.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag auch einfache Kuchen gerne!
      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  6. Liebe Tanja,
    der Kuchen sieht voll lecker aus,das Rezept werde ich gleich mal meiner Tochter geben denn die backt ja so gerne.Wünsche euch einen schönen Sonntag und feiert schön.
    Was ist das eigentlich für ein schöner Nagellack den du auf dem Bild trägst?
    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tanja,
    der Kuchen siet so lecker aus, so schokoladig, genau mein Geschmack.
    Die Kuchenform habe ich auch, in ihr backe ich eigentlich am allerliebsten.
    Hab einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silke,
      der Nagellack ist von Chanel "Rose Confidentiel" Nr. 491. Ich mag die Farbe sehr!
      Ganz lieben Gruß, Tanja

      Löschen
  8. Hallo! Ich muss hier endlich mal einen Kommentar los werden... du bist so eine sympathische Frau, hast einen wunderbar inspirierenden Blog und lieferst zum besten Zeitpunkt ein tolles Rezept! Vielen Dank! Vielleicht willst du auch mal einen Beitrag über deine Haare/Frisur/Haarfarbe veröffentlichen? Liebe Grüße Christina aus dem Münchner Outback ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christina,
      danke für deine soooo lieben Worte! Ich habe mich sehr gefreut! Hat bei euch jemand Geburtstag? Denn du schreibst zum besten Zeitpunkt? Über Haarfarbe/Frisur wollte ich tatsächlich schon mal einen Post machen. Leider war das bist jetzt nicht so einfach jemanden zu finden der, die richtigen Fotos dazu macht. Mein Mann hat da keine Geduld. Aber ich hab da evtl. eine Idee. Werde mal versuchen etwas zu diesen Thema zu machen!
      Danke für die Anregung!
      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  9. Liebe Tanja,
    das ist eine wirklich tolle Kuchenform! Wo kann man denn diese kaufen?
    Vielen Dank!
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Miriam,
      meine Form ist von der Marke "Wilton". Leider kann ich sie im Netz nirgendwo finden. Aber es gibt so eine ähnliche von Birkmann: http://www.meincupcake.de/shop/Backformen-und-Backbleche/Silikonbackformen-und-Eiswuerfelformen/Birkmann-Gugelhupf-Silikon-Backform--Nov-l---2-2l.html
      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  10. Liebe Tanja,
    der Kuchen sind umwerfend lecker aus, supertolle Fotos sind es zudem.
    Danke für das Rezept
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Tanja,
    dein Kuchen gefällt mir auch sehr gut, der sieht nicht nur fluffig aus, sondern auch schön saftig - genau wie ich es mag!
    Die Kuchenform ist auch sehr schön, die habe ich so im Handel noch nicht gesehen. Hast du die in Deutschland gekauft?
    Tolle Fotos!
    Lieben Gruß von Barbara

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Barbara,
    die Kuchenform ist von Wilton, eine amerikanische Marke. Ich habe sie allerdings in einen deutschen Onlineshop bestellt. Es gibt die Marke auch bei Amazon. Leider gibt es genau diese Backform aktuell nicht zu kaufen.
    Viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  13. jummy der sieht echt lecker aus. ich liiiiieeeebe ja Schokokuchen - namnam - da kann ich mich gar nicht dran satt essen ;) noch dazu wenn er in einer so hübschen Form zubereitet wurde. Da ist er fast schon zu hübsch zum vernaschen ;)
    ich hoffe ihr habt schön gefeiert und es euch gut gehen lassen.
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina,
      ja das haben wir! Vielen Dank!
      GLG Tanja

      Löschen
  14. Ich liebe Schokokuchen. Vielen Dank für das Rezept. Der wird bestimmt ausprobiert.
    liebe Grüße Caro

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tanja,
    ich habe deinen schokoladigen Sonntagsgruß letzten Sonntag prompt gebacken. Sooooo lecker!!!!! ...ach und...ich backe nicht. Eigentlich.

    liebe grüße
    nicole

    AntwortenLöschen