Montag, 7. März 2016

Frühlingserwachen am Ostertisch



Zeitgleich mit Ostern beginnt der Frühling. Die Temperaturen werden milder und die Pflanzen erstrahlen langsam wieder in ihrer grünen Pracht. Aus trist und grau wird wieder fröhlich und bunt. Dieses Naturschauspiel habe ich dieses Jahr als Motto für unseren Ostertisch aufgegriffen.





Ich zeige euch heute schon einmal meine Dekoideen! Für euch habe ich bereits eingedeckt und noch ein paar Tipps parat, wie man ganz einfach eine hübsche Festtafel zaubern kann.






Meine Tipps für eine festlich gedeckte Tafel:

1. Macht Euch schon vor dem Einkaufen Gedanken über Euer Motto und überlegt Euch, was Ihr schon zum Dekorieren zu Hause habt. Dann schreibt Euch eine kurze Liste, was und in welchen Mengen ihr noch an Dekoelementen einkaufen müsst. Dazu gehören zum Beispiel:

- 1 x Dekoration für den Kuchen
- 6 x Gastgeschenke
- 2 x Deko für die beiden Tischenden 
- Streuartikel für den gesamten Tisch 

2. Bevor mit der eigentlichen Dekoration losgelegt werden kann, sollte erst einmal für jeden Gast eingedeckt werden, damit nachher jeder genügend Platz zum Essen hat.

3. Wer es gerne festlich mag, der kann ganz einfach mit einer Tischdecke ein edles Ambiente schaffen. Tischsets und Tischläufer eignen sich hervorragend um ein wenig Struktur auf den Tisch zu bringen.

4. Legt fest, wo z.B. Kuchen und Getränke für alle Gäste gut erreichbar platziert wird. Erst dann beginnt die eigentliche Deko.

5. Für Ostern sind Dragee-Eier meine Allzweckdeko-Waffe. Sie können als Streuartikel verwendet werden und machen sich auch als Dekoration in Windlichtern gut. Besonders hübsch sehen sie auch in Kombination mit Schokoladenglasur auf Kuchen aus. Setzt man drei Eier auf einen Cupcake oder wie ich in einen Eierbecher, entstehen so kleine Osternester. 

6. DIY: Selbstgemachtes gibt Eurem Tisch eine individuelle Note. Für das Ostergras habe ich grüne Marzipanrohmasse durch eine Knoblauchpresse gedrückt.

7. Vorsicht Reizüberflutung: Wenn Ihr einen Tisch dekoriert, überlegt Euch vorher eine Struktur mit einzelnen Bereichen oder „Inseln“ und wiederkehrenden Elementen. Ein schönes Ambiente gelingt dann, wenn Ihr verschiedene Elemente zu kleinen Gruppen zusammenfasst.

8. Gäste lieben Geschenke. Mit einer netten Kleinigkeit wie z.B. selbst gebackenen Osterkeksen oder einem kleinen Blumengruß als Gastgeschenk bleibt das gemeinsame Osterfest noch länger in schöner Erinnerung.


Mein Ostertisch ist dieses Jahr in einer Zusammenarbeit mit Rossmann* entstanden. Meinen Beitrag könnt ihr hier und hier ansehen. Ich war absolut in meinem Element und hatte große Freude dabei! Ich bin gespannt, was ihr zu meinen frühlingshaften Ostertisch sagt ;-)


Wie verbringt ihr Ostern? 
Fahrt ihr weg, feiert ihr daheim oder werdet ihr eingeladen?
Ich wünsche euch jetzt schon einmal ein frohes Fest!
Blumige Grüße, eure Tanja






Bezugsquellen:
(Einiges hatte ich schon zu Hause) 
Folgende Produkte bekommt ihr in den Rossmann-Filialen:
Eierbecher Hasen, große Stumpenkerzen, Glasschalen, Kerzensand, Dragee-Eier, Kerzen-Eier, Kunstblumen Zweige, Ranunkeln, Blümchen im Ei, kleine Glasvasen mit Schnur, Dekoband, Hasenklammern, Anhänger gesprenkelte Eier und weiße Minivasen mit Struktur. 


*Werbung

Urheberrecht: Ich möchte darauf hinweisen, dass alle die hier von mir dargestellten Bilder in diesem Blog mein Eigentum (§ 7 UrhG) sind und nicht kopiert, übernommen oder anderweitig genutzt werden dürfen. Dies steht allein dem Urheber zu (§ 15 Abs. 2). Die Verwendung und Vervielfältigung ohne meine Zustimmung kann zu rechtlichen Konsequenzen führen.

Kommentare:

  1. Das ist ein sehr schön gedeckter Ostertisch!
    Bei uns hat es die letzten Tage und vor allem die letzte Nacht sehr stark geschneit und somit bleiben die Frühlingsgefühle erst einmal aus.
    Über Ostern fahre ich nach Dresden und hoffe insgeheim auf schönes Wetter!
    Alles Liebe,
    Vanessa
    MademoisellePinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh je... dann drücke ich dir die Daumen, das über Ostern in Dresden die Sonne scheint!
      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  2. Guten Morgen, liebe Tanja!
    Sehr feierlich und stimmungsvoll dein gedeckter Ostertisch!
    Hier versinkt gerade alles in tiefem Schnee, das erst Mal in diesem Winter...
    Liebe Grüße und einen tollen Start in die neue Woche,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt! In München scheint die Sonne! Aber es ist kalt...
      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  3. Liebe Tanja,
    was für ein schön gedeckter Tisch. Da möchte man sich gerne zu einem Kaffeeklatsch niederlassen. Hier bei uns ist alles grau in grau, da tun so frische Fotos richtig gut.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bunt ist es hier auch noch nicht... Ich sehne mich so nach Frühling! Lange wird es nicht mehr dauern!!!
      LG Tanja

      Löschen
  4. Liebe Tanja,
    da hast Du wieder was Schönes gezaubert!
    Bin auch schon super gespannt auf Deine Fotos/das Buchprojekt :)
    Mir juckt es auch unter den Fingern und ich hab viele Ideen für Ostern im Kopf, aber dieses Jahr fahren wir weg ... so muss ich meine 'aufgestaute Energie' in anderen Projekten entladen ;) was auch so schlecht nicht ist!
    Viele liebe Grüße aus dem Norden und eine schöne Woche!
    Anna (von Pomballon)
    www.pomballon.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna,
      ich freue mich von dir zu hören! Danke für deine lieben Worte! Ich wünsche dir auch viel Spaß bei all deinen Projekten. Sonnige Grüße aus dem Süden!
      Tanja

      Löschen
  5. Gefällt mir richtig gut, dein Ostertisch.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tanja
    An deinem Tisch würde ich auch gerne Platz nehmen. Nicht wegen den Geschenken ;-). Wir feiern dieses Jahr Ostern zu Hause. Ganz gemütlich mit der Familie. Bei uns wird es nicht bunt, sondern ich werde ganz dezent dekorieren. Das zeige ich dann aber erst nächste Woche. ;-)
    Alles Liebe und danke für die tollen Ideen,
    Corinne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Corinne,
      da bin ich aber gespannt! Ich mag dezente Deko auch sehr gerne. Das wird bestimmt wunderschön! Freue mich schon auf deinen Osterbeitrag!
      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  7. Hallo Tanja,
    so schööön, die Farbkombi sowie die Tischdeko ein Traum. Wir werden dieses Jahr das Osterfest nicht ganz so schön und gemütlich feiern können, da wir am bauen sind und die freien Tage mit dem Innenausbau unseres Hauses nutzen werden. Ein selbst gebackener Kuchen und Kaffee und ein buntes Sträußchen auf der Baustelle werden nicht fehlen und unsere fleißigen Helferlein auf der Baustelle wird`s auch freuen. Mit staubigen Haaren und Mörtel an den Händen aber mit vollem Elan wünsche ich dir einen schönen Tag und bin dann auch schon wieder weg. LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,
      die Mühe wird sich lohnen! Das hört sich in meinen Ohren wundervoll an, dass ihr euer Haus umbaut! Das würde ich auch zu gerne, obwohl es natürlich viel Arbeit ist... Ich wünsche euch gutes Gelingen!
      Tanja

      Löschen
  8. Liebe Tanja, danke für deine tollen Tipps! Da kann ich mir wieder ein paar Sachen für mich mit mitnehmen.
    Liebste Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen
  9. Hallo meine liebe Tanja,

    oh da kann der Osterhase bei dir ja schon kommen, bei einer so festlich gedacktenOstertafel. Die Farbkombination und die natürlichen Materialien gefallen mir besonders gut.
    In der Tat waren wir die letzten Jahre an Ostern immer im Urlaub oder machten übers Wochenende einen kleinen Städtetrip. Da Ostern dieses Jahr so früh ist werden wir eher Zuhause feiern.

    Vielen Dank für deine schönen Inspirationen!

    Ich wünsche dir eine ganz gute neue Woche und sende liebe Grüße,
    Magdalena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Magdalena,
      gegen schöne Reisen zu Ostern hätte ich auch nichts einzuwenden. Ich liebe Reisen. Aber diesmal ist Ostern wirklich sehr früh. Wünsche dir ein frohes Fest!
      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  10. wonderful Easter table ;have a nice day,Patricia

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Tanja
    Gefällt mir sehr gut dein Ostertisch....schön hell und stimmig.
    Danke für die Inspiration.
    Liebste Grüsse Janine

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschön! Und man bekommt alles dafür um die Ecke, das finde ich besonders gut!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  13. Hach ist da schön!
    bei uns wird Ostern gar nicht großartig gefeiert...
    wir gehen Ostereier suchen mit den Neffen und danach gibt's kaffee und Kuchen.. aber eben nicht feierlich, sondern so wie fast jeden sonntag :)

    eigentlich schade, denn deine deko würd ich schon gern nachmachen :)

    Viele liebe grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Franzy,
      das finde ich aber toll, dass ihr das fast jeden Sonntag so macht! Wie schön! Wenn es dir Spaß machst kannst du doch zu Ostern ein bisschen Deko auf den Tisch legen. Muss ja nicht so aufwendig sein.
      Ganz liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  14. Liebe Tanja,
    ein wunderbar gedeckter Tisch.
    Mir gefällt das Farbkonzept sehr gut!
    Da würde sich wohl jeder gerne niederlassen...
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tanja,
    sieht echt schön aus dein Tisch.Danke für die guten Ideen und vorallem ist es toll das man die Sachen um die Ecke bekommt.
    An Ostern sind wir zuhause und hoffen das es endlich schön wird und man wenigstens mal spazieren kann und die Natur genießen kann und evtl einen Ausflug machen.
    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Silvia,
    ich will auch endlich Frühling! Drücke uns feste die Daumen, dass es endlich bald soweit ist!
    Danke für deine lieben Worte!
    ♥ Tanja

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Tanja,
    das sieht supersuperschön aus, ich würde mich da sofort hinsetzen wollen.
    Ein toller Tisch, na dann kann Ostern ja kommen.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  18. liebe tanja,
    dein tisch ist wundervoll. total bezaubernd. so harmonisch und edel.
    wir verreisen zu ostern nie. wir feiern mit der ganzen verwandtschaft, die ostern aus deutschland, england und süditalien zu besuch kommt....
    liebst andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea, das hört sich ja toll an! Schön, dass an Ostern alle von überall zusammen kommen!!!
      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  19. Liebe Tanja,
    das sieht so wunderschön aus! Leider habe ich nicht so ein Händchen dafür, dafür finde ich deine Tipps aber wirklich super und werde sie das nächste mal beherzigen ;o)
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christina,
      ich glaube jeder kann das. Wenn man am Anfang unsicher ist, fängt man am besten erst einmal mit weniger Deko an und steigert sich dann langsam.
      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  20. WOW liebe Tanja, die Dekoration von deinem Ostertisch sieht fantastisch aus. Tolle Tipps. Wo sammelst du deine Inspiration? zarte Farben perfekt kombiniert! Welche Leckereien verzehrt ihr später an der Ostertafel?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! ♥ Bei uns gibt es dieses Jahr nur Kaffee und Kuchen. Allerdings werde nicht ich sondern mein Dad eine tolle Torte machen.

      Löschen
  21. Gefällt mir ausgesprochen gut dein Ostertisch. Und ich weiß ja wovon ich rede, gelle. 😉 Ganz liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  22. Ganz zauberhaft, dein Ostertisch! Ich mag ja gerne Farben an Ostern, aber nicht ganz so knallig, wie man das manchmal sieht. Bei dir liebe ich besonders dieses zarte Grün, in Kombination mit Gelbtönen und Weiß einfach nur schön. Und wie gut, dass wir jetzt auch einen Rossmann hier haben, da muss ich ganz bald mal vorbeischauen.

    Bei uns gibt es erstmal ein schönes Osterfrühstück mit Eiersuchen im Garten und am Nachmittag trifft sich die Familie zwanglos bei meiner Mutter. Da wir dieses Jahr ein Geburtstagskind haben, klingt dort der Ostersonntag aus. Und am Montag erholen wir uns von den Feierlichkeiten ;-)

    Liebe Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angelika,
      das hört sich bei euch nach einen schönen Osterfest an! Wer ist denn das Geburtstagskind, du?
      Danke für deine lieben Worte! Hab mich sehr gefreut!
      Liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  23. Hallo Tanja,
    nein, das Geburtstagskind ist meine Schwägerin. Ich bin alle Jahre wieder an Weihnachten dran.
    Lieben Gruß, Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahhh. Du hast also an Weihnachten Geburtstag! So musst du wenigstens nie Arbeiten an deinen Ehrentag. Ich wünsche dir frohe Ostern!
      Alles Liebe,
      Tanja

      Löschen
  24. Liebe Tanja, da das alljährliche Familientreffen aufgrund meines Geburtstags bei uns stattfindet, muss ich schon "arbeiten". Bis ich wieder aufgeräumt habe, ist das Fest fast vorbei. Aber schön ist es auch, wenn alle da sind.
    Auch dir ein schönes Osterfest,
    Angelika

    AntwortenLöschen