Mittwoch, 19. August 2015

Fruchtige Sommerbowle & Dekorieren mit Blumen

Die schönste Dekoration hat uns Mutter Natur geschenkt: die Blumen!
Es gibt sie in allen Farben und Formen. Sie verbreiten einen angenehmen Duft und
schaffen mit ihrem zarten Aussehen eine besondere, natürliche Atmosphäre.

Auch wenn Schnittblumen schnell vergänglich sind, so gönne ich sie mir des Öfteren. 
Aus dem Supermarkt halten sie sogar meist länger, als aus dem Blumenladen und
sind auch nicht so teuer. Dabei achte ich auf das Fairtrade Siegel.


Daheim angekommen stehe ich nun mit meinen Blumenstrauß 
und bin auf der Suche nach der passenden Vase.
Machmal gar nicht so einfach. Gut aussehen tun ja viele, aber eine zu finden bei denen die Blumen richtig zur Geltung kommen kann sich oft als schwierig gestalten.

Die Vase ist zu klein:
Ok, hier kann man immer die Stiele kürzen. Das ist aber irgendwie schade, denn dann hätte man auch einen kleineren, günstigeren Bund kaufen können.

Die Vase ist zu groß:
Für große Vasen muss man tiefer in die Tasche greifen, da langstielige Blumen auch viel teuer
und in der Regel eher im Blumenladen anzutreffen sind.

Der falsche Vasenhals:
 Ist er zu eng, stehen die Blümchen kerzengerade und dicht aneinander gequetscht.
Wenn er zu weit ist, klaffen die Blütenköpfe auseinander und hängen traurig am Vasenrand, also benötige ich die doppelte bis dreifache Menge an Blumen damit es nach etwas aussieht.
Dann bekomme ich aber mal einen richtigen Hals.

Die perfekte Vase:
Die Standardgröße der Blumen aus dem Supermarkt sollte gut hinein passen.
Ich will nur in ein Bund investieren. Das bedeutet die Blumen müssen in der Vase perfekt fallen.


Rosen gehören zu meinen Lieblingsblumen
Als ich noch ein kleines Mädchen war, hat mich der traumhafte Rosengarten meiner Oma fasziniert.
 Später kamen die Verehrer, die mir rote Rosen schenkten. Und auf unser Hochzeit wurden Rosenblüten gestreut und die Rose war wichtiger Bestandteil des Brautstraußes und der Dekoration.

Nun muss ich wohl auch nicht lange erklären, warum ich von dem neuen Rosendesign
von GreenGate total begeistert bin. Sind die Sachen nicht wunderschön!


Auch die Küche ist ein Ort zum Wohlfühlen!
Ich koche wahnsinnig gerne und kann dabei wunderbar entspannen. Dann mache ich die Türe zu (unter dem Vorwand, damit die Wohnung nicht nach Essen riecht) und das Radio an.
Und mit schönen Accessoires macht das Kochen gleich noch mehr Spaß!


Und in einem schönen Umfeld fällt einem die Arbeit leichter!
Auch wenn ich meinen Job richtig gerne mache, habe ich auch nicht immer Lust dazu.
Mit ein bisschen Deko und frischen Blumen, habe ich gleich bessere Laune.

Viel trinken nicht vergessen!
Von der Arbeit am Bildschirm bekomme ich oft Spannungskopfschmerzen?
Zu wenig Wasser kann auch zu Migräne führen.
Faustregel: jede Stunde ein Glas Wasser!
Bei der großen Hitze in den letzten Wochen habe ich mir einfach gekühltes Wasser in eine Thermoskanne gefüllt. So gab es immer wieder eine schöne Erfrischung zwischendurch.



Feierabend Bowle
Statt einem Gläschen Wein gab es jetzt mal eine herrlich erfrischende und fruchtige Bowle auf Balkonien. Ich habe ein bisschen zu viel davon gemacht. Letztes Wochenende hätte ich damit noch locker eine Party schmeißen können.


Rezept Himbeer- Melonenbowle

Zutaten:
0,5 L Roséwein
0,5 L Apfelsaft
1,5 L Mineralwasser (mit Kohlensäure)
250 ml Himbeersirup
Zucker nach Geschmack (bei mir 6 EL)
2 Bio Zitronen (Saft einer Zitrone)
1/2 Honigmelone
250 g Himbeeren

Zubereitung:
Den Wein, Apfelsaft und das Wasser vorher kalt stellen.
Die Honigmelone schälen, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden.
Eine Zitrone halbieren und auspressen. Die andere Zitrone in Scheiben schneiden.
Zitronenscheiben den Saft davon und die Melone zusammen mit den Himbeeren
und den gekühlten Getränken in ein Bowlegefäß geben.
Einmal gut umrühren und mit Zucker abschmecken.
Bis zum Servieren für mind. zwei Stunden kalt stellen.


Ab Morgen soll der Sommer ja wieder sein Comeback haben.
Bis dahin erfreut euch an der Abkühlung und wenn es wieder heiß werden sollte,
genießt einfach ein Gläschen kalte Bowle.


Das Beste kommt zum Schluss – ein Goodie für euch:
Bei Little White Cottage gibt es zum 10-jährigen Shop Geburtstag
einen Nachlass von 15% auf das ganze Sortiment. Gültig vom 19.08. - 21.08.
Code: happybirthday10



Ich wünsche euch noch eine angenehme Woche!






Bezugsquellen:
Krug/Vase Clayre&Eef: Little White Cottage
IB Laursen Tablett metall: Little White Cottage
GreenGate Shopper: Little White Cottage
GreenGate Seifenspender: Little White Cottage
GreenGate Gläser: Little White Cottage
GreenGate Thermoskanne: Little White Cottage
GreenGate Geschirrtuch: Little White Cottage
Getränkespender: Westwing




Urheberrecht: Ich möchte darauf hinweisen, dass alle die hier von mir dargestellten Bilder in diesem Blog mein Eigentum (§ 7 UrhG) sind 
und nicht kopiert, übernommen oder anderweitig genutzt werden dürfen. Dies steht allein dem Urheber zu (§ 15 Abs. 2). Die Verwendung 
und Vervielfältigung ohne meine Zustimmung kann zu rechtlichen Konsequenzen führen.

Kommentare:

  1. Liebe Tanja,
    Blumen gehen immer, ich hohle mir fast jede Woche welche ins Haus :-)
    Deine Rosen sind wunderschön auch die Rosen Accessoires gefallen mir sehr.
    Danke für das feine Bowlen Rezept, der Getränkespender gefällt mir sehr!!!
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen liebe Tanja,

    die Blumen sehen ja fantastisch aus, ob mit oder ohne Vase ;o)
    Danke für Dein Bowle Rezept, das muss ich doch glatt mal ausprobieren.

    Hab es fein
    Petra♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tanja - wie wunderschön! Die Rosen und die neue GreenGate Sachen passen ganz wunderbar in deine tolle Küche! Liebe Grüße, Rahel

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tanja...

    Schöne Bilder!! Sieht so dein täglicher Arbeitsplatz aus? Beneidenswert...ich sitze nur in einem normalen Büro ohne viel Deko.
    Die Bowle sieht sehr lecker aus...meistens bekomme ich nur von Bowle am Tag danach so dolle Kopfschmerzen...nicht aus dem Grund, wegen viel, sondern eher wegen der Kombi süss und Alkohol...
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tanja,

    ich hole auch gerne die Blumen beim Discounter. Und mittlerweile gibt es da ja auch wirklich eine große Auswahl.
    Rosen sind es bei mir nicht immer, muss aber auch sagen, dass Rosen nicht wirklich zu meinen liebsten Blumen gehören.
    Ich achte dann eher auf die Farbkombi, denn ich wechsel da immer wieder gerne, damit es nicht langweilig wird.
    Und da ich auch nur eine Vase für diese Sträuße habe, muss ich bei mir auch gar nicht lange suchen *g*

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tanja,
    Deine Küche sieht toll aus und tolle Bilder.
    Ggglg sabine

    AntwortenLöschen
  7. Deine Bowle sieht klasse aus, liebe Tanja! Etwas "Sommer" im Glas ist zu dieser Jahreszeit genau das richtige :-)
    Hier hat sich der Sommer im Moment leider verzogen. Die letzten Tage war es eher herbstlich kalt und sehr nass.
    Ganz liebe Grüße in Deine Richtung,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tanja, ich finde es immer wieder faszinierend, wie selbst dein Mülleimer in der Küche gut aussieht :D Blumen wandern bei mir auch jede Woche beim samstäglichen Einkauf in den Wagen, im Sommer (ich glaube nicht dass der morgen wieder kommt...) habe ich gerne mal Wiesenblümchen gesammelt und meinen Strauß selbst gebunden... Eine ganz beachtliche Kollektion an Vasen habe ich mittlerweile auch (angefixt durch bestimmte Interiorblogger... :P) angesammelt...
    Liebe Grüße,
    Laura

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Tanja,
    ich warte auch gerade auf den Blumenboten, bin schon ganz gespannt.
    Dein Post wie immer so schön.
    Und bei White little Cottage schaue ich gleich mal rein.
    Nun gehe ich schon mal Vasen suchen für die Blumen.
    Dir einen rosigen Tag und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Deine Küche sieht wunderschön aus! Ich koche und backe auch so gern :)

    Liebe Grüße,
    http://ganzbesonders.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Tanja,
    das sind tolle Fotos und die Bowle schaut so was von lecker aus.
    Hab einen schönen Abend
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Tanja!
    Deine Rosen sind eine Wucht. Mit den Supermarktrosen habe ich auch schon oft gute Erfahrungen gemacht. Die Wahl der Vase ist wirklich manchmal schwierig. Am liebsten mag ich kurze Sträuße und hab auch überwiegend kleine Vasen. In Krügen sehen die meisten Blumen klasse aus und du hadt ein besonders schönes Exemplar.
    Rosige Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Tanja,
    so schön ist es in deiner Küche. Und die Rosen sehen traumhaft aus.
    Jetzt wo die Sommerblumenzeit fast vorbei ist, gibt es bei mir auch wieder Rosen in der Vase.
    Herzliche Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  14. Bei den Blumen im Supermarkt kann ich auch oft nicht widerstehen und ich muss sagen, die halten oft länger als die vom Blumenladen. Es ist echt verhext mit den Vasen, dass man auch nie die passende hat.
    Die Bowle hört sich sehr lecker an und deine Fotos sind mal wieder fabelhaft.
    xo.mareen

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Tanja,

    oh da stimmt ich dir voll zu...ich kaufe auch sehr oft Blumen, es ist immernoch die schönste Deko und zeigt die Jahreszeit so gut :-) Und auch das Problem mit der Vase kenne ich nur zu gut...man hat doch soo viele und genau für diese gerade gekauften Blumen nicht die perfekte...ich stelle oft mehrere kleine Vasen in einer Gruppe zusammen...

    Das mit dem Trinken werde ich gleich heute im Büro versuchen...Kopfschmerzen, sogar schon am Morgen, kenne ich auch nur zu gut :-( Die Bowle sieht auch super lecker aus...hoffentlich wird das Wetter wieder besser, dann probiere ich sie gleich am Wochenende aus :-)

    Ich freue mich, dass du bei unserem Pur Gewinnspiel mitgemacht hast und drücke dir ganz fest die Daumen, dass eines der drei Sets zu dir nach München kommt :-)

    Ganz liebe Grüße,
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  16. Ohhh diese Farben !! Herrlich :) Alles so schön hell, rosa, pastellig, wundervoll!! Das sieht alles richtig stimmig bei dir aus :) Ich kauf meistens auch immer Blumen wenn ich dann schon mal unterwegs bin! Sie machen alles freundlicher und natürlicher. Deine Rosen sind wirklich zauberhaft! Und dein weißer Mülleimer gefällt mir irre gut!! So einen wollte ich auch schon lange mal haben :)
    Wie immer ein zauberhafter Post meine Liebe!

    Ich drück dich ganz arg ❤ Hab noch eine schöne Restwoche!
    Deine Duni :*

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Tanja,
    wie schön die Bilder sind das mit den Rosen finde ich besonders schön. Ich stehe ja total auf die Sachen von Green Gate. Die Bowle sieht so gut aus ein Gläschen könnte sicher nicht schaden.
    Liebste Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  18. Wunderschöne Fotos, die toll die Stimmung einfangen. Green Gate mag glaube ich jeder. Tolles Bowlerezept! Nut gute Sachen drin.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  19. Oh wahnsinn. Wie schön einfach alles ist. Ich liebe Green Gate. Der Getränkespender und die Gläser ♥. Die Farben deiner Fotos sind toll.

    AntwortenLöschen