Freitag, 8. August 2014

Adieu mon amie!

Kaum hier und schon wieder weg! 
Meine liebe Freundin Tina hatte für eine absehbare Zeit in London gearbeitet. Dort hat sie ihre große Liebe kennen gelernt. Nun war sie ein paar Tage zu Besuch in der Heimat und nun geht es zu ihrem Freund nach Paris! Ist das nicht passend? In die Stadt der Liebe!


Zum Abschied haben wir in einer kleinen Mädelsrunde auf ihren nächsten großen Schritt angestoßen! Dazu gab es französische Macarons (nicht selbst gebacken, sondern von Feinkost Käfer) meine geliebten Schokomuffins (Rezept siehe hier) und hausgemachten Erdbeerlimes.



Zu unserem Kaffee-äh Limeskränzchen habe ich meine neuen bunten Rice-Keramikbecher aufgetischt! Ich finde die passteligen Farben so schön! Morgens trinke ich immer meinen Latte Macchiato daraus und starte damit gleich gut gelaunt in den Tag!



Rezept für 2 Flaschen (500ml) Erdbeerlimes

Zutaten:
500 g Erdbeeren
250 ml Wodka (40%)
Saft einer Limette
100 g Zucker

Zubereitung:
Die Erdbeeren waschen und putzen. In einem Mixer mit dem Zucker fein pürieren. Wodka und Limettensaft dazugeben und noch mal kurz mixen.
Die Flaschen mit kochenden Wasser ausspülen. Den Erdbeerlimes mit einem Trichter hineingießen und die Flaschen gut verschließen.

Der Limes schmeckt super mit Prosecco oder auch als Dessertsoße auf Eis! Im Kühlschrank bleibt der Erbeerlimes ca. 1 Woche haltbar.



Alle Mädels haben ein paar Macarons in den süßen Matroschka-Schachteln bekommen. Die habe ich bei "Brave Flower" als Bastelbogen entdeckt. Sowie noch einige andere hübsche Sachen. Tine hat zusätzlich noch eine große Flasche Erdbeerlimes, einen Rice-Becher und ein hübsches Notizbuch zum Abschied von mir bekommen.

München, London, Paris, na wenigstens hat man somit immer wieder einen Grund Städtereisen zu machen!

Für euch meine lieben Leser habe ich heute auch noch ein tolles Goodie!
Und zwar sagenhafte 40% Rabatt bei Brave Flower

Gibt bei eurer Bestellung einfach folgenden Code an: meinideenreichbf

Die Aktion ist ab sofort und bis einschließlich 31.08.2014 gültig!

Viel Spaß beim Shoppen Mädels!
Ich wünsche euch schon mal ein schönes Wochenende!
Alles Liebe, eure Tanja


Bezugsquellen:
Rice Keramik Becher*: Brave Flower hier
Matroschka-Schachteln*: Brave Flower hier
Cake Topper*: Brave Flower hier
Notizbuch*: Brave Flower hier
Postkarte*: Brave Flower hier
Tortenplatte*: minidrops hier
Baking Cups*: minidrops hier



*gesponserte Inhalte

Urheberrecht: Ich möchte darauf hinweisen, dass alle die hier von mir dargestellten Bilder in diesem Blog mein Eigentum (§ 7 UrhG) sind 
und nicht kopiert, übernommen oder anderweitig genutzt werden dürfen. Dies steht allein dem Urheber zu (§ 15 Abs. 2). Die Verwendung 
und Vervielfältigung ohne meine Zustimmung kann zu rechtlichen Konsequenzen führen.

Kommentare:

  1. So kann man nach Paris stilvoll verabschiedet werden. Die Matroschka-Schachteln sehen ja total süß aus. Und auf eine Limesparty hätte ich auch mal wieder richtig Lust, aber solange ich noch stille, muss ich mich noch etwas gedulden.

    LG Verena

    AntwortenLöschen
  2. Mmh sieht das alles lecker aus! Und tolle Fotos wieder einmal! lg Lena

    AntwortenLöschen
  3. .... so eine schöne Verabschiedung,
    über eine so liebe Freundin wie dich freut sie sich sicher sehr.
    Liebe grüße andrea.
    so schöne Fotos !

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen :) Das Rezept ist super! Der Geburtstag meiner besten Freundin steht an und so ein "Limeskränzchen" hat bestimmt ein kleines bisschenmehr Pfiff als ein normales Kaffeekränzchen ;) -
    Wie viel ergibt denn das ganze so in ml ? Wollte gleich los um eine Flasche zu kaufen :) Danke für die tolle Idee, viele Liebe Grüße, Lucie

    AntwortenLöschen
  5. Sorry habs grade gefunden ;) LG!

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Tanja!
    Ich finde es toll, dass ihr obwohl ihr so viele Kilometer auseinander wohnt noch immer beste Freunde seid. Da sieht man wieder, dass Entfernung zwar zwei Menschen aber nicht zwei Herzen trennen kann.

    Die Fotos sind wie immer zauberhaft- da wär man am liebsten ja selbst auch noch dabei gewesen beim Kaffeeklatsch ;)

    Der Erdbeerlimes sieht total lecker aus- und so einfach- wahnsinn. Lädt direkt zum Nachmachen ein.

    Liebste Grüße aus dem sonnigen Oberösterreich
    Martina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tanja,
    das war aber ein süßer und pastelliger Mädelabend.
    Schön, wenn man eine liebe Freundin so verabschiedet.
    Und jetzt nach Paris, wie schön.
    Dann hast Du ja bald einen Grund, diese tolle Stadt zu besuchen.
    Hab einen schönen Freitag und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tanja!
    Toll!, so eine Freundin zu haben!
    Deine Fotos sind so schön!
    Zu deinen "Rice Keramik Bechern" möchte ich dir folgenden Link empfehlen (auch wenn "gesponserte Inhalte"):
    http://derstandard.at/1356426989557/Giftige-Koch-Utensilien

    Ich wünsche dir viele Städtereisen und sonnige Sommertage!
    Liebe Grüße aus Niederösterreich! K.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir für den lieben Hinweis! Die Rice Becher sind aber aus Keramik, also unbedenklich. In dem Artikel geht es über Email, Aluminium und Melamin-Produkte. Du meinst bestimmt die Becher aus Melanmin, oder?
      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
      Ganz viele, liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  9. Guten Morgen meine Liebe, wann zauberst du denn den Post noch? Schläfst du auch noch?? :-) Schöne Anregungen, liebe Gesten, die dahinter stecken und süße Sünden! Deine Freundin hat sich sicherlich mega gefreut! Städtetreisen sind immer was Feines und ich hoffe, du kommst auch mal bei mir vorbei :-)))
    Drück dich und hab nen schönen Tag meine liebe Tanja! Deine Maxie

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Tanja,
    Deine Tafel sieht grandios aus! Eine schöne Verabschiedung für Deine Freundin. Das Erdbeer-Limes Rezept lacht mich sehr an - leider habe ich derzeit keine Muße, zuviele Verpflichtungen.........
    Herzliche Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Tanja,
    da hast Du Deiner Freundin aber einen schönen Limes-Abschieds-Abend bereitet.
    Sie hat sich sicherlich riesig gefreut und Ihr ist der Abschied schwer gefallen.
    Aber ein Treffen in Paris lässt die Stimmung sofort wieder steigen. Oder?
    Ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Tanja,
    die Farbkombination rosa und türkis finde ich traumhaft! da hast du deiner Freundin einen sehr schönen Mädchenabend organisiert!
    Ich wünsch dir ein wunderbares Wochenende!
    Alles Liebe,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Tanja,
    auch wenn ein Abschied von einem lieben Menschen immer schwer ist, hast du jetzt - wie du so schön sagst - Gründe, mehr/öfter/wieder Städtereisen zu machen. Und Du könntest es schlechter treffen als Paris ;)
    Die Becher finde ich entzückend, da werde ich wohl die Rabatt-Aktion nutzen..
    Hab es schön,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  14. Ein sehr schöner Abschied, auch wenn er bestimmt schwer fiel. Und Paris als kleine Reise ist eh super.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tanja

    Was für eine tolle Mädelsrunde. Die Bilder sind einfach wunderschön. So ist deiner Freundin der Abschied bestimmt schwer gefallen...

    Alles Liebe
    Corinne

    AntwortenLöschen
  16. Oh Tanja,wie süß...ach ich werde bei solchen Sachen auch immer schwach,es ist einfach nett wenn man einen Tisch so schön gestalten kann mit all den schönen Sachen.Ich bin schwer verliebt ihn die kleinen Püppchen-Kartons.
    Lg.Edith.

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Tanja,
    in London den Mann für´s Leben kennen zu lernen, mit dem man dann in Paris leben wird... wie toll!
    Und so eine hübsche Verabschiedung. Deine Bilder sind mal wieder so schön, da wäre man selber gerne dabei gewesen :o)
    Bin gespannt auf Deine ersten Bilder von Paris ;o)
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  18. So ist es manchmal im leben, süße Geschichte mit deiner Freundin, ihr alles gute!, deine Fotos - traumhaft. LG tinka

    AntwortenLöschen
  19. Bei dieser Mädelsrunde wäre ich sehr gerne dabei gewesen. Das sieht super lecker aus...und die Muffins sehen super lecker aus.

    Paris ist wirklich eine tolle Stadt.

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Tanja,
    ahhh die Schachteln sind ja süß!!!
    Bei mir in der Küche zieht auch immer mehr
    Rosa ein die Farbe macht mir auch gute Laune!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  21. WOW - was für eine tolle Party für Deine Freundin!
    Sehr inspirierend und kreativ.

    Greetings & Love
    Ines

    AntwortenLöschen
  22. wunderschöne Bilder hast Du gemacht!
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  23. Herrlich sieht das aus - auch wenn euer Treffen bittersüß war ...
    Richtig frisch & lecker und so sommerlich!

    Liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  24. Das ist aber eine schöne Verabschiedung geworden !
    Auch wenn es natürlich schade ist, wenn jemand aus
    dem Freundeskreis wegzieht, hat man danach einen
    Zwingenden Grund zu Besuch zu fahren. Wie schön,
    Wenn das London, Paris oder eine anderes spannendes
    Ziel ist.

    Liebe Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
  25. Was für eine schöne Verabschiedung! Da fällt der Abschied bestimmt gleich doppelt so schwer! Ein Sommer ohne Erdbeerlimes geht ja mal gar nicht! Ich hab schon eine Flasche davon in meinem Kühlschrank stehen!
    Schönes Wochenende
    Rosalie ♥

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Tanja,
    Wie das Leben so spielt, jetzt hast Du einen Grund um Paris öfters einen Besuch abzustatten.
    Wunderschöne Tischdeko, und eine tolle Shopping Aktion :-)
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Tanja,

    wieder einmal sind das wundervolle Fotos geworden! So kann man richtig träumen und entspannen... ;-)
    Euer Abschied war bestimmt ebenfalls so schön, wie die Fotos es vermitteln.

    Liebe Grüße,
    Janne

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Tanja,
    so farbenfrohe Bilder! Das war sicherlich ein lustiges Kaffeekränzchen!

    Ich habe auch eine Vorliebe für farbenfrohe Kaffeetassen. Der Kaffee schmeckt dann gleich doppelt so gut!

    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Tanja, sehr schöne Verabschiedung. Ich hoffe Du kannst Sie bald besuchen und dann könnt in Paris wieder Macarons schlemmen. Lg. Tonja

    AntwortenLöschen
  30. Die Bilder sind wunderschön! wow!

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Tanja,
    das sind wirklich wieder wunderschöne Bilder!

    Ich bin sonst stille Leserin aber heute habe ich eine Frage :) ich habe nun auch die wunderschönen Rosa Baking Cups von Minidrops daheim und wollte meine Muffins nach dem backen, mit einem Papierförmchen, dort reinstellen. Doch leider passen die handelsüblichen Papierförmchen dort nicht hinein da sie sich nunmal beim backen "ausbreiten" und der Baking Cup ist ziemlich gerade.
    Wie hast du das denn gelöst?

    Freue mich sehr auf deine Antwort und wünsche dir noch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sarah,
      ich habe die Muffins direkt in den Baking Cups gebacken. Sie fetten allerdings ein wenig durch. Für das Foto habe ich sie aus den Cups geholt und in neue gesteckt. Ist aber nicht notwendig, wenn es nicht blogtauglich sein müssen ;-) Bei normalen Papiermuffinformen fettet es ja noch schlimmer. Da mache ich für Fotos auch übrigens immer ein sauberes Förmchen drüber.
      Ganz lieben Gruß und viel Spaß beim Backen!
      Tanja

      Löschen
  32. Ein Traumschöner Post... ich liebe diese Farben.... :)
    LG Mira

    AntwortenLöschen