Freitag, 30. Mai 2014

Zur Feier des Tages

Den gestrigen Feiertag haben wir wie einen Sonntag zelebriert. Deswegen gab es zum Frühstück Eier, nur dass aus gegebenen Anlass diese nicht von Papa sondern von Mama zubereitet worden sind. Und es waren ganz besondere Frühstückseier!

Die liebe Elke von "Botin in der Früh" hat mir als Überraschung einfach so ein Paket geschickt. Und darin waren total leckere Eier von ihren eigenen Hühnern, Rabiata, Frimeline und der Hühneroma. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie sehr ich mich gefreut habe! Ich weiß dieses schöne Geschenk sehr zu schätzen, denn ich liebe gute und vor allem "glückliche Eier". Ich kaufe unsere nur auf dem Wochenmarkt und nirgendwo anders. Schon lange habe ich Elke um ihren eigenen frisch gelegten Eier beneidet! 
DANKE liebste Elke für dieses wahnsinnig herzliche Geschenk! 


Hier kommt ein kleiner Blumengruß für dich ;-)


Zur Zeit gibt es so viele traumhafte Blumen! Zu meine Lieblingen gehört die Pfingstrose! Unser junger Mann ist auch ganz angetan von der zarten Schönheit und ihrem betörenden Duft!


Unsere Blumen hole ich meistens auch vom Wochenmarkt. Dort bekomme ich oft sehr gute Angebote und sie halten von dort besonders lange. Von manchen Blumenläden war ich oft enttäuscht, wenn der teure Strauß schon nach zweit Tagen die Köpfe hängen lies.


Heute am Frühstückstisch haben wir den Vatertag besonders genossen. Es gab köstlichen Kaffee, Kinderkaffee (Milch mit Honig), super frische, leckere Eier und hübsch anzusehende Blumen.


Fällt euch was auf? Mama hat zur Feier des Tages die besonderen Eier in Blumenform gebraten. Das Auge ist ja schließlich mit, nicht wahr!

P.S. Sieht für euch am Bildschirm der Schnittlauch auch Neonfarben aus? Das kommt davon, wenn man seine Bilder immer auf Teufel komm raus heller zieht...





Da ich mich an ihnen nicht satt sehen kann, zum Abschluss noch mal ein Blumenbild. Ich hätte ja hundert davon posten können. Also sind fünf ja nun echt wenig dagegen. 


Ich wünsche euch allen einen schönen Brückentag und ein tolles Wochenende!
Ganz viele, liebe Grüße,
eure Tanja


Urheberrecht: Ich möchte darauf hinweisen, dass alle die hier von mir dargestellten Bilder in diesem Blog mein Eigentum (§ 7 UrhG) sind 
und nicht kopiert, übernommen oder anderweitig genutzt werden dürfen. Dies steht allein dem Urheber zu (§ 15 Abs. 2). Die Verwendung 
und Vervielfältigung ohne meine Zustimmung kann zu rechtlichen Konsequenzen führen.

Kommentare:

  1. Sieht das lecker und nach einem rundum gemütlichen Frühstück aus, liebe Tanja!
    Der Schnittlauch hat bei mir übrigens ein ganz normales Schnittlauchgrün ;-)
    Sonnige Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tanja,
    schöne Bilder und gut, dass die Eier die Reise überstanden haben.
    Wär ja schade gewesen.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen.
    Neonfarbenes Schnittlauch- hihi. Der PC kann manchmal echt ordentlich die Identität des Bildes verändern. Scheinbar hattet ihr einen schönen Sonntag. Mir gefallen im Moment die Blumen auch richtig gut. So viele und so viele Farben.
    Ganz liebe Grüße
    Die Vanessa

    AntwortenLöschen
  4. Liebste Tanja,
    ist das aufregend, sie so schön photographiert zu sehen. Ich müsste ein Bild davon den drei Damen in den Stall hängen ;o)
    Eines sehe ich mit Dötsche :o( Aber naja, war ja auch eine lange Reise...!
    Ich danke Dir für die schönen Blumen. Diese mag ich doch so gerne. Der Duft ist für mich wie das Parfüm von älteren, vornehmen Damen. Eher wie Seife. Ich liebe ihn!!
    Ich freue mich total, wenn die Eier gemundet haben ♥ Sie wurden jedenfalls mit sehr viel Liebe zubereitet :o)
    Ich drück´ Dich aus der Ferne und schicke liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  5. Hah,
    wie ich deine Blumenbilder liebe und die Bilderchen vom kleinen Mann. So schöne lange Wimpern hat er.... finde ich immer besonders süß.
    Kann gut nachvollziehen warum du die Bilder der Pfingstrosen so gerne hast. Ich hätte wahrscheinlich auch tausende gepostet.

    Ganz liebe (leider keine sonnigen) Grüße an dich Tanja,
    Edina.

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Bilder! Die Blumen sind grandios!
    Glückliche Eier hat man heute wirklich nicht oft- wie lieb von der Elke, die schmecken bestimmt ganz anders!

    Liebe Tanja, ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

    Dagi

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Tanja,
    "glückliche" Eier sind was wunderbares...und glückliche Hühner zu beobachten macht so viel Spass.
    Wir haben hier ja auch ein paar glückliche (Zwerg)Hühner, die uns täglich mit (sehr kleinen) Eiern beglücken und ich kann sagen, die machen so viel Spass!
    Deine Pfingstrosenbilder sind sooo schön, wir haben hier zum Glück einen ganz tollen Blumenladen, bei dem man zum Einen eine grosse Auswahl hat und zum anderen, sich auf die Qualität wirklich verlassen kann. Der Wochenmarkt gibt da bei uns nicht so viel her....er ist einfach zu klein.
    Wünsche Dir ein schönes Wochenende,
    Smilla

    AntwortenLöschen
  8. Hey Tanja,
    mal wieder so tolle Bilder und ein gelungener Post.
    Liebe Grüße Greta von
    http://fashionleaderandkitchenhero.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Unglaublich Eier verschicken? Und die sind heil geblieben?
    Das ist aber nett von der lieben Elke.
    Das Frühstück hast du unglaublich lecker zubereitet.
    Und die Bilder von der Pfingstrosen sehen traumhaft schön aus!
    So ein morgendliches Frühstücksei vom eigenen Huhn wär schon was tolles!
    Auf dem Wochenmarkt kaufe ich auch am liebsten ein.
    Tanja, sei ganz lieb gegrüsst, geniess das WE
    und hab vielen Dank für deine so lieben Zeilen neulich!
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Tanja,
    Wunderschöne Pfingstrosenbilder!!! Es sind meine absoluten Lieblingsblumen...
    Du Glückliche, glückliche Eier von glücklichen Hühnern zu bekommen :-)

    Wünsche dir ein schönes Wochenende
    und liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schöne Aufnahmen!

    Da haben sich deine "Männer" bestimmt gefreut.
    Bei so einem tollen Frühstück kann der Tag doch nur gut beginnen. :-)

    AntwortenLöschen
  12. Hey, liebe Tanja!
    Wieder einmal ganz zauberhafte Bilder. Meine Lieblingblumen sind zu dieser Zeit ebenfalls die Pfingstrosen und Deine Sorte sieht ja umwerfend aus. Die Natur bringt einfach das Schönste zum Vorschein.
    Das mit den Eiern von der lieben Elke ist ja eine wunderbare Überraschung und dann in Blumenform gebraten - klasse!!!
    Hab` ein ganz tolles Wochenende....
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  13. hi tanja,
    mhhh das sieht lecker aus! ♥ und ich beneide auch die leute die eigene hühner haben. mein onkel hatte damals (bis der fuchs ein massaker anrichtete *grrr*) auch hühner und das waren die besten eier überhaupt. :)) allerdings hat man mit der haltung auch arbeit, allein urlaub wird dann schon zum hürdenlauf, weil ja irgendjemand zum versorgen gefunden werden muß. hat alles seine vor und nachteile. ;) am besten haben die nachbarn glückliches federvieh, wovon man dann auch reichlich profitiert. ;))
    glg tine

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Tanja,
    du glüchliche mit Eiern von Elke´s glücklichen Hühnern !
    Was für ne liebe Idee.
    Tolle Fotos wie immer.
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tanja,
    ja eigene Eier sind super (wir haben ja auch Hühner -
    vielleicht hast unseren Post vom April gesehen :-))
    und dann noch so toll verpackt!
    Der Duft der Pfingstrosen ist bei uns auch im
    ganzen Haus verteilt. Unser Kater ist schon ganz
    wirr-warr und nur überall am schnuppern.
    Sehr schöne Bilder!
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  16. Eier von glücklichen Hühnern - lecker! Und die Aufnahmen von deinen Pfingstrosen sind wunderschön. Gerade heute hat mir meine Mutter einen Strauß davon geschenkt. Es ist eine ganz dunkelrote Sorte. Mal sehen, ob sie alle aufblühen, dann zeige ich sie mal! :-)
    Hab ein schönes Wochenende,
    Liebe Grüße von Anne

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Tanja,
    ein liebes Geschenk von Elke, zum Glück haben die Eier den Versand überlebt.
    Ich helle meine Bilder auch immer auf, finde sie dann einfach schöner. Da muss man halt mit Neon-Schnittlauch leben ☺
    Und Deine Pfingstrosen finde ich auch wunderschön.
    Hab einen schönen Restfreitag, ganz liebe Grüße
    Nicole
    i

    AntwortenLöschen
  18. So frische Eier liebe ich auch. Und eine Pfingstrose habe ich jetzt im Garten, mal sehen, ob sie nächstes Jahr schon blüht. Ein schöner Morgenstart bei Euch!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  19. ich mag Deinen Neon Schnittlauch..sieht irgendwie noch frischer aus...
    Und die Blumenbilder sind herrlich!

    Danke fürs Zeigen!

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Tanja, die Pfingstrosen sehen so toll aus. Da kann man sich echt nicht dran satt sehen, habe deine Bilder gerade sehr genossen:-)
    Wünsch dir ein schönes Wochenende
    LG Sylke

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Tanja
    Diese Pfingstrosen haben nicht nur eine tolle Farbe, mit ihrem gefüllten Inneren sind sie wirklich eine Freude.
    Am Besten gefällt mir aber dein kleiner Mann. Der ist ja besonders süss.
    Herzlicher Gruss
    Manuela

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Tanja,
    Deine Blumenbilder sehen einfach herrlich aus und das Frühstück Super lecker.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Tanja,
    Was für ein wunderschönes Frühstück...
    Die glücklichen Eier hast Du sehr ansprechend zubereitet :-)
    Ich finde es auch sehr wichtig nur Eier von artgerecht gehaltenen Hühnern zu kaufen, ich hole meine immer vom Bauern, da kann man sie auch anschauen!
    Dein Kleiner ist ja süß auf den Fotos, hat er toll gemacht.
    Deine Blumen sind herrlich :-)
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  24. so liebe ich die Eier auch liebe Tanja ♥♥♥
    Und die Blumen sind einfach traumhaft ♥♥
    Liebste Grüße an Dich ;o)

    ein tolles Wochenende Euch allen
    Petra

    AntwortenLöschen
  25. Das ist ja absolut wundervoll!

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Tanja, was für eine schöne Überraschung. Mit Eiern nehme ich es auch ganz genau. Was für ein schöner Post. Lg. Tonja

    AntwortenLöschen
  27. Eier in Blumenform zu backen ist ja wirklich eine bezaubernde Idee!

    Daheim holen wir unsere Eier immer bei der Eierfrau bei uns im Dorf ;) eine sache, die ich bei meinen ganzen Umzügen sehr vermisse...

    Liebste grüße aus Hamburg,
    Maria

    AntwortenLöschen
  28. Hallo,
    so ein "gemütlicher" Post. Da hätte ich Lust mich mit an den Frühstückstisch zu setzen. Ich finde Deine Fotos immer wieder schön.
    Herzliche Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen