Samstag, 15. Februar 2014

Grüner Daumen und Gewinner!

Heute teile ich euch den Gewinner meines ersten Give-Away´s sponsert by design3000 mit.
Aber dazu komme ich erst am Ende des Post. Das Beste kommt ja bekanntlich zum Schluss. Und ich möchte noch ein bisschen den Spannungsbogen aufrecht erhalten.

Hattet ihr gestern alle einen schönen Valentinstag?

Unserer wird heute nachgefeiert. Eigentlich wollten wir dieses Wochenende meinen Dad in den Bergen besuchen und dort zum Skifahren gehen. Leider ist unser Sohnemann nicht ganz gesund. Er kränkelt ein wenig. Und da wir uns auch nicht so fit fühlen, haben wir das Ganze verschoben. Später passt dann die liebe Oma auf den kleinen Frechdachs auf und ich werde von meinen Schatz ganz schick zum Essen ausgeführt. Ich freue mich schon so!

Es gibt nun eine neue Kategorie im Ideenreich! Ich nenne sie "Grüner Daumen". 

Ich liebe es in unserer Wohnung von zarten Blumen und kleinen Bäumchen umgeben zu sein. Mit jeder neuen Pflanze, die zu Besuch kommt (Schnittblumen bleiben ja leider nicht auf ewig) hole ich mir vom Fachmann Tipp´s für die richtige Pflege. 



Heute möchte ich euch wertvolle Ratschläge für Magnolienzweige an Herz legen.

Ich finde Magnolien absolut traumhaft! Letztes Jahr habe ich nirgendwo welche bekommen. Und der wunderschöne Zweig den ihr hier in den Bildern sieht ist leider inzwischen eingegangen. Nun lasse ich euch gerne aus meinen Fehlern lernen. Denn diese Zweige sind ja nicht ganz billig und es ist echt jammerschade, wenn sie verwelken, bevor sie überhaupt richtig geblüht haben.





Bei diesem zarten Pflänzchen gibt es ja wirklich einiges zu beachten!
Das geht gleich mal beim Transport los. Die Magnolie sollte möglichst schnell wieder ins Wasser. Außerdem könnte sie bei kalten Temperaturen auf dem Nachhauseweg einen Kälteschock bekommen. Dann wird sie es zu Hause angekommen kaum noch lange überleben (ich spreche hier aus Erfahrung). Also entweder ist es draußen mild, oder sie wird  z.B. sicher und schnell mit dem Auto in die warmen vier Wände gebracht.

Daheim angekommen, gleich in lauwarmes Wasser stellen und vorher noch den unteren Strunk ein wenig kürzen, damit der Zweig besser Flüssigkeit aufnehmen kann. Das Wasser regelmäßig wechseln! Es darf nicht trüb werden.


Auch der richtige Standort ist von Bedeutung. Lieber nicht an der Heizung. Die Magnolie auf keinen Fall kalter oder Zugluft aussetzen (z.B. beim Lüften). Das war dann leider der Grund, warum meine Schönheit inzwischen von dannen ist.


So, ich denke, dass war´s. Sollte jemand diesbezüglich noch einen Tipp haben, immer her damit! Nächstes Jahr möchte auch ich, das mein Zweig schön und lange blüht. Für dieses Mal reicht es mir nach 2 Versuchen. Immerhin habe ich den großen Zweig noch fotografieren können. Ein paar Tage hat er es wenigstens geschafft.




Jetzt komme ich zur Verkündung des Gewinners!


Das Tablett mit den Schälchen sowie den Serviettenhalter in Bootform hat gewonnen:

Mira von belle blanc
Liebe Mira, bitte schreibe mir deine Adresse per Mail an meinideenreich@googlemail.com, damit ich sie an den Designshop design3000 weiter leiten kann. Dann geht dein hübscher Gewinn bald auf Reise!

Alle anderen seid nicht traurig. Mein zweites Give-Away läuft aktuell noch! 

Und es wird noch drei weitere geben!

Ich wünsche euch allen ein frühlingshaftes und schönes Wochenende!
Alles Liebe, eure Tanja


P.S. Da es immer wieder Anfragen nach den Bezugsquellen gibt, liste ich sie heute mal wieder brav auf!

Bezugsquellen:

Vase, Kerzen und Kerzenständer: Wohnidee24 hier und hier
Insektenbilder von Hagedornhagen: monoqi
Teelicht Libelle/Schmetterling von Bloomingville: noch erhältlich bei z.B. Otto
Lampenschirm Tine K. Home: Geliebtes Zuhause
Lampenfuß: Ikea


Kommentare:

  1. Die Blumen sind wirklich sehr hübsch, daher finde ich es toll, dass du gleich ein paar Tipps dazu gibst! Was kostet so ein Zweig denn ca., wenn ich fragen darf? lg Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lena,
      der große Zweig im Bild hat 12 Euro gekostet. Ich hatte auch einen kleinen, da lag der Preis bei 4,50.
      GLG Tanja

      Löschen
  2. Liebe Tanja,
    der Zweig ist traumhaft schön. Ich mag Magnolien auch sehr wenn diese gerade blühen. Herzlichen Dank für die vielen Tipps.
    Dann wünsche ich Deinem kleinen Mann gute Besserung und Euch allein ein rundum tolles Wochenende!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe eine Magnolie im Garten!!! Vielleicht schneide ich nachher mal einen Ast ab, ob der hier drinnen dann was wird? Supertipps, denn ich hab für Zimmerpflanzen keinen grünen Daumen. Gute Besserung allesamt und einen schönen Abend!! Mein Valentinstag lief in eine ganz andere Richtung :-)!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tanja,
    erstmal gute Besserung an Euch alle! Der Zweig sieht sehr schön aus, und ich glaube, dieses Jahr muss ich mich wirklich mal durchringen, den Grummelnachbarn zu fragen, ob ich mir einen Zweig abschneiden darf. Die neue Kategorie finde ich super, da ich mit einem Zitronenbäumchen noch immer warte, aus Angst, dass es mir gleich eingeht...
    Liebe Grüße,
    Catou

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Tanja,
    danke für deine kleine Magnolienkunde♥
    Ich hatte das Glück, geschnittene Zweige auf einem Komposthaufen zu finden. Keine Ahnung, wie lange sie dort schon lagen. Und wenn ich so lese, wie sie es gerne hätten, habe ich wohl alles falsch gemacht. Nun will ich mal noch abwarten, eventuell bitte ich einfach den Kompostbesitzer um einen neuen frischen Zweig. Vielleicht habe ich Glück.
    Hab ein schönes Wochenende, liebe Grüße von Katja
    Ach .... die Blütenbilder sind traumhaft schön !

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen liebe Tanja,

    ich werde gleich mal in den Garten gehen und doch einen Zweig von meiner Magnolie abscheiden. Das war mir bis jetzt immer zu schade, weil der Zweig dann ja nächstes Jahr noch nicht wieder nachgewahcsen ist und keine Blüten mehr trägt. Aber draußen ist es ja ständig so windig, dass ich von der ganzen Pracht auch nicht wirklich lange etwas habe.
    Aber deine Tipps machen mich jetzt mutig ;-) !

    Habt ein schönes Wochenende & liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  7. Ahhhhh gut zu wissen ich habe jedes Jahr Pfirsichzweige gehabt ich denke die Handhabung ist ähnlich also schnell wieder nasse Füße, das merke ich mir fürs nächste Mal :) LG Bine

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie schön meine liebe Tanja! Die grüne Ecke hat wirklich noch gefällt bei dir. Da passt dann auch der Käfer (dein Bild) wunderbar hinein*grins*. Kann mich nämlich immer noch nicht so recht mit diesem kleinen KrabbelKerl anfreunden!! Danke für deinen tollen Tipps und ich bin gespannt, was da noch kommen wird!
    Glückwunsch der Gewinnerin, gute Besserung an den kleinen Sohnemann und DIR wünsche ich einen fantastischen, romantischen und tollen Abend mit deinem Mann ❣
    Drück dich, Maxie

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Süße
    Die Nahaufnahme der Magnolienblüte gefällt mir besonders gut.
    Danke für die Tipps zum länger erhalten dieser schönen Blütenträume.
    Unser Zitronenbaum verliert Blätter - laut Gärtnerei des Vertrauens ebenfalls
    von kalter Zugluft. Jetzt lege ich immer beim Lüften den Vorhan drum herum
    und hoffe es wirkt sich positiv aus ,o)
    Der Gewinnerin graturliere ich herzlich!!
    Oh je, Sohnemann ist krank, der Arme, ich wünsche ihn gaaanz gute Besserung
    das es nicht schlimmer wird und gib ihm ein herzliches Bussal von mir.
    Euch beiden wünsche ich heut abend viel Spaß beim Fein Essen gehen!!
    Alles Liebe und fühl Dich gedrückt!!
    Lina

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Tanja,
    Magnolien finde ich auch ganz besonders und in der Vase sah der Zweig sehr schön aus.
    Irgendwann soll so ein kleines Bäumchen auch mal einen Platz in meinem Garten finden;-)
    Danke für Deine Tipps was das Überleben der Schönheiten angeht.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende
    Christina

    AntwortenLöschen
  11. Halli Hallo, danke liebe Tanja für deine Tipps! Ich liebe diese Magnolien auch total.. die sehen so schön zart aus! Bisher habe ich ehrlich gesagt auch keine bei uns entdeckt. Die Kerzen auf den silberfarbenen Kerzenständern sehen ja so toll aus, die hab ich letztes mal schon bewundert.... darf ich fragen wo du die her hast?
    Lg Andy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andy,
      die Kerzen und die Kerzenständer sind von Wohnidee24! Habe sie oben im Post verlinkt!
      Ganz lieben Gruß,
      Tanja

      Löschen
  12. Hallo Tanja, diese Tipps finde ich super! Ich habe gestern eine Rose bekommen, die heute schon den Kopf hängen lässt. Mit dem grünen Daumen ist bei mir wohl nicht so viel los (bzw. mich mögen eher nur die exotischen Pflanzen :D), daher finde ich es toll wenn du hier deine gesammelten Erkenntnisse mit uns teilst. Die Magnolien sind wirklich wunderschön und ich hoffe, dass du nächstes Jahr mehr Erfolg hast. Ich wünsche dir heute einen schönen Abend :)
    Mia

    AntwortenLöschen
  13. Oh wie schade, dass der Zweig schon eingegangen ist :-( Ich liebe Magnolien auch sehr, wirklich wunderschön!

    AntwortenLöschen
  14. Ich habe seit 3 Jahren ein Magnolienbäumchen vorm Wohnzimmerfenster und kann es auch dieses Jahr kaum abwarten bis es blüht. Deine Bilder sind wunderbar. Danke für die Tips.
    Liebe Wochendgrüße!
    Grit

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tanja,
    sehr schön schaut der Magnolienzweig aus, ganz zauberhafte Fotos und tolle Tipps.
    Alles Gute für den kranken Bub und ein schönes Wochenende
    wünscht dir Tatjana

    AntwortenLöschen
  16. Deine Deko ist soooo schön. Hab gleich nach den Bilder geschaut, sie aber
    leider nicht gefunden....:-(
    Ach, und die Vase....auch soooo schön!!!! Mit der liebäugle ich auch schon so lange...
    Ich schick Dir liebe Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
  17. Glückwunsch für Mira! Und Magnolienzweige gibt es hier vermutlich nur beim Edelfloristen, deswegen muss ich mir deswegen keine Gedanken machen und begnüge mich mit Hartriegel aus dem Garten. Sieht übrigens auch ganz gut aus!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Tanja,
    was für eine Diva ist denn dieser Magnolienzweig?? Wunderschön, aber für mich wohl so gar nichts. Her muss alles von ganz alleine irgendwie zum Blühen kommen. Ich liege mit den Zwiebelblumen da wohl genau richtig. So ein Magnolienzweig wäre auch viel zu vornehm hier ;o)
    Ich wünsche Dir ein herrliches Wochenende. Vor allem, ein gesundes für Dich und Deine Lieben ♥ Elke

    AntwortenLöschen
  19. Mal wieder wunderschöne Bilder. Vielen Dank.

    Sag mal, sind die Zweige echt soooo teuer? Ich habe 4 Bäume im Garten....vielleicht sollte ich mich mal auf den Wochenmarkt stellen? :-D Nein, im Ernst 12 Euro ist eine Frechheit. Soviel habe ich ja vielleicht gerade einmal für ein Bäumchen gezahlt. Den Preis von einem weiß ich noch ganz genau: 5 Euro beim Aldi. Inzwischen muss ich ihn jedes Jahr schneiden, weil er mir zu groß geworden ist.

    Ich freu mich auf deine nächsten Bilder
    Liebe Grüße
    Petronella

    P.S. Ich habe grad ein Give Away laufen. Schau doch mal bei mir rein ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petronella,
      danke für deinen Tipp! Ich werde jetzt einfach mal ein kleines Bäumchen kaufen und in unseren doch recht großen Balkonkasten pflanzen. Ich hoffe nur, das er da dann wirklich Platz hat und nicht zu groß wird.
      Ganz lieben Gruß,
      Tanja

      Löschen
  20. Hallo Tanja, du hast so schöne Bilder. Der Mognolienzweig ist der Hammer,sieht super schön aus.Wünsch Euch nen schönen Abend. LG Sylke

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Tanja, ich kann mich nicht entsinnen, wann ich das letzte mal etwas gewonnen hätte! Ich freue mich sooooo sehr über den Gewinn und werde Dir gleich morgen (äh heute, es ist schon 0:57 Uhr) eine Mail schicken. Ich freue mich jetzt schon auf das Packerl.
    Vielen Dank auch für die Tips zum Magnolienzweig! Ich hatte noch nie welche zu Hause, da ich schon im Vorfeld dachte, das wird eh nichts... Aber ich denke ich muss es doch einmal versuchen, vielleicht bringe ich ihn gut eine Weile über die Runden mit Deinen Ratschlägen....
    Liebe Grüße, Mira!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mira,
      es freut mich sehr, dass sich das Los getroffen hat!!!
      Herzlichen Glückwunsch! Sobald ich deine Adresse habe, wird dein Gewinn auf Reise gehen!
      Ganz lieben Gruß,
      Tanja

      Löschen
  22. Ohhhhh, wie fein, die Mira hat gewonnen! Großartig und herzlichen Glückwunsch, Du Liebe!!!!!!! <3

    Liebe Tanja,
    Dein Magnolienzweig sieht soooo zauberhaft aus. Und dank Deiner Anleitung und Deiner Pic's muss ich mir auch mal einen nach Hause holen, wobei ich ehrlich gesagt nicht wüßte, wer mir hier einen verkaufen könnte... oder mal in Nachbarsgarten stöbern!? *kicher*

    Wünsch' Dir auch einen wundervollen Sonntag.
    Liebste Grüße,
    Nina-Su

    AntwortenLöschen
  23. Danke für den wertvollen Tipp. Das hätte ich auch falsch gemacht und wäre enttäuscht gewesen.
    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  24. Glückwunsch an die Gewinnerin und danke für die Magnolien Tipps.
    Ich wollte mir nämlich heute auch noch einen Zweig aus dem Garten mopsen....
    Und dass OTTO diese tolle Marke führt, wusste ich noch gar nicht, danke!
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  25. Hallo liebe Tanja!
    Herzliche Glückwünsche an deine Gewinnerinnen!
    Vielen Dank für den Tipp! Das werde ich mir merken, denn ich mag die Magnolienzweige auch sehr!
    Liebe grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  26. Hi Tanja. Also ich brauch auch immer Blumen und zweige. Des ist für mich Frühling in der Wohnung. Gsnzu tolle Tipps. Liebe grüße Resi

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Tanja,
    ich habe mir am Wochenende die *Schöner Wohnen Spezial* geholt und gerade beim Durchschnuppern diese Tipps für Magnolienzweige gefunden:
    Sie halten sich länger in der Vase, wenn man sie unten (wo sonst ;o)) schräg anschneidet und ihre holzigen Enden mit einem Hammer vorsichtig zerfasert - so können sie das Wasser besser aufnehmen. Steht auf Seite 28, wenn Du mal gucken magst :o)
    Liebe Grüße und eine schöne Woche, Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste Elke,
      herzlichen Dank für den Tipp! Vielleicht hol ich mir auch die Schöner Wohnen Spezial!
      Muss unbedingt auf deinen Blog vorbeischauen. Bin aber schon wieder auf dem Sprung... Bis später hoffentlich!
      GLG Tanja

      Löschen
  28. Ach herrje, da kann man aber wirklich viel falsch machen und ich zerstör doch eh jede Pflanze. Aber mit so tollen Tipps, Mensch, da sollte ich das doch beinahe versuchen.

    AntwortenLöschen
  29. Glückwunsch an die Gewinnerin :D

    Der Magnolienzweig sieht traumhaft aus!

    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  30. Ich habe ja einiges bei dir nach zu holen liebe Tanja...
    Dieser Post ist besonders schön, denn Magnolien mag ich besonder gerne.
    Sehr schöne Fotos und danke für die Ratschläge.

    LG,
    Edina.

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Tanja
    Toll sehen Deine Bilder aus. Der Magnolienzweig ist wunderschön.
    Einen guten Wochenstart und alles Liebe wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  32. Magnolienliebe auch hier - allerdings wollen sie, egal, was ich mache, nicht hier in der wohnung... daher bestaune ich sie heuer lieber draußen.
    die insektenbilder sind toll - libeLLenliebe, klar...
    lieben gruß
    dania

    AntwortenLöschen