Donnerstag, 19. Dezember 2013

Butterkekse, Tee und Geschenke.



Es ist noch nicht Weihnachten und alles geht langsam zu Ende... Die Plätzchen von Opa sind alle weg gefuttert. Wir haben nur ein paar ganz wenige selbst gebackene Butterkekse übrig. Und der leckere Marshmallow Maple Tea den ich zwei Post´s zuvor gezeigt habe, neigt sich auch schon dem Ende.





Zur Erinnerung, weil´s auch so hübsch ist und ich nicht alle Bilder zeigen konnte, noch einmal der Tee.




Die Butterplätzchen werde ich vielleicht am Wochenende nach backen. Die gehen recht einfach und schnell. Hier das Rezept für euch:

Zutaten
125g Butter
125g Butterschmalz (Butaris)
125g Puderzucker
3 Tropfen Arrak
Abrieb einer Zitrone
2 Eigelb
370g Mehl 
1 Prise Salz

Zubereitung
Butter und Butaris mit Puderzucker, Eigelben, Zitronenabrieb, Salz sowie dem Arrak verrühren. Mehl über die Masse sieben und unterkneten. Den Teig in Alufolie für zwei Stunden in den Kühlschrank. Danach den Backofen auf 180° vorheizen. Den Teig etwa 3mm dünn ausrollen und mit Förmchen ausstechen. Die Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech auf mittlerer Schiene für 10-15 Mintuten in den Ofen.

Für die Glasur habe ich Puderzucker mit Zitronensaft angerührt. 
Die ausgekühlten Plätzchen damit bestreichen und z.B. Hagelzucker oder Zuckerperlen darüber streuen.


Es ist schon ein wenig länger her, da habe ich ein schönes Geschenk von der lieben Eileen bekommen. Den ersten Teil davon wollte ich euch endlich mal zeigen. 





Die liebe Eileen hat mir sooo ein süßes Päckchen geschickt. Es war sogar etwas Schnee mit drin ;-) Natürlich kein echter. Zwischen der Folie und dem Tine K. Geschenkpapier waren ganz viele zarte Schneeflocken. Eigentlich zu schön um es auszupacken. Aber ich war dann doch sehr neugierig. Im Paket befanden sich ganz viele Sterne. Zwei davon hängen an unserem Fenster im Esszimmer. Die anderen beiden leuchten und mussten erst richtig zusammen gebastelt werden. Das hat mir und meinem Sohnemann riesigen Spaß gemacht. Bilder folgen noch. 

Liebe Eilen, herzlichen Dank noch mal an dieser Stelle für deine wundervolle Überraschung! Ich lieeebe Sterne und habe mich riesig gefreut!




Zum Schluss pack ich jetzt noch dieses Foto mit in den Post hinein, da ich diese Mini-Lichterkette so nett fand. Ich habe sie vom Drogeriemarkt und sie ist batteriebetrieben. Also kein störendes langes Stromkabel, nur der kleine Batterieblock der versteckt werden muss. Das sieht bestimmt auch in einer Vase klasse aus. Werde ich mal als nächstes ausprobieren.

Nun wünsche ich euch Lieben noch eine schöne Woche! Es ist nicht mehr weit bis Weihnachten! Habt ihr schon alle Geschenke? Ich habe diesmal sehr viel online bestellt. Das war echt zeitsparend und viel einfacher. Nun muss ich nur noch ein paar Kleinigkeiten besorgen. Das bekomme ich noch gut hin. ;-)

Alles Liebe, eure Tanja


Bezugsquellen:
Tee und Teetassen: Bellissimo
Vorratsdosen: House of Ideas
Sterne: Wohnidee24 hier und hier
Tine K. Teelichter: Wohnidee24
Mini-Lichterkette: Rossmann


P.S. Beim Verlinken habe ich soeben entdeckt, dass es bei der lieben Eileen im Shop, 15% Rabatt auf alle Produkte bis Weihnachten gibt.

Gutscheincode: 29964 bei Wohnidee24 


Kommentare:

  1. Die Sterne und die Lichterkette gefallen mir sehr gut. Ich habe gestern alle Geschenke eingepackt und bin damit fertig. :-) lg Lena

    AntwortenLöschen
  2. Ein richtig tolles, traditionelles Rezept! Leider hab ich eine Allergie auf Butter und Schmalz, ja, das gibt es :-)) Die Lichterkette ist klasse, ich hab auch so eine batteriebetriebene mit Sternen, aber die macht mir zu gelbliches Licht.
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du Arme! Habe noch gar nicht davon gehört. Bestimmt kann man auf alles eine Allergie bekommen.
      Ganz liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  3. Die Lichterkette sieht klasse aus. Die kann St Du auch nach Weihnachten noch benutzen.
    Und wie lieb von Eileen, Dir so ein schönes Geschenk zu machen.
    Im Großen und Ganzen habe ich alles, ich werde heute Nachmittag schon mal die ersten Lebensmittel kaufen gehen.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Eine wunderschöner Post liebe Tanja,
    weiss gar nicht wo ich erst hinschauen soll.
    Doch - die Händchen vom Sohnemann :-)...
    Die Sterne sind auch wunderschön und die Lichterketter auch,
    ich liebe solche kleinen Kugelchen.
    Wenn ich solche tollen Sachen bei dir sehe, bedauere
    ich es immer mehr nicht in DE zu leben :-).

    Die Bilder sind traumhaft schön!

    Ein wunderschönes WE und viel Spaß beim Backen,
    Edina.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach du Liebe! Dein Blog ist auch so wunderschön liebe Edina! Bei euch gibt es bestimmt andere tolle Dinge, die es hier nicht gibt.
      Ganz viele, liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  5. Ui sind das wieder wundervolle helle Bilder!!! So alltäglich und doch so hervorragend in Szene gesetzt. Das Geschenk sieht Super aus :) und meine Geschenke habe ich im Übrigen auch schon fast alle zusammen. Zum Glück hätten ich letztens einen freien Tag im Dezember gehabt und da hab ich losgelegt und zugeschlagen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja das war wohl eben Gedankenübertragung auf unseren Blogs. Wie schön :) Liebe Tanja, deine kleinen Neuerungen in deinem Reich habe ich natürlich sehr schnell inspiziert und für super gelungen empfunden. Es ist wirklich alles ein harmonisches Ganzes und absolut ansprechend! Was ja auch immer wieder in deiner riesigen Resonanz wiederzufinden ist...! Liebste Grüße an dich!!!

      Löschen
    2. Ach liebe Maxie, das freut mich aber, wenn es dir gefällt. Hatte schon bedenken, das es gar nicht so gut ankommt.
      Drück dich!
      GLG, Tanja

      Löschen
  6. Liebe Tanja, bei dir ist alles so schön hell und freundlich! Deine Butterplätzchen sehen einfach perfekt aus! Da ich gerne backe, werde ich sie bestimmt nachbacken. :) Die Lichterkette sieht so hübsch aus! Ich wünsche dir und deinen Lieben eine schöne Weihnachtszeit!
    Ganz liebe Grüße,
    Verena

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tanja,
    sehr schön und lecker schauen deine Kekse aus.
    Wunderschön sind die Sterne, ich wünsche dir alles Liebe von Herzen Tatjana

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Tanja,
    was für zauberhafte Butterplätzchen, sie sehen aus, als machen sie kein Hüftgold... aber das täuscht bestimmt mal wieder ;o)
    Dein Zuhause ist immer und immer wieder so zauberhaft hell. Da beneide ich Dich sehr drum! Und ich musste so lachen, daß Dein Mann Dich des selben Vergehens beschuldigt, wie meiner mich... tztztzt ;o)
    Ich bin schon gespannt auf Deinen Weihnachtsbaum! Sei lieb gegrüßt, Elke

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Tanja,
    herzlichsten Dank für Dein Kompliment ;)
    Sorry, dass ich so gar keine typische Bloggerin mehr bin und Euch/Dich so selten besuche. Das hat vielerlei Gründe. Wobei das stimmt gar nicht. Ich schau mir Deinen Blog sehr oft an, weil mir es richtig gut gefällt, was man bei Dir zu sehen bekommt. Ich kommentiere nur nicht mehr wirklich. Ich hoffe aber das Du weisst das ich ein treuer Fan bin. Übrigens die Selbstportraits sind mit etwas Übung, einem Stativ und Fernauslöser super hinzukriegen. Leider hab ich so selten zum Üben für neue Ideen kein Model zu Hand. Den die Echten Models wollen ja für ihr Geld kein Übungsobjekt sein ;) Deswegen muss ab und an, ich selbst herhalten. Das wird mir aber langsam zu dumm. Eben auch eins meiner Projekte und Gründe für den Rückzug aus der Bloggerwelt. So genug BLA-BLA :D. Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein wunderschönes und besinnliches Weihnachtsfest. Alles Liebe, Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Meine liebe Maus,
    mhhm, die Butterplätzchen von Deinem Dad schauen sooo lecker aus und die Bilder dazu sind ganz bezaubernd und engelshell.
    Die Sterne von Eileen sind wunderschön und schauen ganz toll an Deinem Fenster aus.
    Hoffentlich gehts Dir erkälteten Maus heute schon besser.
    Vielen lieben Dank für Dein so liebes Kommentar bei mir gestern. Mir geht es heute schon besser, gottseidank. Gestern hat sich Stöpsel zum Größten Teil artig verhalten zu seiner platten Mami ;)
    Und nun wünsche ich Dir einen guten und möglichst stressarmen Start ins nahende letzte 4.Adventswochenende.
    Alles, alles Liebe
    von Deiner Lina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Tanja!
    Die Bilde machen so viel Lust auf einen gemütlichen Sonntag zu Hause. Am besten in die Wohlfühlsachen geschlüpft, mit den Lieben auf die Couch gehopst, viele viele Kernzen angezündet und bei Weihnachtspunsch und Plätzchen die Ruhe und Gemütlichkeit genießen. :-)

    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.
    Ganz liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. Guten Abend.

    Herzlichen Dank für deine lieben Worte, die Verlinkung und Willkommen als neue Leserin. Ich freue mich so über dich.

    Das Basteln von Papa und Sohn findet bei uns nur zu den allerhöchsten Anlässen statt. Was die Liebe zum Basteln angeht, sind unsere Männer wohl ziemlich ähnlich.

    Deine Bilder sind soooo schön und inspirierend.

    Herzliche Grüße und ein wunderbares Weihnachtsfest.
    Katharina

    AntwortenLöschen