Montag, 12. August 2013

Dolce Vita zuhause

Am leckersten schmeckt der Kaffee, wo? Natürlich in Italien! Das stimmt wirklich! Meinen allerbesten habe ich in Rom getrunken, als wir mit ein paar Freunden dort in Urlaub waren.

Kennt ihr das Fenomen, dass ein Getränk/Gericht etc. im Urlaub tausend mal besser schmeckt als daheim? 
Damals in Rom hatten wir ein Cafè entdeckt, in dem keine Touristen außer uns saßen. Nur Italiener tranken dort ihren Kaffee. Und für uns gab es dort den besten Cappuccino, Espresso und Latte Macchiato, den wir je getrunken haben. Den wollten wir uns mit nach München nehmen. Wir haben dort ein Paket von den Bohnen, dem Inhaber abgekauft. In Deutschland haben wir ihn dann auf verschiedenste Arten zubereitet. Aber er schmeckte nie. Lag es an der Luft, am Wasser, oder an der Kaffeemaschine? Wir werden wohl nie heraus bekommen. Habt ihr schon mal ein ähnliches Erlebnis gehabt?

Wenn wir meinen Vater besuchen, mache wir eine kurzen Abstecher/Tagesausflug nach Bozen. Auch dort haben wir ein Lieblingscafé, indem wir immer traditionell, gleich nach der Anreise unseren ersten Kaffee genießen.

Und da ich schon so in Urlaubsstimmung bin, habe ich mir ein wenig "Dolce Vita" in Haus geholt. Die Bilder die ich euch vorweg gezeigt habe, sind nicht aus unserem letzten Urlaub. Nein, sie sind von zuhause. Hier kommt des Rätsels Lösung:

Habt ihr den Fake gleich erkannt? Als ich das Bild aufhängen wollte, hatte mein Schatz gerade vor, einen Espresso zu trinken und seine Zeitung zu lesen. Aber nicht mit mir...

Die verrückte Bloggerin hat ihm unter lautstarken Protest die "Shooting-Requisite" einfach weggeschnappt. Espresso und Zeitung wurden vor der Leinwand positioniert und fotografiert. Der Herr des Hauses ging kopfschüttelnd in die Küche und hat sich einen neuen Espresso gegönnt. Den kalten habe ich mir nach dem Shooting genehmigt ;-)


Die hübsche Leinwand mit dem roten Motorrad habe ich von "Artland". Ich finde das Bild echt toll! Es ist für mich so typisch italienisch. Ich liebe es mit diesem tollen shabby-chic(en) Hintergrund!

Bezugsquelle
Leinwand "Red Scooter": von hier


Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche! Und allen die wie wir noch Urlaub haben, ganz viel "holiday feeling"! 

Sonnige Grüße, eure Tanja



NACHTRAG:
Gerade eben habe ich diesen Post entdeckt und mich unglaublich gefreut. Auch die Liebe Edith von lebenslust-lebenslust.blogspot.de war in Italien zum Kaffeetrinken! Guckt selber mal hier. Edith du bist die Größte!




Kommentare:

  1. haaaaaaaa i bi voll EINIGFALLN.... und i hob ma no DENKT ,, mei is des a SCHEEEENE Kulisse... a guate EINILEGA....hob no an FEINEN tog heit,,,, bussal BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. Ja, so ging es uns immer mit Wein - nun trinken wir ihn nur mehr dort, wo er wächst und nimmt sich die Erinnerung mit nach Hause!
    Eine schöne Foto-Leinwand - ist ein tolles Bild draus geworden.
    ... und de Herr des Hauses ist hoffentlich wieder versöhnt ;o)
    Einen guten Start in eine schöne Sommerwoche wünscht
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Hihi...die irren Bloggerinnen...wer macht denn schon SOWAS??

    Und ja, ich kenne das so geht es mir immer wenn ich aus England zurück komme, da muss ich mich immer erst wieder daran gewöhnen wie der Tea hier schmeckt!

    LG Catrin

    AntwortenLöschen
  4. Moin Tanja, dieses Phänomen kenne ich gut!:) Ich habe meinen besten Kaffee in Kroatien auf der Insel Hvar getrunken. Wir sind jeden morgen zu Strand und dort gab es eine kleine unauffällige Barake, aus der wir den besten Kaffee überhaupt bekamen. Ich habe mich jeden morgen so darauf gefreut!!:)
    Ich finde, einen richtig guten Kaffee können nur die riesigen, professionellen Maschinen in den Cafés machen. Und es kommt auf die richtige Mischung und Röstung an.
    Ich habe lange nach dem perfekten Kaffee gesucht, viele Tabs ausprobiert bis ich festgestellt habe, am besten schmeckt mir der löslicher Espresso von Nespresso. Ich trinke ihn mit der Bärenmarke und das ist für mich die beste Lösung. Vor allem er ist nicht sauer. Ich hasse sauren Kaffee, er verdirbt mir den Tag:( Alle Leute, die bei uns Kaffee trinken sind begeistert und fragen mich immer nach dem Geheimnis meines Kaffees. Jetzt habe ich es auch dir verraten:))
    Der Fake mit dem Photo ist dir echt gelungen:)) Und ich liebe auch die Sonntags FAZ!
    So jetzt reicht es, andere wollen auch ihre Kommentare schreiben;)
    Ganz liebe Grüße
    Kasia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp liebe Kasia!
      Ich werde jetzt mal Nesspresso mit Bärenmark ausprobieren!
      Schöne Woche noch!
      Lieben Gruß,
      Tanja

      Löschen
  5. Hallo Tanja, sehr hübsch Dein Bild. Ja die Urlaubsmitbringsel... Außer Wein aus Frankreich und Meersalz bringe ich nichts mehr (zum schmecken) aus dem Urlaub mit. Zu Hause ist es einfach nicht das selbe. Kein Gebäck aus Marokko, kein Tee von irgendwo, abgewöhnt wegen der sich ansammelnden "Schrankleichen"! Und das die Männer im Weg sind, wenn wir Frauen wuseln ist auch nicht neu*grins*.
    Lg. Tonja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tanja, dieses Phänomen ist mir leider auch bekannt...egal was man mitnimmt es schmeckt leider nie so, wie im Urlaub aber trotzdem...es muss mit!
    Die Bilder sind klasse...toller Fake!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen du Liebe,

    das Phänomen kenn ich auch. Geht mir aber nicht nur mit essen so, sondern manchmal auch mit Schmuck oder Klamotten (irgendwie wirken die im Urlaub immer schöner - ok nicht immer aber ab und zu gabs bei mir so Fehlkäufe) *g*

    Deine Kulisse ist so toll, und ich habe auch erst stark überlegt wohin ihr wohl jetzt in den Urlaub geflogen seid. Super fotografiert ♥ Werde mich wohl mal bei Artland umschauen :-) Danke für den schnellen Kurztrip nach Italy.

    Hab einen schönen Tag.

    Glg Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Tanja, dieses Bild ist sowas von toll !!!!

    und das Dinge woanders besser schmecken als zu Hause ist immer so ... Starbucks Kaffee ist grandios aber der aus den Bohnen die man dort kauft
    schmeckt auch nicht so wie im Shop selbst ... leider.

    Lieben Gruß
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen, liebe Tanja,
    ja, das kenn ich auch. Dinge, die wir im Urlaub sehr genießen und auch schon mal in "rauen" Mengen zu uns nehmen, schmecken danach zu Hause gänzlich anders. Das gehört wohl dazu :-)

    Liebe Grüße und eine tolles Urlaubszeit wünscht
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. ich bin reingefallen ... wunderschöne Bilder, egal, ob Fake ;-)

    Jaaaa, Italien, soooo schön. Mein Mann (Italiener) sagt, es liegt an den Kaffeemaschinen dort. Da die den ganzen Tag laufen und immer schön heiß sind, schmeckt der Café einfach besser. Das ganze Drumherum ist m.M.n. auch wichtig!!

    Cari saluti. Steffi =(^.^)=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na wenn das ein echter Italiener sagt, glaube ich das sofort.
      Kann mir gut vorstellen, dass es dran liegt!
      Ganz lieben Gruß,
      Tanja

      Löschen
  11. ...also liebe Tanja,wie konntest Du nur...hihi einfach SUPER!!!!!!!!!!!! :o)
    Eine wunderschöne,sonnige Woche und ganz viele liebe Grüße,
    Frida

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Tanja fantastisch deine Idee mit den Bild als Hintergrund,ja solche Fake's kenne ich,habe ich doch in meiner Zeit als ich noch Fotografin gelernt habe oft bei meinem Chef gesehen.Super Bilder und die Geschichte dazu..toll,so geht es wohl in vielen Blogger Familien so zu,mein Mann hat sich auch an meine verrückten Momente, wo es heißt.. Stop! zuerst wird fotografiert, gewöhnt.Danke für den Link super gut.L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  13. :)) Bloggermänner sind schon geduldige Wesen...
    LG ♥nic

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Tanja,
    Eine tolle Idee, und sie wirkt so echt.
    Ich dachte schon, es wäre ein Bild aus Bozen.
    Es sieht toll über Eurem Esstisch aus, hat das gewisse Etwas.
    Ja, und hier schmeckt es einfach anders als im Urlaub. Ich denke, es liegt an der Stimmung.
    Urlaub ist halt Urlaub, daheim ist daheim...
    Und unsere Fenster sind alle in diesem Türkis. Sieht besonders maritim im Winter mit viel Schnee aus...grins!
    Aber mir gefällt es.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tanja!
    Da bin ich dir wirklich auf den Leim gegangen, die Bilder hast du super hinbekommen. Wirkt total echt!
    Dass im Urlaub alles besser schmeckt ist doch gerade das tolle am Urlaub.
    Auch wenn es schade ist, dass man den Geschmack selten mitnehmen kann.
    Aber es ist ja auch toll, wenn man in die Schuhe schlüpft und da ist noch etwas Sand drin, oder wenn man auf so ein tolles Bild kuckt und man fühlt sich sofort wieder in den Urlaub zurückversetzt.
    Genieß dein Dolce vita zuhause!
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Was für ein schöner Post, der Lust auf Urlaub macht!! Tolle Bilder! Sag´mal, sind das kleine Oliven von deinem Olivenbäumchen?? Ich hab auch schon literweise Rotwein mit nachhause geschleppt, oder Kaffee aus den Blue Mountains, weil der ja so waaaahnsinnig gut ist! .... das Übergepäck hätt`ich mir grad sparen können, daheim fehlt einfach immer das gewisse etwas. Ich glaub, da gehts uns allen so. ... dafür fährt man ja auch weg!! :-))
    Eine schöne Woche wünscht dir
    Rosalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rosalie,
      ja das sind die Oiven von meinen etwas größeren Olivenbäumchen, der sonst immer auf der Fensterbank steht.
      GLG Tanja

      Löschen
  17. Ich bin Dir auch auf den Leim gegangen! Das Bild IST toll!!! Und wie ich sehe, hast Du Dir die schönen kupfernen Kerzenständer auch geholt, sie sind zu schön!!! Ich hatte mal Knabberstangen aus Spanien mitgebracht, die ich dort täglich verspeist habe, so lecker! Hier haben sie nach gar nichts geschmeckt.
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tinka,
      die kupfernen Kerzenständer habe ich auch schon auf deinen Blog gesehen!
      Ich liebe sie! Sie sind sooo schön!
      GLG Tanja

      Löschen
  18. Hallo Tanja,
    ich sitze gerade im Büro und mache meine kleine Mittagspause. Dabei ein paar schöne Dinge vom Leben zu lesen ist echt toll...

    Danke dir und lieben Gruß

    Maxie

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Tanja,
    tolles Bild, ich habe es auch nicht gemerkt :o)
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Tanja,
    wow, wie cool!!!
    Man merkt es wirklich nicht, wenn man´s nicht weiß!!! Sehr cool!!
    Das Bild ist toll.
    Hab einen schönen Nachmittag,
    liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  21. Superschönes Bild, hast du toll gefaket.
    Hab in meinem aktuellen Post zwei Vespen im Garten stehen.
    Ich liebe sie.
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  22. Liebste Tanja,
    weisst du wie sehr ich deine Posts genieße!?
    Du machst immer so fabelhafte Bilder und die Geschichten dazu
    finde ich auch super erzählt und passend.
    Auch dieses Mal habe ich jede Zeile und jedes Bild genoßen,
    die Bilder sind wunderschön und ich dacht schon du wärst nach Italien gedüßt.

    Liebste Grüße und eine herrliche Urlaubswoche,
    edina.

    AntwortenLöschen
  23. Das Bild ist echt schön :) Ich glaub, ich hab das sogar schon mal real irgendwo gesehen, aber mir ist es nicht aufgefallen, bis Du das Geheimnis gelüftet hast ;)

    *lach* was Blogger-Männer auch immer so mitmachen müssen ;)

    Liebe Grüße,

    Tanja

    AntwortenLöschen
  24. *g* ein so schöner Post :) und das Bild ist super super super, I love it!

    Du Liebe, ja, der Glückskeksstempel ist schon vergriffen, das ging superschnell...so schnell konnte ich gar nicht gucken...und von den anderen beiden habe ich auch noch ganz wenige da... hatte es oben als Edit im Posteintrag am Sonntage angehängt, da ich einige Nachfragen erhalten habe, aber sobald ein Artikel ausverkauft ist, ist er im Shop auch nicht mehr ersichtlich...daher konnte den Glücks-Keksstempel im Shop keiner mehr finden :) Eine Nachbestellung ist aber schon raus und sollte bald da sein :)

    Ganz liebe Grüße an Dich und hab einen tollen Start in die Woche und Danke für diese tollen Bilder und die Einblicke, ich liebe Deinen Blog :)

    AntwortenLöschen
  25. Einfach klasse geschrieben, obwohl der Titel des Post dich hätte verraten müssen :-)
    Es macht immer wieder viel Spaß bei dir zu lesen und deine wunderschönen Bilder zu bestaunen.

    lg Moni

    AntwortenLöschen
  26. Schon lustig zu lesen ... den Espresso einfach so wegzuschnappen. Genau, dass könnte ich sein. Fotoshooting muss sein. Hat denn der kalte Espresso noch geschmeckt? Das Bild ist ja der Hammer ... Italien-Flair.
    Einen lieben Gruß, Kerstin

    AntwortenLöschen
  27. Hey, dass ist voll cool, ich bin drauf reingefallen, dachte bei den ersten Fotos, du bist in Italien, toll gemacht und super Idee.
    Ich kenn das auch, wir haben mal in Spanien einen tollen Drink gehabt mit Grenadine und was weiß ich nicht allem, daheim alle Zutaten brav nach gekauft, schmeckte gruselig.
    Nur der Raki schmeckt mir auch hier in Bayern genauso gut wie in der Türkei :-) .
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  28. Tztztz! Da wird man hier aber fein auf´s Korn genommen ;o)
    Es sieht einfach echt aus! Gerade der so unverschämt entwendete Cappuccino wirkt wie in Italien getrunken!!
    Wir kenne das Fenomen allerdings auch. In Frankreich, bei unserer Freundin schmeckt der Wein so gut mit den Nachbarn. Wir wollten schlau sein, und uns ein wenig dieses Lebensgefühl mit nach Hause nehmen... das hat leider nicht funktioniert!
    Einen schönen Abend und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  29. Ciao Bella
    das Bild ist bellisimo!! Genau mein Geschmack, i love it!
    Dicker Knutsch
    Deine Lina

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Tanja,

    könntest Du mir sagen wo Ihr die schönen Esszimmerstühle gekauft habt? Solche suche ich schon länger mit Armlehne.

    Liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      die Sessel haben wir von hier:
      http://www.home24.de/sessel/designer-sessel/
      Das gleich Modell gibt es dort aber leider nicht mehr.
      Aber so ähnliche haben sie im Programm.
      GLG Tanja

      Löschen
  31. Liebe Tanja,
    das Bild ist ja wirklich genial! Und überhaupt, Du hast alles so geschmackvoll hergerichtet - ich bin wirklich begeistert!
    Saluti
    Ariane

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Tanja,
    schön inszeniert ;) Und ja, das kenn ich sehr gut - Retsina und Ouzo schmecken nur in Griechenland, mitnehmen hat keinen Zweck, zuhause schmeckt's nicht annähernd so, weshalb auch immer ;)
    Hab's weiterhin so fein!
    Herzliche Grüße
    Dania

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Tanja,

    das Bild sieht wirklich täuschend echt aus und bringt ein Stück Italien nach Hause. Da will man doch gleich die Koffer packen!

    Viele Grüße
    Miriam

    AntwortenLöschen