Freitag, 10. Mai 2013

Grillen in 800m Höhe und Bekanntgabe der Gewinnerin!



Ich habe euch von unserem Wochenendausflug aus den Bergen etwas mitgebracht! 

Und zwar ein tolles Rezept. Der Opa hat sooo lecker gegrillt! Und dazu gab es eine fantastische Grillsoße, deren Zubereitung ich euch heute verraten werde. Ich habe sie von Achmed, einem türkischen Koch. Falls irgend jemand weiß wie die Soße heisst, würde ich mich über dies Info wirklich sehr freuen!





Mein Tipp!
Ich habe ein Allzweckwaffe: hübsche Geschirrtücher oder Stoffservietten. Ich benutze sie gerne für alles... Bei mir dienen Geschirrtücher als Brotkorbdeckchen, als Platzset, Mitteltischdecke, und für kleine Tische (siehe unten) sogar als Tischdecke ;-) 


So, hier das Rezept für die türkische Grillsoße.


Zutaten:

3 rote Paprika
3 große Tomaten
1 Knoblauchzehe
1 kleine Zwiebel
1 TL klein gehacktes Petersilie 
1 TL klein gehackter Thymian (geht auch mit getrocknetem)
Saft von 1/4 Zitrone
3-4 EL Olivenöl
1 TL Paprikamark (Tomatenmark geht auch)
1 Messerspitze Chili
Salz/Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:
Die Paprika  und die Tomaten in einen Topf mit heiß gekochtem Wasser, bedeckt für 5 Minuten abschrecken. Danach die Haut von den Tomaten und der Paprika abziehen. Danach das Gemüse von Strunk und Kernen befreien. Alle Zutaten klein schneiden und in eine hoche Schüssel geben. Mit einem Stabmixer alles fein zerkleinern bis man eine schöne sämige Soße hat. Noch einmal abschmecken, fertig! 

Ich finde die Soße mit Paprikamark am besten! Aber Vorsicht, Flecken davon bekommt man nicht mehr raus.



Und einen meiner stillen Leser möchte ich noch danke sagen. Und zwar dir Papa! Danke für das wunderschöne Wochenende, an dem wir so verwöhnt worden sind!


Bezugsquellen:

Stoffhäubchen Weckglas: DIY siehe hier
Chutneyglas: hier
Krasilnikoff Geschirrtücher: hier
Krasilnikoff Schalen: hier

Gewinnerin des letzten Give-Aways von Eileen von Wohnidee24 und Ideenreich ist: 

Tinka von Tinkas Welt, Herzlichen Glückwunsch! 
Bitte schickem mir deine Adresse per Mail an: meinideenreich@googlemail.com
Falls du diesen Post nicht mitbekommst, schreibe ich dir später noch auf deinem Blog!

Für alle anderen habe ich ein kleines Trostpflaster! 

Und zwar gibt es die Tage wieder ein tolles Give-Away! Die liebe Marija vom Schwedenhaus Nr. 7 hat einen tollen Gewinn gesponsert! Mehr wird noch nicht verraten.


Fotochallange zum Thema Grillen:

Bei der lieben Maja von majamade gibt es zur Zeit eine tolle Fotochallenge zum Thema Grillen. Es gibt etwas tolles aus Maja´s Shop zu gewinnen. Wie es genau funktioniert könnt ihr hier nachlesen. Die Grill-Saison ist eröffnet, also macht doch mit! Viel Spaß!



Herzliche Grüße,

eure Tanja


Kommentare:

  1. Liebe Tanja,
    das sieht ja nach einem leckeren Schlemmertag bei Euch aus. Da bekommt man direkt gleich wieder Hunger. Wir haben gestern auch gegrillt. Das erste Mal auf unserer eigenen Terrasse. Vor unserem Haus mit dem neuen Grill. Es war fantastisch. Das Wetter hätte noch einen ganz kleinen Ticken besser sein können, aber es war klasse.

    Die Sauce könnte vielleicht so eine Art Ajvar sein, oder?

    Ganz liebe Grüße,
    Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Miriam,
      Ajvar könnte sein! Danke für den Tipp!
      Lieben Gruß,
      Tanja

      Löschen
  2. Liebe Tanja,
    die Bilder aus dem letzten Post haben mir schon sooooo gut gefallen.
    Deshalb bin ich auch von der Fortsetzung ganz begeistert. Die Soße
    klingt sehr lecker, danke für das Rezept. Und ein großes Lob an
    deinen Papa der euch alle so schön verwöhnt hat.

    Ganz liebe Grüße,
    edina.

    AntwortenLöschen
  3. Ich lese gerade so schlaftrunken Deinen Post (mein Sohn hat mich nicht ausschlafen lassen :-)), denke, hmmm, die Soße muss ich ja unbedingt mal ausprobieren....da lese ich so meinen Namen...MEIN NAME???!! Ich hab gewonnen??!! Wahnsinn, und so ein toller Gewinn!!! Ich freu mich!!!!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  4. Hej du Liebe,
    Du machst immer so leckere sachen. Das Bärlauchpesto hab ich auch schon nachgemacht und noch vieles mehr :))
    Deine Bilder schauen so schön sommerlich aus und hier regnet es in strömen :(
    Ggglg Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Tanja,
    das sieht ja soooooooooo lecker aus. Wir haben gestern auch gegrillt, da gibt es auch noch ein paar Rezepte. Vielleicht hast Du ja Lust mit Deinem Post bei meiner Fotochallenge zum Thema Grillen mitzumachen. Es gibt auch eine Kleinigkeit zu gewinnen. Ich würde mich sehr darüber freuen, denn bis jetzt hat leider noch keiner mitgemacht :-( (http://www.majamade.blogspot.de/2013/05/fotochallenge-mai.html). Die Geschirrtücher machen sich wirklich gut.
    Liebe Grüße
    Maja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja,
      vielen Dank für´s mitmachen!!! Ich drück Dir die Daumen!
      GLG Maja

      Löschen
  6. Das sieht so gut aus und die Soße klingt zum Reinlegen gut!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tanja,
    auch Teil 2 Eures Bergausflugs begeistert mich. Es sieht so lecker aus. Die Soße werde ich mir merken. Klappt sicher auch prima an Dip für Brot oder?
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Hhmmmm, das hört sich sehr lecker an! Ich liebe türkisches Essen!
    Vielen Dank für das Rezept.
    Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin!
    Dir und deinen Lieben wünsche ich ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  9. Meine liebe Tanja,

    ich gratuliere der glücklichen Gewinnerin! Ein wirklich feiner Gewinn!
    Du bist ja sowieso schon reich beschenkt mit solch einem herrlichen Ort, der Dir immer offen steht! Deine Bilder sind toll. Und Du hast Recht, Geschirrtücher können so viel mehr sein, als nur gut für´s Geschirr blankreiben. Die Sauce hast Du wieder so perfekt in Szene gesetzt, da möchte man am liebsten sofort, am frühen Morgen, grillen!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. Sei lieb gegrüßt von der Elke

    AntwortenLöschen
  10. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  11. mmmmmmhhh...das klingt toll! Und die Geschirrtücherkiste ist bei mir zweigeteilt in zu schäbig ums Herzuzeigen aber praktisch für die Küche und in Wehe die verwendet wer zum Putzen, die gehören auf den Tisch oder....-Geschirrtücher ;) - sehr zum Unverständnis meiner beiden Männer...
    Alles Liebe
    Dania

    AntwortenLöschen
  12. Oh, liebe Tanja - sieht das wieder toll aus!! So lecker und einladend - deine Fotos sind wunderbar! Bin so froh, deinen Blog entdeckt zu haben! Heute habe ich das Windlicht mit den Gloeckchen bekommen - die habe ich mir nach deinem Post gleich bestellt und die sind wirklich schoen! Liebe Tanja, hab ein schoenes Wochenende und ich freu mich schon auf deinen naechsten Post. LG, Corina.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein lieben Zeilen Corina!
      Schön, dass du dir auch das Windlicht mit den Glöckchen bestellt hast und dass es dir gefällt!
      Ich wünsche dir auch ein wunderschönes Wochenende!
      Freue mich wenn ich mal wieder von dir höre!
      Ganz liebe Grüße,
      Tanja

      Löschen
  13. Das sieht ja richtig richtig lecker aus!
    Grillen ist sowieso meine Lieblingsbeschäftigung, kaum steigt die Temperatur langsam wieder an ;-)

    Und diese Marinade klingt sehr gut, das werde ich bestimmt einmal nachmachen!

    Liebe Grüße,

    Janne von meeresrauschen

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Tanja,
    Was für tolle Bilder!
    Und die Grillsoße werde ich bestimmt nachmachen!

    Eine kleine Geschichte,die ich dir aufgrund deiner Bilder erzählen möchte:
    Das weiße Geschirr mit den rosa Blümchen habe ich auch. Es ist mein Taufgeschirr,dass meine Eltern extra zu meiner Taufe gekauft haben.
    Vor ein paar Jahren als wir ich mit meiner Familie in unser Häuslein zogen,haben meine Eltern mir das Geschirr als Einweihungsgeschenk überreicht.
    Nur zu besonderen Festen kommt es aus der Vitrine.
    Es ist so schön zu sehen,dass andere Familien auch, dieses Geschirr als Familiengeschirr zum Einsatz bringen und schöne Feiern damit erleben!
    :-)
    Alles Liebe
    Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Melli,
      hab dir auf deinen Blog geantwortet.
      Lieben Gruß,
      Tanja

      Löschen
  15. Meine liebe Tanjamaus
    Die Grillsoße schaut und klingt extrem lecker.
    Ich freue mich sehr für Dich, daß Du so schöne Tage in den Bergen bei deinem Dad hattest.
    Danke für die wunderschöne (und leckere) Bilderstrecke.
    Fester Drücker!!
    Lina

    AntwortenLöschen
  16. So so so lecker, liebe Tanja! Mir läuft das Wasser im Mund zusammen! Sehr köstlich und herrliche Bilder.
    Danke, daß wir ein wenig mitgrillen durften! ;-)
    Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
  17. Hmmm, ich LIEBE Grillen! Muss ich doch mal ausprobieren:-)Danke dir für deinen lieben Worte auf meinem Blog, das kann ich nur zurückgeben! Ich wünschte,bei mir würde es nur halb so strukturiert und aufgeräumt aussehen wie bei dir ;-)Soo schöne Fotos machst du! LG Vanessa

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Tanja !

    Das hört sich nach einer feinen Grillerei an ! Die Sauce wär etwas für meinen Mann ! Der brennt für solche Zutaten und zu seinem geliebten grillfleisch würde die suuuper dazupassen ! Danke für die Rezepte und die tollen Eindrücke !

    Liebe Grüße aus Wien,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Tanja,
    das sieht schon alles super appetitlich aus und schmecken wird es bestimmt auch so... Die Sauce hört sich gut an!
    Und Deine Idee mit den Geschirrtüchern gefällt mir.
    Glückwunsch an die Gewinnerin vom Giveaway und danke an Dich für´s Ausrichten.
    Hab noch ein schönes Wochenende und sonnige Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  20. Oohhh, perfektes "Grillmitbringsel" diese Sauce :) Die merk ich mir. Sieht super lecker aus! Die kopier ich mir gleich mal ins Archiv :D Danke!

    Liebste Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  21. Hi liebe Tanja,

    ui, sooooo lecker - ich liebe diese Grillsoße und Danke für diese so schönen Einblicke und dass wir daran teilhaben durften, ganz toll :)

    AntwortenLöschen
  22. Diese Grillsauce klingt prima! Vielleicht könntest Du sie demnächst bei uns als Gastbloggerin einreichen? Wie Valeria aus der Ukraine und Valerie aus Frankreich, die auch gerne grillen: http://blog.tchibo.com/aktuell/viel-willen-zum-grillen-gastblogger-aus-frankreich-und-der-ukraine-berichten/

    AntwortenLöschen
  23. Gоod info. Lucky me Ι cаme асross your websitе by chanсе (stumbleupon).
    I've book-marked it for later!

    My web site ... meuble de salle de bain

    AntwortenLöschen
  24. Hi, just wanted to mentіοn, I lovеd this аrticlе.
    It ωas helpful. Keep on pοsting!

    Hеrе is my web-sіte ... maquillage pas cher

    AntwortenLöschen
  25. ӏ еvery timе spent my half an hour tо rеad this ωеbрage's content all the time along with a cup of coffee.

    My weblog; disque dur SSD

    AntwortenLöschen
  26. I am геally іmpгesѕеd together
    with your ωгitіng talents and also with the stгuсture to your ωеblog.
    Is this a pаid topic or did you customize
    it yoursеlf? Either waу κеер up
    thе nice quality wгіting, it is unсommon to sеe a greаt
    weblog likе this one today..

    Μy web ѕite ... devis fenetres

    AntwortenLöschen
  27. Thank you for the good writeup. It in fact was
    a amusement account it. Look advanced to far added agreeable
    from you! However, how can we communicate?

    my web blog :: Roland Garros

    AntwortenLöschen
  28. obviously like your web site however you have to test the
    spelling on several of your posts. Several of them are rife with spelling issues and I in finding
    it very troublesome to inform the reality on the other hand I'll certainly come back again.

    Also visit my website - voyance par telephone

    AntwortenLöschen
  29. Oh my goodness! Impressive article dude! Thank you so much, However I am experiencing difficulties with your RSS.
    I don't understand why I am unable to join it. Is there anyone else having the same RSS problems? Anybody who knows the solution will you kindly respond? Thanks!!

    Stop by my homepage voyance gratuite

    AntwortenLöschen