Nur wer mitmacht kann gewinnen! Traumhafte Gläser von Tine K. Home!



Ich hatte ja bereits angekündigt, dass es demnächst wieder etwas tolles zu gewinnen gibt. Und nun ist es soweit. 

Eileen von wohnidee24.blogspot.de hat ein traumhaftes Give-Away gesponsert: 3 traumhafte Facettengläser von Tine K. Home im Gesamtwert von ca. 30 Euro. 


Achtung hier die Teilnahmebedingungen:

Jeder der bei Eileen einen Kommentar unter ihrer Gewinnauslobung hinterlässt kann mitmachen.

Ich freue mich natürlich über jedes Kommentar von euch, allerdings erhöht dieses nicht die Gewinnchance. Es werden nur Kommentare gezählt, die bei Eileen hinterlassen werden. 
Teilnahmeschluss ist der 20. Oktober. 
Nun drücke ich euch feste die Daumen!

Wer will, kann das Bild gerne zum Verlinken auf seinen Blog mitnehmen.


Herzliche Grüße 
von Tanja und Eileen!

Verkündung der Gewinnerin und ein Sonntagsgruß


Um die Spannung aufrechtzuerhalten präsentiere ich euch erst einmal meinen schnell gebacken Sonntagsgruß. 

Gestern waren wir nämlich beim Schweden und da habe ich mir unter anderem die neuen "KALPUDDING"-Backformen für Mini-Gugel gekauft.

Da ich etwas zuviel Teig hatte habe ich den Rest noch 
auf etwas größere kleine Gugelhupf-Backform verteilt.

So und nun gebe ich die Gewinnerin bekannt!

Der Zufallsgenerator hat entschieden und es ist die im wahrsten Sinne des Wortes die "Nummer 1". Herzlichen Glückwunsch Sabrina von House Nr. 43! Bitte schreib mir doch deine Adresse an: meinideenreich@googlemail.com

Allen die heute nicht gewonnen haben, teile ich schon mal mit, dass es hier die kommenden Tage wieder ein Gewinnspiel geben wird. Eileen vom Blog Wohnidee24 hat einen gleichnamigen Shop und hat mir als Give-Away etwas tolles von Tine K. Home zur Verfügung gestellt. Mehr wird noch nicht verraten. 

Gebäckdose: H&M
Gugel-Backform: Ikea
Cup-Cake Stand: Asia
Schale mit Herz: i-Düpferl


Einen schönen Sonntag noch!
Herzliche Grüße,
Eure Tanja

I ♥ COOKIES

Manchmal erfreut man sich an kleinen Dingen. Zurzeit erfreue ich mich jeden Tag an dem Anblick meines neuen Cookie-Glas das ich nach langem Suchen endlich im Bottle-Shop gefunden habe. Nur stand es jetzt so leer und einsam auf der Küchentheke und forderte die Cookies ein. Nach meinen "Cupake Stand DIY" habe 
ich doch tatsächlich noch echte, reduzierte Cupake Stand´s zu kaufen gefunden. 
Ich bin ein Glückspilz! Und der wollte auch eingeweiht werden ;-)



Also habe ich mir die neue LECKER Bakery geschnappt und mit den Grundteig für Cookies rausgesucht:
★ 125 g weiche Butter
★ 175 g Zucker
★ 2 Prisen Salz
★ 1 Päckchen Vanillezucker
★ 1 Ei
★ 200 g Mehl
★ 1 TL Backpulver 

Ab jetzt kann man reinmischen was immer man möchte. Zum Beispiel Beeren, Schokolade, Nüsse etc. Ich habe aus dem hellen Grundteig Schoko-Cookies gezaubert. 

Das waren mein zusätzlichen Zutaten:
★ 2 Tafeln Zartbitterschokolade (200g)
★ 100 gehackte Walnüsse
★ 2 Prisen Zimt

Zubereitung:
★ Backofen auf 175°C vorheizen. 
★ Butter, Ei, Zucker, Salz, Zimt und Vanillezucker schaumig schlagen
★ Mehl und Backpulver unterrühren
★ Schokolade im Wasserbad schmelzen und untermischen
★ fein gehackte Walnüsse dazugeben
★ den Teig zum Schluss noch einmal mit den Händen durchkneten
★ dann 24 Golfball große Kugeln formen 
★ diese auf zwei Backbleche mit Backpapier ausgelegt verteilen und flach drücken
★ die Bleche nacheinander für ca. 12 Min. auf mittlerer Schiene in den Ofen 
★ Cookies mit Backpapier vom Blech auf ein Kuchengitter zum Abkühlen geben



Und die Ersten am besten noch lauwarm, mit einem Glas Milch geniessen! Yummie!



Ein paar Cookies habe ich noch für einen lieben Menschen hübsch verpackt.

Liebe Grüße,
eure Tanja